Wer profitiert von der Schließung der Offline-Stores von Tesla?

von Eva Fox November 18, 2019

Who benefits from closing Tesla's offline stores?

Wir alle kennen die Richtlinien von Tesla.
Tesla plante, die meisten physischen Geschäfte zu schließen und den Großteil des Umsatzes über den Online-Shop zu erzielen, damit die Preise für gesenkt werden könnten Modell 3.
Einige der Geschäfte fungieren weiterhin als Galerien für die Anzeige von Autos, Informations- und Servicezentren, aber meistens wird Tesla online verkauft.
Um Kunden für den Mangel an Testfahrten beim Online-Kauf zu entschädigen, hat Tesla das Rückgaberecht geändert: Sie können ein Auto kaufen, bis zu 1000 Meilen fahren und es innerhalb einer Woche mit voller Rückerstattung zurückgeben.
Das Unternehmen senkte auch die Vertriebs- und Marketingkosten, sodass Tesla die Preise für seine Autos um etwa 6% senken konnte.

Es sollte klargestellt werden, dass die Geschäfte nicht gleichzeitig geschlossen wurden und insbesondere auf die Ablaufzeit der Miete warten.

Dies ermöglicht es Tesla, reibungsloser auf das Modell des Online-Verkaufs umzusteigen und gleichzeitig die hohe Entschädigung zu vermeiden, die durch die Abschaffung von Mietimmobilien verursacht wird.

Tesla schließt Geschäfte in teuren Stadtteilen und transferiert sie außerhalb von ihnen, was eine erhebliche Menge Geld spart.

Laut China Net schließt Tesla Offline-Geschäfte in Luxus-Einkaufszentren in China. Bis heute hat Tesla bereits zwei Tesla Experience Stores in Pekings Chaoyang Joy City und im Shanghai Pudong Kerry Center geschlossen. Als nächstes kommt der Chengdu Taiyu Lidian Store, aber eine Benachrichtigung ist noch nicht eingegangen.

Elon Musk erklärte auch, dass einige Offline-Geschäfte mit einem großen Verkaufsvolumen nicht geschlossen werden. In einer früheren Analyse stellte Tesla fest, dass mehr als 70% der Verbraucher auf dem US-Markt Tesla über Online-Zahlungen kauften und mehr als 82% der Verbraucher das Auto nicht testeten, bevor es an sie ausgeliefert wurde.

Neben der Schließung des Luxus-Offline-Geschäfts wird Tesla auch das neue Tesla-Center eröffnen, das die Funktionen Verkauf, Service und Aufladung vereint. Die Schließung derart teurer Geschäfte und der Umzug in die Vororte werden den Verkaufswert von Tesla erheblich verringern.

So erreichten laut dem Weilai-Finanzbericht für 2018 die Mieten und damit verbundenen Kosten 450 Millionen Yuan. Die Kosten für Miete und Löhne sind hoch, so dass das Problem der Kostenreduzierung unvermeidlich ist. Nachdem Tesla sein Verkaufsmodell geändert hat, werden neue inländische Hersteller wahrscheinlich den gleichen Weg einschlagen.

Lesen Sie mehr über das Verkaufsmodell von Tesla in unserem Artikel: "Das Tesla Qingdao Yinchuan West Road Experience Center wurde offiziell eröffnet."

 

Der Wunsch von Tesla, den Autoverkauf so einfach und bequem wie möglich zu gestalten, ist lobenswert. Je weniger ein Unternehmen für die Anmietung, Wartung und Wartung teurer Offline-Geschäfte ausgeben muss, desto günstiger sind die Kosten für Tesla-Autos für die Verbraucher.
Letztendlich gewinnen vor allem Käufer, die nicht viel Zeit und Mühe aufwenden müssen, um das Geschäft zu besuchen und Papierkram zu erledigen, während sie ein Fahrzeug zum für sie günstigsten Preis erhalten.

Wir erinnern Sie daran, dass Tesla früher alle Berechtigungen erhalten hat, um mit der Lieferung an Tesla-Kunden zu beginnen Modell 3 in China hergestellt. Lesen Sie dazu in unserem Artikel: "Tesla Model 3 made in China sofort lieferbar. Details zum Bau der Gigafactory 4 in Europa."




← Vorheriger  / Nächster →