Die US Space Force veröffentlicht Launch Mission Execution Forecast. SpaceX beabsichtigt, an diesem Wochenende den Satelliten ANASIS-II einzusetzen

von Evelyn Arevalo Juli 16, 2020

U.S. Space Force releases Launch Mission Execution Forecast, SpaceX aims to deploy ANASIS-II satellite this weekend

Quelle: Airbus Defence and Space

SpaceX sollte am 14. Juli ANASIS-II, einen südkoreanischen Militärkommunikationssatelliten, auf einer zuvor geflogenen Falcon 9-Rakete einsetzen. Das Luft- und Raumfahrtunternehmen verzögerte die Mission: "Vom morgigen Start von ANASIS-II zurücktreten, um die zweite Phase genauer zu betrachten und bei Bedarf Hardware auszutauschen." Die zweite Stufe von Falcon 9 ist der Teil der Rakete, der den Satelliten einmal im Weltraum antreibt. Dieses Stück wurde speziell für die Mission neu hergestellt. Die erste Stufe von Falcon 9 ist der Teil der Rakete, den SpaceX wiederverwendet. Es treibt die Nutzlast und die zweite Stufe mit der Leistung von neun Merlin 1D-Motoren in die Umlaufbahn. Die erste Stufe [B1058], in der ANASIS-II in die Umlaufbahn gebracht wird, ist etwas Besonderes, da sie den ersten Besatzungsflug von SpaceX durchführte, der das Raumschiff Crew Dragon am 30. Mai mit zwei NASA-Astronauten an Bord in die Umlaufbahn brachte. Bald nach dem Einsatz von Crew Dragon landete es auf dem Natürlich liebe ich dich immer noch(OCISLY) autonomes Drohnenschiff am Atlantik, wie unten abgebildet.

Quelle: SpaceX

Während der Mission für Südkorea wird SpaceX ein zweites Mal versuchen, die Rakete zu landen, diesmal auf dem anderen Drohnenschiff des Unternehmens Lesen Sie einfach die Anweisungen, JRTI. Das Drohnenschiff und die unterstützenden Schiffe steuern bereits die Landezone an, um die Mission durchzuführen.

 

 

Nach Angaben der United States Space Force 45th Die heute, am 16. Juli, veröffentlichte Launch Execution Forecast von Weather Squadron zielt darauf ab, den Satelliten ANASIS-II am Wochenende am Sonntag, dem 19. Juli, einzusetzenth, während eines Startfensters ab 17.00 Uhr Osterzeit. Das Fenster bleibt bis ca. 20.55 Uhr geöffnet. SOMMERZEIT. [Datum kann sich ändern]. Der zuvor geflogene Raketenverstärker Falcon 9 wartet an der Luftwaffenstation in Cape Canaveral, Florida, wo er vom Space Launch Complex 40 aus starten wird. Die SpaceX-Ingenieure bereiten die Trägerrakete vor dem Flug in einer nahe gelegenen Einrichtung vor.

Die Raumstreitkräfte 45th Das Wettergeschwader sagt 60% günstige Wetterbedingungen für den Starttag voraus. Die Hauptwetterprobleme am Wochenende sind die Regeln für Cumuluswolken und elektrische Oberflächenfelder. "Eine ziemlich starke Störung, die sich durch den Fluss bewegt, wird am Samstag einen Anstieg der Feuchtigkeit fördern und ein erhöhtes Potenzial für Schauer und Gewitter mit sich bringen", erklärte das 45. Wettergeschwader der Space Force. "Es wird erwartet, dass die Feuchtigkeit hinter diesem System am Sonntag und am Montag nachlässt und die Bedrohung für Schauer und Gewitter entsprechend abnimmt."

Quelle: US Space Force

Es wird erwartet, dass Falcon 9 den Satelliten ANASIS-II in einer geostationären Transferbahn einsetzt. ANASIS-II wird mit seinem integrierten Antriebssystem eine Höhe von rund 42.000 Kilometern über dem Äquator erreichen und die koreanische Halbinsel über einen Radius von 6.000 Kilometern abdecken. Der Satellit ANASIS-II wird der erste militärische Kommunikationssatellit des Landes sein. Aufgrund des militärischen Charakters der Mission wurden nicht viele Details veröffentlicht. Der Satellit wurde von Airbus Defence and Space in Frankreich hergestellt und wird von der südkoreanischen Agentur für Verteidigungsentwicklung betrieben.

 

 




← Vorheriger  / Nächster →