Die SpaceX-Rakete kehrt nach dem Einsatz der NASA-Astronauten nach Port Canaveral zurück

Evelyn Arevalo von Evelyn Arevalo Juni 03, 2020

SpaceX rocket returns to Port Canaveral after deploying NASA Astronauts

SpaceX führte am Samstag, dem 30. Mai, seine erste Mission mit Besatzung durch. Eine spezielle Falcon 9-Rakete mit dem Retro-Wurm-Logo der NASA markierte nach fast einem Jahrzehnt die Rückkehr der menschlichen Raumfahrt in die USA. Falcon 9 startete von Launch Pad 39A im Kennedy Space Center in Cape Canaveral, Florida, und beförderte die NASA-Astronauten Robert Behnken und Douglas Hurley an Bord des Raumfahrzeugs Crew Dragon auf einer Reise zur Internationalen Raumstation (ISS).

Alle Bildquelle: SpaceX

Der erfolgreiche Start brachte die Drachenkapsel in die Umlaufbahn. Ungefähr neun Minuten nach dem Abheben kehrte der Booster der ersten Stufe der Falcon 9-Rakete mit der Kraft ihrer neun Merlin-Triebwerke aus dem Weltraum zurück. Es führte eine kontrollierte vertikale Landung auf einem autonomen Drohnenschiff namens durch Natürlich liebe ich dich immer noch (OCISLY), im Atlantik gelegen. Raketenlandungen sind unglaublich anzusehen!

SpaceX läutete eine neue Ära in der amerikanischen Raumfahrt ein, als Dragon am 31. Mai an das ISS-Orbitlabor andockte und Behnken und Hurley sicher transportierte. Das Unternehmen brauchte 18 Jahre, um sich darauf vorzubereiten, Astronauten ins All zu bringen. Der Gründer von SpaceX Elon Musk war von Emotionen über den Erfolg der Mission überwältigt - „… Astronauten nach fast einem Jahrzehnt in die Umlaufbahn zu bringen, denke ich, dass dies wirklich Menschen [mit geschlossener Faust zur Brust] mitten ins Herz bringen sollte - von jedermann Wer hat einen Geist der Erforschung ... "Musk sagte:" Ich bin an diesem Tag wirklich ziemlich von Emotionen überwältigt, es ist ein bisschen schwierig, offen zu sprechen. Es sind 18 Jahre vergangen, um auf dieses Ziel hinzuarbeiten. “

 

 

Drei Tage nach dem Einsatz der NASA-Astronauten kehrte der 15-stöckige Raketenverstärker am Dienstag, dem 2. Juni, an Bord der OCISLY an die Weltraumküste Floridas zurück. Das Drohnenschiff hat etwa die Größe eines Fußballfeldes. "Nachdem die Astronauten Behnken und Hurley auf Crew Dragon in die Umlaufbahn gebracht worden waren, landete Falcon 9 auf dem Drohnenschiff" Natürlich liebe ich dich immer noch "und kehrte nach Port Canaveral zurück", kündigte SpaceX zusammen mit einer Sammlung von Fotos über den Raketenverstärker "Falcon 9" an, der Menschen anhob zum ersten Mal in die Umlaufbahn. Die Rakete ist voller Verbrennungen und Verbrennungen, wenn sie wieder in die Erdatmosphäre eindringt. Die Seriennummer des Unternehmens für diese historische Rakete lautet B1058.

 

 

SpaceX ist führend in der Innovation in der Luft- und Raumfahrt. Es ist derzeit das einzige Luft- und Raumfahrtunternehmen, das erfolgreich Raketen der Orbitalklasse geborgen hat. Insgesamt hat SpaceX insgesamt 53 Booster der ersten Stufe von Falcon 9 aus dem Weltraum zurückgebracht. Das Unternehmen beabsichtigt, den Preis für die Raumfahrt zu senken, indem Raketen geborgen werden, um sie wiederzuverwenden. Insgesamt 23 Booster haben eine zweite Mission geflogen, darunter 2 Paare als Falcon Heavy Side-Booster, 6 Booster wurden in 3 Missionen wiederverwendet, 4 Booster haben eine vierte Mission erneut geflogen und nur 1 Rakete ist 5 Mal geflogen. Das Ziel der Ingenieure ist es, eine bestimmte Falcon-Rakete zehnmal wiederzuverwenden. Es ist unklar, ob B1058 für zukünftige Missionen wiederverwendet wird. Wahrscheinlich könnte dieser Raketenverstärker als Denkmal errichtet werden, da es der erste Falcon 9 ist, der Menschen in die Umlaufbahn gebracht hat. SpaceX arbeitet an der Entwicklung eines Raketenrückgewinnungssystems, das die Betriebs- und Herstellungskosten langfristig erheblich senken wird. Die Falcon 9-Rakete kann zu 80% wiederverwendet werden.Musk möchte schließlich eine Rakete entwickeln, die zu 100% als Flugzeug wiederverwendbar ist.

 

 




← Vorheriger  / Nächster →