NASA

SpaceX Crew-3-Astronauten Teilen Sie ihre Aufregung bei der Ankunft beim NASA Kennedy Space Center vor dem Start von Weekend

SpaceX Crew-3 Astronauts Share Their Excitement Upon Arrival At NASA Kennedy Space Center Ahead Of Weekend Launch

Es ist gruselige Saison! Auf Halloween-Tag starten Leaclex die dritte operative Crewed-Mission (Crew-3) an die Internationale Raumstation (ISS) als Teil des kommerziellen Crew-Programms von NASA. Ein flugwahrer Falcon 9 Rakete wird am 31. Oktober abhebenNS Um 2:21 Uhr EDT, um das Crew Dragon Dauerturance-Raumfahrzeug in den Umlaufbahn vom Startkomplex-39a im Kennedy Space Center (KSC) zu treiben.

Die Crew-3-Mission wird drei NASA-Astronauten an das umlaufende Labor starten: Mission Commander Raja Chari, Pilot Tom Marshburn und Mission Specialist Kayla Barron, neben einer europäischen Weltraumorganisation Astronaut, Matthias Maurer, der auch als Missionsspezialist dienen wird. Es wird die erste Weltraumfeste für Chari, Maurer und Barron sein. Marshburn ist ein erfahrener Astronaut, er ist dreimal in den Weltraum geflogen. Sie werden nach einer 24-Stunden-Reise an der Raumstation ankommen. Die Crew-Dragon-Endurance ist bis zum 1. November an das Harmony-Modul ISS Harmony Module eingestelltNS um 12:10 Uhr A.M. EDT, liefert über 400 Pfund Fracht. Die NASA wird die Mission live über den NASA-TV übertragen, in der nachstehenden Video verknüpft.

Die Astronauten kamen am Dienstagmorgen in das Kennedy Space Center in Florida an, wo sie vor ihrem Wochenendlaunen endgültige Vorbereitungen unterzogen werden. Das Quartett landete auf der Markt- und Landeeinrichtung von Kennedys, nachdem er früher früher vom Ellington-Feld in der Nähe des Johnson Space Centers in Houston, Texas entfernt hatte, landete. Crew-3 nahm bei der Ankunft an einem Medienereignis teil, wo sie von NASA- und ESA-Beamten begrüßt wurden und ihre Aufregung teilten. "Wir sind absolut begeistert, hier zu sein, da Sie sich vorstellen können, und ziemlich demütig, indem Sie die Millionen menschlicher Stunden sehen, die uns dazu bringen, uns bereit zu bringen und das Fahrzeug bereit zu bekommen, alles für diesen einen Moment", sagte Marshburn. "Wir könnten nicht aufgeregter sein und bereit zu gehen."

"Wir sind wirklich aufgeregt, das Deck hier bei KSC zu treffen und die Crew for Expedition 66 an Bord der Raumstation anzuschließen", sagte Barron am Dienstag Reportern. "Ich denke an alle von uns, vor allem die Rookies auf dem Flug, es fühlt sich immer noch ein bisschen surreal an, wie wir nicht wirklich glauben, dass wir tatsächlich in den frühen Morgenstunden des Sonntagmorgens in den Weltraum gehen."

"Ich denke an mich, das, was in dieser Woche am einzigartigsten ist, ist, dass wir vorgeben, Astronauten so oft zu sein - wir trainieren immer - und jetzt werden wir unser Fahrzeug sehen, und es ist eigentlich der echte Deal", Chari hinzugefügt. "Wir haben ein Modell in Leacesx und wir haben einen in Houston, also trainieren wir viel. Und wenn wir die ISS sehen, ist es die eigentliche ISS, also denke ich, dass die Verarbeitung ein ziemlich cooles Thema dieser Woche ist. "

