Axiom wird den Vertrag mit SpaceX & NASA für die Reise von Tom Cruise zur Raumstation abschließen

von Evelyn Arevalo September 26, 2020

Axiom will seal the deal with SpaceX & NASA for Tom Cruise's voyage to the Space Station

Der Hollywood-Schauspieler Tom Cruise scheut keine Abenteuer. Er ist bekannt für seine eigenen Stunts in Actionfilmen. Er bereitet sich jetzt darauf vor, einen Film im Weltraum zu drehen. Die Produktionsagentur von Cruise beauftragte Axioms Raumfahrt- und Astronautentrainingsdienste mit der Verwaltung der Mission, den ersten Film dieser Welt zu drehen. Axiom wird mit der NASA zusammenarbeiten und SpaceX auswählen, um im nächsten Jahr zusammen mit drei Passagieren eine Kreuzfahrt zur Internationalen Raumstation (ISS) zu starten.

Der Chief Executive Officer von Axiom Mike Suffredini sagte, das Unternehmen werde den Deal mit all seinen Partnern für das nächste Abenteuer von Cruise abschließen. Die Verträge mit der NASA und SpaceX werden in den kommenden Wochen abgeschlossen. - "Dies wird wirklich der erste kommerzielle Flug sein, also arbeitet die NASA mit uns zusammen, um all die einzigartigen Aspekte davon zu klären", sagte Suffredini SpaceflightNow Reporter: "Es ist ein Flug von kurzer Dauer. Die Implementierung ist also relativ einfach. Ich sage einfach, aber im Weltraumflug ist nichts einfach. Aber es ist so einfach wie wir es tun könnten, was es für uns alle gut macht “, sagte er. "Wir haben fast alle großen Details geklärt. Ich muss einen Vertrag mit der NASA haben, in dem sie unsere Fähigkeit zum Fliegen bestätigen, das Datum und die Anforderungen, die sie offiziell an uns stellen wollen. Also müssen wir den Vertrag abschließen. "

Axiom beabsichtigt, Cruise to Space noch vor Ende Oktober 2021 zu starten. "Wir müssen die Verträge mit unseren drei Kunden, die wir größtenteils bereits haben, unterzeichnen und ein Update des SpaceX-Vertrags unterzeichnen", sagte Suffredini gegenüber Reportern . „Das wollen wir alle zusammen machen. Wir streben Ende September an, aber ich vermute, wenn wir es vor Ende Oktober schaffen, wird das ein Erfolg. "

"Unsere Kunden sind private Astronauten auf diesen Flügen, aber wir fliegen keine privaten Astronauten ohne einen professionellen Astronauten", sagte Suffredini. "Der Flug wird also vier Sitze haben. Wir haben drei Kunden und einen professionellen Axiom-Astronauten. " Cruise wird das SpaceX-Raumschiff Crew Dragon zusammen mit dem Produzenten Doug Liman fahren, der den ersten Film im Weltraum drehen wird. Einer der Passagiere wird der ehemalige NASA-Astronaut Michael Lopez-Alegria sein. Er kehrt als Axioms Kommandeur für die Filmproduktion in den Orbit zurück, um die Sicherheit der zivilen Passagiere zu gewährleisten. Die Rakete Falcon 9 von SpaceX wird Dragon in die Umlaufbahn zur Raumstation bringen, wo sie acht Tage bleiben, um in Schwerelosigkeit zu filmen und einen wunderschönen Blick auf die Erde zu genießen.

 

 

Suffredini teilte Reportern auch mit, dass Axiom die zivilen Passagiere für 15 Wochen für die Mission ausbilden wird, die 10 Tage dauern wird. "Da wir in NASA-Einrichtungen vor Ort trainieren, müssen wir dort eine gewisse Haftung klären ... Dann haben wir Verbindlichkeiten, sobald wir die Sphäre um die ISS betreten, und das wird geklärt", erklärte er. „Die große Sache… ist, dass wir die kommerziellen Einheiten für ihre Aspekte des Fluges verantwortlich machen. SpaceX bietet also den Aufstieg und Wiedereintritt, und das liegt in ihrer Verantwortung. Und wir sind verantwortlich für das gesamte Training der Crew, ihr medizinisches Wohlbefinden und alles, was sie auf der ISS tun “, fügte er hinzu.




← Vorheriger  / Nächster →