NSW Energieminister liebt sein neues Tesla Model 3: "Bestes Auto, das ich je gefahren bin"

von Eva Fox Juni 26, 2020

NSW Energy Minister Loves His New Tesla Model 3: ”Best Car I’ve Ever Driven”

Ausgewähltes Bild: Autoberatung

Matt Kean, Minister für Energie und Umwelt in der New South Wales State Coalition Government, hat den Tesla Model 3 als dienstamtlicher Wagen gewählt. Der Minister war der erste Staats- oder Bundespolitiker in Australien, der einen Tesla als Regierungsauto verpflichtete.

The Driven Berichtet, dass der Mietvertrag für das vorherige Kean-Auto ausgelaufen ist, und Tesla ist ein offensichtlicher Ersatz geworden, Geld für die Regierung zu sparen, während immer noch ausgezeichnete Umweltergebnisse. "Und raten Sie was! Ist es verdammt billig? Macht es Spaß? Mir wird gesagt, dass es sehr schnell geht. Nicht, dass ich es noch wüsste, aber es ist ein tolles Auto zu fahren."

Der Minister sagte, dass dies das beste Auto ist, das er je gefahren ist. "Ich habe vor kurzem den ersten Minister-EV überall im Land, nicht wegen eines Versuchs der Tugend signalisierung, aber weil es ein tolles Auto zu fahren ist, ist es das beste Auto, das ich je gefahren bin, um ehrlich zu sein", sagte Kean.

Während der Arbeitswoche fährt der Fuhrparkfahrer der Regierung das Auto, aber am Wochenende kann der Minister es mit nach Hause nehmen. "Die laufenden Kosten sind praktisch gleich Null", sagt Kean. "Ich habe ein Ladegerät hier im Parlament, also laden wir es ziemlich schnell auf."


Quelle: Autoberatung

"Ich bin das Mitglied von Hornsby in Sydneys nördlichen Vororten, also ist es etwa 40 km vom CBD entfernt. Ich denke, wir können drei oder vier Hin- und Rückfahrten mit einer einzigen Gebühr machen. Es ist also ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Es macht Spaß zu fahren. Und ich empfehle Ihren Zuhörern, eine Probefahrt zu machen", sagte er in einem Interview mit der Energy Insiders RenewEconomy Podcast.

Dieses Model 3 ist der erste Tesla, der in Australien als Dienstwagen für einen Politiker erworben wurde. New South Wales hat kürzlich sein Ziel für den State Park auf 30 % der Elektrofahrzeuge erhöht, darunter 10 % der vollelektrischen Fahrzeuge.

"Das ist eine gute Sache", sagte Kean. "Die Regierung ist ein großer Käufer dieser Dinge, aber wir sorgen auch dafür, dass unsere Gebäude bereit [zum Laden] sind.

"Wir haben also eine Reihe von Systemen, Prozessen und Richtlinien eingerichtet, um die Nutzung von Elektrofahrzeugen zu fördern. Aber alles kommt auf die einzige Quelle der Wahrheit zurück, und das ist das Bedürfnis nach billiger, zuverlässiger und sauberer Energie, und genau deshalb werden wir unser Netz umgestellt."

Die Regierungsvorschriften von New South Wales erlauben es Ministern und Mitgliedern, ihr eigenes geleastes Fahrzeug zu wählen - aber einer der Parameter ist, dass es unter der Luxus-Autosteuer sitzen muss, die derzeit 68.740 US-Dollar für Benzin- und Dieselfahrzeuge und 77.565 US-Dollar für Elektrofahrzeuge beträgt. Das Model 3 SR Plus in Australien kostet 73.900 US-Dollar, so dass Politiker es wählen können.




← Vorheriger  / Nächster →