Während der Presseeignis, die von NASA livestreamed wurde, teilte Barron auch, dass sie ein Raumfahrzeug reiten wird, ohne immer noch eine einzige Raketeneinführung zu sehen. - "Das wird die erste Rakete sein, die ich persönlich gesehen habe, also bin ich wirklich aufgeregt für die ganze Erfahrung," Barron teilte mit einem Lächeln. "Da der Start näher kommt und wir unsere Flugkapsel sehen und herumklettern, und dann können wir es in dieser Woche wieder sehen, wenn wir diese Woche wieder in die Rakete integriert haben ... Das sind die Dinge, die ich glaube, dass wir uns bei der Art von Umgang mit der Realität helfen Die Tatsache, dass wir hier am Sonntag hier aufstehen werden. "

Maurer teilte er, er freut sich auf alle Wissenschaftsforschung, die sie in der Mikrogravität während ihres sechsmittigen Aufenthalts bei ISS führen werden. "Ich freue mich sehr über all die Dinge, die wir tun, um zukünftige Erkundungen zu informieren ...«, sagte er. "Wir arbeiten viel Arbeit an unserem Lebensunterstützungsgerät, um zu verstehen, wie er zuverlässiger ist, die Wartung einfacher zu gestalten, solche Dinge erleichtern, um zu helfen, zukünftige Lebenshilfesysteme auf dem Mond und schließlich auf dem Mars zu erleichtern. "

"Ich bin besonders aufgeregt für die Arbeit, die wir an uns tun, weil wir dort hinauf sind", sagte Marshburn. "Und das erregt mich wegen dessen, was wir über den menschlichen Körper herausfinden." Marshburn ist ein Arzt, der als Notarzt arbeitete, bevor er sich an der NASA anschließt, also freut er sich wirklich darauf, mehr darüber zu erfahren, wie die Umwelt der Weltraum den menschlichen Körper beeinflusst. "Sein einer Mikrogriebe ausgesetzt zu sein, so lange ist es wie ein beschleunigter Alterungsprozess [...] mit Knochen- und Muskelverschwendung, dass wir mit der Übung entgegenwirken müssen. Wir haben das jetzt seit ein paar Jahrzehnten gemacht, aber wir fügen immer noch dem Wissen ", sagte er. Sie können das 30-minütige Medienereignis in der nachstehenden Tweet ansehen.Die NASA wird mehr Konferenzen beherbergen, die Sie in dieser Woche live ansehen können, siehe Zeitplan.

NASA TV-Zeitplan

Mittwoch, 27. Oktober
8 A.M. - Virtuelles Crew-Medien-Engagement bei Kennedy mit Crew-3-Astronauten.

Donnerstag, 28. Oktober
1 s.m. - Wissenschaftsmedien-Telekonferenz, um Untersuchungen zu diskutieren Die Crew-3-Crew wird während ihrer Mission unterstützen.

Freitag, 29. Oktober
12 s.m - NASA-Administrator-Medien-Briefing

10 p.m - Prelaunch-News-Konferenz in Kennedy (nicht früher als eine Stunde nach Abschluss der Überprüfung der Startbereitschaft).

Samstag, 30. Oktober
10 p.m - Die NASA-Fernsehabdeckung beginnt. Das NASA-Fernsehen verfügt über eine kontinuierliche Abdeckung, einschließlich Start, Andocken, Luken- und Begrüßungszeremonie.

Sonntag, 31. Oktober
2:21 A.M. - Start

Montag, 1. November
12:10 A.M. - Docking
1:50 A.M. - Hatchöffnung
2:20 A.M. - Begrüßungszeremonie

Watch es live!

 

 

 

Ausgewählte Bildquelle: NASA

About the Author

Evelyn Janeidy Arevalo

Evelyn Janeidy Arevalo

Evelyn J. Arevalo joined Tesmanian in 2019 to cover news as a Space Journalist and SpaceX Starbase Texas Correspondent. Evelyn is specialized in rocketry and space exploration. The main topics she covers are SpaceX and NASA.

Follow me on X

Weiterlesen

SpaceX Is Reportedly In Talks With Vodafone To Expand Starlink Coverage Across United Kingdom
Hertz to Deliver 50K Tesla Model 3 EVs to Uber Drivers, Out of 100K Recently Ordered

Tesla Accessories