Die Verkaufstabelle für BMW Elektroautos zeigt, wie Tesla Model 3 Europa übernimmt

von Eva Fox November 29, 2019

BMW electric car sales chart shows Tesla Model 3 taking over Europe

Neue Daten, die der deutsche Autohersteller BMW im Geschäftsbericht zum Elektroautomarkt veröffentlicht hat, zeigen, dass es sich trotz der frühen Dominanz von BMW mit seinem i3 jetzt um Tesla handelt Modell 3 das verändert den europäischen Markt rasant.

Vor einem Jahr war BMW, das einen vollelektrischen i3 und einen Plug-in-Hybrid i8 verkauft, die beliebteste Marke im europäischen Verkauf neuer Elektroautos, vor Volkswagen mit seinem e-Golf und anderen europäischen Marken wie Renault, Volvo , Mercedes-Benz, Smart und Porsche.

Wie Sie den folgenden Grafiken entnehmen können, hat sich die Situation seit dem Aufkommen des Tesla stark verändert Modell 3 Anfang 2019.

Im November 2018 besaß BMW 17% der Neuzulassungen für alle Elektrofahrzeuge, einschließlich wiederaufladbarer Elektrofahrzeuge (BEVs) und Plug-in-Hybrid-Elektroautos (PHEVs). Tesla belegt derzeit den ersten Platz bei der Zulassung neuer Elektrofahrzeuge, 18% Neuanmeldungen Anmeldungen.

2018

Bild von The Driven

2019

Bild von The Driven

Strengere Vorschriften für Kraftstoffemissionen in Europa führen zu hohen Bußgeldern für Autohersteller, wenn ihre durchschnittlichen Flottenemissionen bis 2021 95 Gramm CO2 pro Kilometer überschreiten.

Dies zwingt alle Automobilhersteller, die Anzahl der Elektrofahrzeuge in ihrer Flotte zu erhöhen. Volkswagen jagt den Marktführer mit seinem ersten elektrischen Fließheck der ID, ID.3-Serie.

Laut Tesla erzielte das Unternehmen im August in Europa rund 38.000 Verkäufe. Volkswagen gab zum Vergleich bekannt, dass weltweit (und höchstwahrscheinlich in Europa) 35.000 Vorbestellungen für das ID.3-Schrägheck angenommen wurden.

Aber ID.3 wird sich einem anderen Markt als zuwenden Modell 3und wird eher den BMW i3 als die beliebte Tesla-Limousine nehmen.

2018

Bild von The Driven

2019

Bild von The Driven

BMW plant die Einführung des i4 SUV im Jahr 2021, seine Marktposition wird jedoch davon abhängen, wann Tesla das Modell Y SUV in Europa auf den Markt bringt. Bisher wissen wir, dass Tesla das Datum um drei Monate vorverlegt hat - Anfang 2020. Und für BMW sind dies keine guten Nachrichten.

Weltweit sieht das Bild natürlich etwas anders aus, wenn chinesische Marken ins Spiel kommen, aber auch hier wächst der Marktanteil von Tesla angesichts des bescheidenen Wachstums von BMW erheblich.

2018

Bild von The Driven

2019

Bild von The Driven

Ausgewähltes Bild: YouTube / CarComparison

 

 




← Vorheriger  / Nächster →