NASA-Astronauten führen einen Bewohnbarkeitstest an Bord der Raumsonde Crew Dragon von SpaceX durch

Evelyn Arevalo von Evelyn Arevalo Juli 08, 2020

NASA Astronauts conduct a habitability test aboard SpaceX's Crew Dragon spacecraft

Ausgewählte Bildquelle: SpaceX

SpaceX machte Geschichte, als es Amerikas ersten Raketenflug mit Besatzung seit fast einem Jahrzehnt im Mai 30 starteteth. SpaceX Falcon 9 Rakete angetrieben die Crew Dragon Raumschiff trägt ein Paar von NASA-Astronauten, bilden die John F. Kennedy Space Center in Cape Canaveral, Florida. Die NASA-Astronauten Douglas Hurley und Robert Behnken erreichten die Umlaufbahn und führten eine 19-stündige Reise zur Internationalen Raumstation (ISS) an Bord des Raumfahrzeugs durch. Mai im ISS-Orbiting-Labor an; Dragon dockte an das Harmony-Modul der Station an. Das Astronautenduo schloss sich dem NASA-Astronauten Chris Cassidy an, Russe Kosmonauten Anatoly Ivanishin und Ivan Vagner, als Mitglieder der Expedition 63. Sie führen aktiv wissenschaftliche Experimente durch und führten letzte Woche zwei Weltraumspaziergänge durch, um das Energiesystem der Raumstation zu verbessern.

Der stellvertretende ISS-Programmmanager Kenneth Todd sagte, dass NASA und SpaceX Behnken und Hurley am 2.August an Bord von Dragon nach Hause bringen werden, wenn alles reibungslos verläuft. Vor ihrer Rückkehr werden Hurley und Behnken beauftragt, die Leistung von Dragon im Orbit zu inspizieren. Kathy Lueders, Associate Administratorin der NASA für die Erforschung und den Betrieb der menschlichen Raumfahrt, teilte mit, dass die Astronauten einen Bewohnbarkeitstest für Crew Dragon durchführen würden. “Eines der Dinge, die wir sicherstellen möchten, ist, wie komfortabel das Fahrzeug ist mit allen 4 Besatzungsmitgliedern in. Wie können Sie alle Aufgaben erledigen, die Sie mit allen 4 Besatzungsmitgliedern erledigen müssen, und wir bereiten uns auf diese Demonstration vor", sagte Lueders. SpaceXs nächste Mission, Crew-1, wird später in diesem Jahr vier Astronauten an Bord von Crew Dragon einsetzen. Dragon kann bis zu sieben Passagiere und über 7.000 Pfund Fracht an Bord befördern.

Heute, am 8.Juli, hüpften vier der fünf Astronauten im Umlauflabor in das Dragon-Raumschiff, während sie angedockt waren. "Vier von fünf Expeditions - 63-Besatzungsmitgliedern bewerteten heute Komfortfaktoren innerhalb des angedockten SpaceX Crew Dragon. Dies ist eine Demonstration der Bewohnbarkeit des Crew Dragon vor der SpaceX Crew-1-Mission, die für später in diesem Jahr geplant ist", schrieb die NASA heute Nachmittag in einer Pressemitteilung. Die Astronauten, die am Bewohnbarkeitstest von Crew Dragon teilgenommen haben, sind: Hurley, Behnken, Cassidy und Ivanishin. Die Agentur erklärte:

"Die NASA-Astronauten Doug Hurley und Bob Behnken, die die Crew Dragon steuerten, werden von Stationskommandeur Chris Cassidy und Flugingenieur Anatoly Ivanishin zum einstündigen Bewohnbarkeitstest begleitet. Die Besatzung wird die Kabine so einrichten, dass sie für die Bewohner mit vier Räumen geeignet ist, und den Ingenieuren am Boden ihren Komfort melden.”

Das Umweltkontroll-und Lebenserhaltungssystem des Fahrzeugs bietet seinen Passagieren eine komfortable und sichere Umgebung. Laut SpaceX kann die Besatzung an Bord die Innentemperatur des Raumfahrzeugs auf 65 bis 80 Grad Fahrenheit einstellen. "Während sie Crew Dragon für den Test aufstellten, hatten die drei NASA-Astronauten auch Zeit für Ultraschall-Augenscans, Mikrofluidstudien und Orbitalinstallationsarbeiten. Die beiden Kosmonauten, darunter Flugingenieur Ivan Vagner, jonglierten eine Vielzahl von Russische Weltraumforschung und Sojus-Besatzungsschiffkommunikationsausrüstung getestet", teilte die Agentur mit.

Das unten verlinkte Video gibt einen Einblick in das Innere von Crew Dragon. Über den Sitzen des Raumfahrzeugs befindet sich ein Bedienfeld, das aus drei Bildschirmen mit Touchscreen-Display besteht. Das Handwerk hat auch eine Toilette WC-Bereich mit einem Privatsphäre Vorhang; Erste-Hilfe, und Feuerlöschgeräte. Es wird erwartet, dass die Besatzung auch Notfallverfahren an Bord von Dragon durchläuft, um zu beurteilen, wie gut das Raumschiff für eine größere Besatzung geeignet ist. Der Komforttest gibt SpaceX Einblick in mögliche Verbesserungen das könnte für zukünftige Crews gemacht werden.

SCHAUEN SIE SICH DAS INNERE VON CREW DRAGON AN!

 

 

 

 




← Vorheriger  / Nächster →