Debunk die click-Köder Artikel/FUD: Tesla China doesn Double 8217t plan on 20% Preissenkung des China-Made Model 3, Quelle sagte

Eva Fox von Eva Fox Dezember 18, 2019

Debunk the click-bait articles/FUD: Tesla China didn’t plan on 20% price cut of the China-Made Model 3, source said

Heute verteilte Bloomberg falsche Informationen über Tesla.
"Tesla Inc. erwägt, den Preis seines China-gebauten Modells 3-Limousinen um 20% oder mehr im nächsten Jahr zu senken, sagten die Leute, die mit der Angelegenheit vertraut sind, wetten, dass der Umzug die Käufer locken wird, da der weltweit größte Markt für Elektrofahrzeuge verlangsamt."

Bloomberg bezog sich auf Leute, die gebeten hatten, ihre Namen nicht zu nennen.



Eine Stunde später, nach der Verbreitung dieser falschen Informationen, Peking News berichtete, dass Tesla China hat Gerüchte über die geplante """;Made in China 828221; Rabatte für Modell 3, die Menschen beraten, relevante Informationen auf der Website des Unternehmens zu finden.Tesla China hat im Kombikino Nr.20% Preis-Off des Made in China Mode 3.



Tesla ist ein Unternehmen, das eine Mission hat, so dass der Preis ihrer Produkte sicherlich abnehmen, aber allmählich und langsam.Dies wird auf niedrigere Produktionskosten zurückzuführen sein.Aber jeder vernünftige Mensch versteht, dass eine solche Preissenkung nicht sehr schnell erfolgen kann.Das Ziel, den Preis von Modell 3 um 20% zu senken, ist nicht früher als zwei Jahre möglich.Und eine solche Preissenkung wird weltweit stattfinden, und nicht in einem separat ausgewählten Land.



Wir sollten uns alle besonders darauf konzentrieren, dass Bloomberg gerade darüber geschrieben hat.Die Massenproduktion von Modell 3 in China begann erst vor wenigen Wochen, und die Lieferungen beginnen erst jetzt.Websites wie Bloomberg sind sich bewusst und verstehen, dass solche Nachrichten im ersten Quartal von 2020 große Auswirkungen auf Lieferungen haben werden.

Dank der hervorragenden Arbeit des Tesla China Teams war die Reaktion auf diesen FUD sehr schnell.Tesla China leugnete diese Fehlinformation schnell.


Quelle: Elon Musk / Twitter

In dieser Situation sahen wir, dass viele Medien unverantwortlich, ohne jegliche Bestätigung der Informationen, begannen, Artikel mit unwahrscheinlichen Informationen von Bloomberg zu veröffentlichen.Ist es möglich, dass diese Medien über eine laute Schlagzeile und viele Verweise nachdenken?Sehr wahrscheinlich.

Keiner von ihnen hat bisher widerlegte Artikel veröffentlicht, die ihren Lesern helfen würden, wahrheitsgemäße Informationen zu besitzen.Und das ist ein trauriges Signal für ihre Leser.Können sie dieser Quelle vertrauen?Wir alle verstehen, dass wir von den Presseveröffentlichungen die aktuelle Situation sehen.Deshalb hängt unser Weltbild direkt davon ab, wie viel objektive oder subjektive Journalisten die Nachrichten berichten.

Selbst einige Stunden nach der Verleugnung dieser FUD veröffentlichen einige Websites weiterhin Artikel mit unzuverlässigen Informationen.

Tesla ist oft auf die offenkundigen Lügen von Journalisten gestoßen.Diese Lüge ist manchmal so absurd, dass vernünftige Menschen eine legitime Frage über die Angemessenheit der Journalisten haben, die darüber schreiben.

Seien Sie also bitte vorsichtig, wem Sie Ihren Verstand anvertrauen, denn es sind die Ansichten der Journalisten, von denen Sie die Nachrichten erfahren, die Ihre Wahrnehmung der Welt prägen.




← Vorheriger  / Nächster →