Britische EV-Anreize für Unternehmen könnten Teslas Nachfrage in die Höhe treiben

Eva Fox von Eva Fox Januar 10, 2020

British EV incentives for Business Could Skyrocket Tesla’s Demand

Elektroautos helfen Ihnen, Ihren ökologischen Fußabdruck zu reduzieren, die Betriebskosten zu senken und Steuern zu sparen. Die britische Regierung setzt sich dafür ein, die Menge an Elektrofahrzeugen auf der Straße zu erhöhen, um ehrgeizige Klimaschutzziele zu erreichen und eine sauberere Luftqualität in Großstädten zu gewährleisten. So, you kann einen Rabatt auf den Preis von brandneuen emissionsarmen Fahrzeugen durch einen Zuschuss der Regierung gibt Fahrzeughersteller erhalten. Der maximale Zuschuss für Autos beträgt £3,500.

Die Liste der 30 Autos, die die Möglichkeit haben, ein Stipendium in Großbritannien zu erhalten, umfasst drei Tesla-Modelle: Model S, Model X und Modell 3. Laut emissionsarmen Fahrzeugen, die für einen Plug-In-Zuschuss in Frage kommen, zahlt der Zuschuss 35% des Kaufpreises für diese Fahrzeuge, bis zu einem Maximum von £3,500.

Alle Tesla-Autos haben keine Emissionen und können für finanzielle Anreize in Betracht kommen, die den Einsatz sauberer Energie in Großbritannien fördern.

Vorteile für Alle Tesla-Fahrer:

• £ 3,500 Plug-in-Zuschuss
* Befreit von London Congestion Charge
* Zugang zu sauberen Luftzonen, einschließlich der London Ultra Low Emission Zone
• Bis zu £35,000 zinsloses Darlehen (nur Schottland)

Vorteile von Tesla für Unternehmen:

* 100% Zulage für das erste Jahr
• Kein auto kraftstoff vorteil gebühr
* Reduzierte nationale Versicherungsbeiträge
• 0% Sachleistung (BIK) ab 6. April 2020
* Anspruch auf Gehaltsaufopferung

Tesla ist eine gute Wahl für Unternehmer und Mitarbeiter.

Der Plug-In-Zuschuss ist ein Kaufzuschuss von bis zu £3,500, der vom Kaufpreis neuer Tesla-Fahrzeuge abgezogen wird. Um von dem EV-Anreizsystem zu profitieren, müssen Sie Ihren Namen und Ihre Kontaktdaten sowie die Fahrgestellnummer Ihres Autos an die Transportabteilung weitergeben.

Die Zulage für das erste Jahr wird für bis zu 100% der Kosten für die Qualifikation von emissionsarmen und Elektroautos beansprucht. Durch die Auswahl eines Tesla-Autos kann Ihr Unternehmen einen 100% igen Jahresabzug für die Fahrzeugkosten geltend machen.

Die Zulage für das erste Jahr gilt für neue Fahrzeuge und Fahrzeuge, die trotz vorheriger Verwendung als neu gelten, z. B. Fahrzeuge, die vom Hersteller als Verkaufs-oder Servicedemonstrator registriert wurden.

Im britischen Haushalt 2016 gab die Regierung bekannt, dass die 100% - ige FYA für Unternehmen, die emissionsarme Autos kaufen, bis April 2021 verlängert wird. Alle Tesla-Autos haben eine Benefit-in-Kind (BIK) Steuer von 16 Prozent, die die niedrigste verfügbare Rate in Großbritannien ist. Im Steuerjahr 2020/21 haben sowohl neue als auch bestehende Tesla-Autos Anspruch auf einen BIK-Satz von 0 Prozent. Die BIK-Rate wird 2021/22 auf 1 Prozent und 2022/23 auf 2 Prozent steigen.

Das durchschnittliche Benzin - oder Dieselfahrzeug hat eine BIK-Rate von 20 bis 37 Prozent.

Quelle: Goultralow

Da Strom nicht als Straßenkraftstoff eingestuft wird, haben Tesla-Autos keine Kraftstoffnutzungsgebühr. Das bedeutet, dass Arbeitnehmer von der Zahlung von Sachleistungen für Strom befreit sind, den ihr Arbeitgeber zum Aufladen eines elektrischen Dienstwagens zur Verfügung stellt.

Da Strom nicht als Straßenkraftstoff eingestuft wird, gilt die KFZ-Kraftstoffvorteile-Gebühr nicht für elektrische Aufladung. Wenn ein Mitarbeiter einen Dienstwagen benutzt, kommt es beim Laden seines Fahrzeugs am Arbeitsplatz nicht zu Sachleistungen.

Gehaltsopfer ermöglicht es Mitarbeitern, einen Teil ihres Bruttogehalts zu opfern, um den Vorteil eines vollelektrischen Dienstwagens zu erhalten. Da das Opfer vor der Steuer und der Anwendung der nationalen Versicherungsbeiträge ausgeführt wird, sparen die Mitarbeiter effektiv Kosten beim Erwerb ihres neuen Autos in ähnlicher Weise wie andere Einsparungen wie Kinderbetreuung, Mitgliedschaft im Fitnessstudio oder Cycle-to-Work-Systeme.

Aus Sicht eines Unternehmens bietet diese Regelung Organisationen die Möglichkeit, ihren Mitarbeitern ein neues Auto zu niedrigeren Kosten anzubieten, als dies auf dem Einzelhandelsmarkt auf steuereffiziente Weise möglich wäre. Das Unternehmen kann auch von ermäßigten nationalen Versicherungsbeitragszahlungen aus dem System profitieren.

Die Gehaltsabrechnung wird entweder vom Arbeitgeber oder vom Leasinggeber angeboten.

Lohnopfer ist eine finanzielle Lösung, die ein Arbeitgeber den Arbeitnehmern über ein Leasingunternehmen anbietet. Mit einem Gehaltsopfersystem können Sie ein Auto ohne anfängliche, vorab anfallende Kosten für monatliche Zahlungen und ohne weitere Verpflichtungen am Ende der Leasinglaufzeit leasen. Viele Leasinggesellschaften bieten schlüsselfertige Lösungen an, die innerhalb von 4-6 Wochen umgesetzt werden können, einschließlich umfassender Wartungs- und Geschäftsversicherungspläne.

Mit 0% Sachleistung für emissionsfreie Firmenwagen ab dem 6. April 2020 gab es noch nie einen besseren Zeitpunkt, um einen Tesla für sondiern zu fahren.

Ein Lohnopfersystem ermöglicht es Mitarbeitern, ein vollelektrisches Dienstauto zu fahren, indem sie auf einen Teil ihres Bruttogehalts verzichten. Der Betrag wird abgezogen, bevor Steuern und Beiträge zur Sozialversicherung erhoben werden, ähnlich wie kinderbetreuungsfähig, Mitgliedschaft in Fitnessstudios oder Fahrrad-zu-Arbeit-Programme.

Ein Lohnopfersystem ermöglicht es Arbeitgebern, Arbeitnehmern ein neues Auto zu niedrigeren Kosten mit einer steuereffizienten Zahlungsmethode anzubieten. Darüber hinaus kann das Unternehmen auch von reduzierten Beitragszahlungen für die Sozialversicherung profitieren. Lohnopfersysteme sind HMRC- und mehrwertsteuerkonform.

Dies sind große Anreize, die die Nachfrage nach Tesla in Großbritannien deutlich erhöhen können.

Folgen Sie mir auf TwitterEva Fox 🦊




← Vorheriger  / Nächster →