NASA-Verzögerungen Artemis-Mission, Boeing SLS & SPACEX-Raumschiff wird Astronauten bis 2025 zum Mond zurückgeben

Evelyn Arevalo von Evelyn Janeidy Arevalo November 09, 2021

NASA Delays Artemis Mission, Boeing SLS & SpaceX Starship Will Return Astronauts To The Moon Until 2025

Am Dienstag, dem 9. November, kündigte NASA-Administrator Bill Nelson an, dass die Agentur den ersten Rundflug nach dem Mond unter dem Artemis-Programm verzögerte, das darauf abzielt, eine nachhaltige Präsenz auf der Mondoberfläche aufzubauen. Kein Mensch hat den Mond seit der letzten Apollo-Mission im Dezember 1972 - vor fast 50 Jahren auf den Mond gesetzt - vor fast 50 Jahren. Die NASA hoffte, die erste Crew-Mission in weniger als drei Jahren ab dem Jahr 2024 in weniger als drei Jahren zu starten, sagte Nelson jedoch, dass "kein Ziel war, das wirklich technisch machbar war," während einer Pressekonferenz heute. Die Timeline von 2024 wurde von der Trump-Administration eingesetzt, die ehrgeizige Ziele angelegt, um Amerika zum ersten Land zu werden, um Nasa-Astronauten zum Mond zurückzugeben und den ersten Mondbasis zu sammeln.

Die unerwartete Coronavirus-Pandemie betraf jedoch viele Branchen auf der ganzen Welt, darunter NASA und andere Raumagenturen. Neben den Technischen Verzögerungen der Covid-19-Ausbruch und des SLS-Launchsystems (SLS) ist ein Teil der Verzögerung aufgrund einer Klage, dass blauen Ursprungs gegen die Agentur eingereicht wird. "Wir haben fast sieben Monate in Rechtsstreitigkeiten verloren, und das ist wahrscheinlich die erste menschliche Landung, die wahrscheinlich nicht früher als 2025 ist,", sagte Nelson.

NASA hat SPACEX als einziger 2,9-Milliarden-Preisträger ausgewählt, um ein menschliches Lunar-optimiertes Starship Human Landing System (HLS) zu entwickeln, um die erste Crew auf dem Mond zu landen. Der blauen Ursprung verlor und kämpfte über den HLS-Vertrag im US-amerikanischen Gerichtsrecht. Die gesamte Tortur verzögerte sich um den Raumx und die NASAs Arbeit um etwa sieben Monate, da die Agentur die Arbeit (sowie Diskussionen über HLS mit SpaceX-Teams) anhalten musste, bis der Streit aufgelöst wurde. Ein Bundesrichter regierte letztendlich gegen blauen Herkunft und NASA ist jetzt in der Lage, seine Arbeit mit LeacesX wieder aufzunehmen. "Wir freuen uns mit dem US-amerikanischen Gerichtsrecht" gründliche Bewertung des Quellenauswahlprozesses von NASA für das menschliche Landing System (HLS), und wir haben bereits Gespräche mit SpaceX wieder aufgenommen. Es ist klar, dass wir beide bestrebt sind, wieder zusammenzukehren, um wieder zusammenzuarbeiten und eine neue Timeline für unsere ursprünglichen Mondionsmissionen herzustellen ", sagte Nelson. "Die Rückkehr zum Mond, so schnell und sicher wie möglich, ist eine Priorität der Agentur. Mit der jüngsten Klage und anderen Faktoren ist die erste menschliche Landung unter Artemis jedoch wahrscheinlich nicht früher als 2025. "

"Ich habe letzten Freitag mit Gwynne Shotwell, dem CEO, dem CEO [President] von Spacesx, der erste Kontakt, den wir in der Lage sind, über das HLS-Programm" Seit der blauen Ursprungsklage ", Nelson teilzunehmen, die während der Pressekonferenz geteilt haben. "Wir sind beide unterstrichen, wie wichtig es ist, so schnell und sicher zum Mond zurückzukehren, und die Entscheidung des Gerichtshofs am Freitag bedeutet Fortschritte für das Artemis-Programm. Aber unsere Teams brauchen noch mehr Zeit, um durch die Besonderheiten zu arbeiten, bevor wir eine schau dir den Bereitschaftsrahmen an. "

Spacesx HLS-Starship-Lander ist in Süd Texas in der Entwicklung, das Unternehmen zielt darauf ab, vor dem Jahr 2023 ein raumauffertiges Fahrzeug zu haben. Während des ersten Crewed Artemis-Fluges plant NASA, zwei Startfahrzeuge, die SLS, die in der Entwicklung von Boeing, zu verwenden, und Raumschiff.

SLS starten vier Astronauten an Bord des Orion-Raumfahrzeugs in den Lunar-Orbit, in dem zwei Besatzungsmitglieder auf die SpaceX HLS-Starship übertragen werden, die sie auf der Oberfläche des Mondes landen wird. Das Paar verbringen eine Woche, die das Lunar-Gelände erkundet, und dann wird das Starship sie dem Orion-Raumfahrzeug in der Umlaufbahn zurückwirken, um zur Erde zurückzukehren.

Boeings SLS und ORION sind aufgrund mehrerer Entwicklungsverzögerungen aufgrund von technischen Herausforderungen, da das Startsystem seine Entwicklung initiiert hat, etwa drei Jahre hinter dem Zeitplan. Es könnte einer der Gründe sein, warum die NASA mehr Luft- und Raumfahrtunternehmen verkleinern wollte, um Raumfahrzeuge zu entwickeln, um zum Mond zurückzukehren. Das Starship von Spacesx ist so konzipiert, dass es in der Lage ist, Cremed-Missionen zum und vom Mond ohne Hilfe anderer Raumfahrzeuge auf den Markt zu bringen, aber NASA beschloss, mit mehreren Raumfahrzeugen zusammenzuarbeiten, um ein robustes Weltraumprogramm zu erstellen.

"Es ist die Position von NASA, und ich glaube an die Regierung der Vereinigten Staaten, dass wir zuerst da sein wollen, nach über einem halben Jahrhundert wieder auf dem Mond, sagte Nelson während eines Gesprächs mit Reportern, die aufgetaucht wurden, dass China Amerika schlagen könnte. "Wir haben viel Sachen, um auf dem Mond zu tun, einschließlich der Gebäude-Lebensräume und das Lernen, wie wir längere Zeit in diesem Umfeld existieren werden, um uns vorzubereiten, Astronauten in den Mars zu nehmen", fügte Nelson hinzu .

Spacesx bereitet sich auf den Start des ersten Orbital-Starship-Testfluges vor. Es könnte vor diesem Jahr stattfinden, endet oder Anfang 2022, das Unternehmen ist anhängig von der regulatorischen Genehmigung.Nelson sagte, dass SLS und Orion im Februar im Februar im nächsten Jahr den ersten unglückenden Flugtest dem Mond durchführen, aber die erste ungenannte Orion-Reise um den Mond, Artemis 2, wurde bis zum 2024 bis 2024 verzögert, wurde bisher für 2023 geplant. Und der erste SLS / Orion-Mission, um Astronauten auf dem Mond in Partnerschaft mit Leacerx zu landen, ist bis 2025 geplant. Die Agentur veröffentlichte eine Video-Ankündigung über die unten verlinkte Artemis 1-Mission.

Ausgewählte Bildquelle: NASA Space Start System (SLS) & SpaceX Starship Lunar Lander




← Vorheriger  / Nächster →