SpaceX

SpaceX Transports Starship Super Heavy Rocket zum Startpolster für Vorbereitungen vor dem Flug

SpaceX Transports Starship Super Heavy Rocket To The Launch Pad For Pre-Flight Preparations

Leacebex bewegt sich bei 'Warp 9'-Geschwindigkeit, um das Launch-Fahrzeug des nächsten Generation zu entwickeln, mit dem Menschen zu einer Multiplanetary-Art werden können. Das Unternehmen flog in einer Belegschaft von über 500 Mitarbeitern von seinem Hauptsitz in Hawthorne, Kalifornien, nach Süd Texas, um das Fortschritt der Fortschritte in der Starbase-Anlage zu beschleunigen. Der SpaceX-Gründer und der Chefingenieur Elon Moschus arbeitet in der letzten Woche unermüdlich neben den Mitarbeitern, um die Montage des ersten Raumfahrzeugprototyps abzuschließen, der auf die Umlaufbahn gestartet und an die Erde zurückkehrt.

Der Musk hat am Sonntagabend geteilt, dass SpaceX anfing, an der Installation von Super Heavys Raptor-Motoren zu arbeiten, und sie umfasste die Installation in weniger als 15 Stunden am Montagmorgen. Am Dienstag, dem 3. August, transportierte SpaceX das monströse super schwere Raketen-Testfahrzeug an den Start-Pad am Boca Chica-Strand für die Vorbereitungen von Vorflug. Die 230-Fuß-Tall-Edelstahl-Rakete, die als Booster 4 identifiziert wurde, wird während des Debüt-Orbitaltestflugs des Debüt-Orbital-Testflugs dieses Sommers Starship SN20 an den Orbit treiben. Der Flug könnte in diesem Monat potenziell stattfinden, wenn SpaceX alle notwendigen regulatorischen Zulassungen erhält, und wenn das Fahrzeug alle Pre-Flug-Bodentests durchläuft. Das Unternehmen ist anhängig von der Eidgenössischen Aviation Administration (FAA), die ihnen das grüne Licht zum Start geben wird.

Moschus teilte ein atemberaubendes Video des riesigen Boosters 4, der am Dienstag nach unten transportiert wurde, der unten gezeigt wurde. Die Rakete ist mit 29 methanbrennenden Raptor-Motoren ausgestattet, die über 16 Millionen Tonnen Schub erzeugt werden können! Einmal in Betrieb, super schwerer wird mehr Schubkraft haben als jede operative Rakete in der Geschichte. Booster 4 wird auf der Orbitalstartmontage platziert, wo er Bodenprüfungen unterzogen wird. Es wird erwartet, dass der erste Pre-Flug-Test ein Beweisstest des Edelstahlfahrzeugs ist. Um die strukturelle Integrität von Booster 4 zu testen, füllen Ingenieure die Tanks mit kryogenem flüssigem Stickstoff, um den extremen Druck zu simulieren, den er während eines Orbitalfluges erleben wird. Wenn dieser Test gut läuft, führen Ingenieure dann einen statischen Brandtest von 29 Raubvögeln von Super Heavys durch. Es ist noch nicht bekannt, wie viele Verstärker auf einmal getestet werden, da das Fahrzeug auf der Orbitalhalterung geerdet bleibt.

 

Das Orbitalflugtestprofil wurde in einer SpaceX-Ablage an die Bundeskommunikationskommission (FCC) beschrieben, in der das Unternehmen eine experimentelle Ermächtigung suchte, StarLink Antennen an Bord des Starlink-Antennens an Bord des Starlink-Antennens zu suchend. Während des Orbitaltestflugs planen Ingenieure, den Booster 4 von der Umlaufbahn zurückzugeben, um es im Wasser in der Nähe von 30 Kilometern im Golf von Mexiko landen. Es wird ungefähr 170 Sekunden zurückkehren, nachdem der Starship SN20 an den Orbit an der Umlaufbahn treibt, da SN20 eine Reise über die Florida-Meerenge führt, um die Nordwestküste von Kauai, Hawaii, aufzurufen. Der gesamte Testflug dauert ungefähr 90 Minuten. Es bietet Ingenieure wertvolle Einblicke in die Entwicklung des Startsystems.

SpaceX-Teams arbeiten daran, die Endmontage von Starship Sn20 in der Starbase-Fabrik abzuschließen. Das 160-Fuß-Tall-Raumfahrzeug ist in schwarzen Wärmefliesen bedeckt, darunter abgebildet. Die Wärmefliesen sind so konzipiert, dass sie extrem heiße Temperaturen von über 2.500 Grad Fahrenheit standhalten, da das Fahrzeug von der Umlaufbahn zurückkehrt. In den kommenden Wochen sehen wir den SPACEX-Transport SN20 auf das Start-Pad, in dem er sich Pre-Flug-Tests unterzogen wird, dann wird es auf dem Orbital-Launch-Turm auf dem SUPER Heavy Booster 4 gestapelt.

Ein tesmanischer Korrespondent wird an dem Orbitalflugtest in Boca Chica, Texas, teilnehmen, um Ihnen die Geschichte zu bringen. Wir schätzen Ihre laufende Unterstützung! In der Zwischenzeit können Sie eine live 24/7-Sendung von SpaceX Starbase-Start-Start-Operationen in der Video unten anschauen, mit der Höflichkeit von Labpadre über YouTube.

 

SpaceX Starbase Launch Pad live 24/7!



 

 

Ausgewählte Bildquelle: SpaceX Elon Moschus

About the Author

Evelyn Arevalo

Evelyn Arevalo

Evelyn J. Arevalo joined Tesmanian in 2019 to cover news as a Space Journalist and SpaceX Starbase Texas Correspondent. Evelyn is specialized in rocketry and space exploration. The main topics she covers are SpaceX and NASA.

Follow me on X

Weiterlesen

SpaceX Is Now Providing Starlink Internet Service To 90K Users Across 12 Countries
SpaceX Is Searching For A 'Spaceport Mixologist' Bartender To Work At The Starbase Facility In Texas

Tesla Accessories