SpaceX startet erfolgreich NASA-Astronauten zur Raumstation und entzündet eine neue Ära in der amerikanischen Raumfahrt!

von Evelyn Arevalo Mai 30, 2020

SpaceX successfully launches NASA Astronauts to the Space Station, igniting a new era in American spaceflight!

Featured Bildquelle: NASA

MISSION ERFOLG! SpaceX startete NASA-Astronauten zum ersten Mal heute, Mai 30, vom Kennedy Space Center in Cape Canaveral, Florida. Die historische Mission namens Demo-2 wird von den NASA-Astronauten Robert "Bob" Behnken und Douglas "Doug" Hurley durchgeführt, die auf dem Weg zur Internationalen Raumstation (ISS) sind. Sie haben Geschichte geschrieben! Es ist das erste Mal, dass Astronauten seit fast einem Jahrzehnt vom amerikanischen Boden abheben. SpaceX hat offiziell menschliche Raumfahrtfähigkeiten an die Vereinigten Staaten zurückgegeben Mitgliedstaaten. Es wurde erwartet, dass der Start Tausende von Menschenmassen an die Weltraumküste Floridas bringen würde, aber aufgrund des Ausbruchs des Coronavirus forderte die Agentur die Öffentlichkeit auf, zu Hause zu bleiben, um den Start virtuell zu beobachten. NASA-Administrator Jim Bridenstine und SpaceX-Gründer Elon Musk waren anwesend, um den Start mitzuerleben. Alle SpaceX-und NASA-Mitarbeiter trugen eine Maske, um sich gegenseitig vor dem Covid-19-Virus zu schützen, das Atemwegserkrankungen verursacht. Es ist wichtig, dass die Vereinigten Staaten die Fähigkeit haben, bereitstellen von Astronauten-Crew, die den umkreisenden Labor. Astronauten des ISS-Labors führen Hunderte von Experimenten in der Mikrogravitation durch, die der Menschheit Spitzentechnologie und Innovationen in allen Bereichen, einschließlich der Entwicklung neuer Medikamente und Behandlungen, zur Verfügung gestellt haben. Bridenstine teilte mit, dass eines der Experimente, auf die sich die Agentur freut, eines Tages menschliche Gewebe und Organe im Weltraum zu drucken, was für die Menschheit wirklich revolutionär sein kann. Musk, freut sich darauf, ein neues zu inspirieren generation von Astronauten und Ingenieuren mit SpaceX ' s Debüt - Raketenflug mit Besatzung - "Wir wollen Kinder inspirieren zu sagen, dass sie eines Tages diese Uniform tragen wollen. "Ich möchte diesen Raumanzug tragen – - und sie in Schwung bringen:" Ja, ich möchte Astronaut werden... ich möchte in der Luft-und Raumfahrttechnik arbeiten. Ich möchte die Raumfahrt voranbringen. Heute geht es darum, den Traum vom Weltraum neu zu entfachen. Menschen über die Zukunft zu informieren... " sagte Musk.

Heute Morgen initiierten die tapferen Astronauten Aktivitäten vor dem Start, eine SpaceX-Crew half ihnen, sich in ihren schlanken SpaceX-Raumanzügen anzuziehen, die maßgeschneidert sind und über fortschrittliche Technologie verfügen, um sie vor Druckabfall in der Kabine zu schützen.

 

 

Behnken und Hurley verabschiedeten sich von ihren jungen Söhnen im Freien (Video oben) und fuhren von ihrem Mannschaftshauptquartier in einem Tesla Model X-Auto zum historischen Startkomplex 39A. Sie fuhren etwa 20 Minuten bis zur Startrampe, wo das Raumschiff unter bewölktem Himmel wartete. Das Wetter hatte eine 50% ige Chance, günstig zu bleiben,es gab eine Reihe von Stürmen über Floridas Küste.

 

 

Sie kamen an der Startrampe 39A an, der gleichen Stelle, von der aus die Saturn V-Raketen Astronauten während des Apollo-Programms der Agentur zur Mondoberfläche fuhren. Behnken und Hurley gingen in einen Aufzug, um den 265-Fuß-Level-Turm zu besteigen, der sie an die Spitze der Rakete transportierte. Sie gingen über den Mannschaftszugangsarm, der ein Flur ist, der zur Tür führt, um das Raumschiff zu betreten. SpaceX-Crews halfen den Astronauten, Crew Dragon einzuschnallen. Astronauten warteten über 1 Stunde auf ihre Sitze geschnallt als Bodenteams betankten die Rakete.

 

 

Gegen 15:22 Uhr Ostzeit entzündete eine spezielle Falcon 9-Rakete mit dem Retro - "Worm" - Logo der NASA ihre neun Merlin-Triebwerke und beförderte die erfahrenen Astronauten Behnken und Hurley an Bord der Crew Dragon-Raumsonde auf eine Reise zur Internationalen Raumstation. "Zum ersten Mal seit 9 Jahren haben wir jetzt amerikanische Astronauten mit amerikanischen Raketen aus amerikanischem Boden gestartet. Ich bin so stolz auf das NASA - und SpaceX-Team, dass es diesen Moment möglich gemacht hat", teilte NASA-Administrator Jim Bridenstine mit die Aufregung über Twitter.

 

 

Ihre Reise wird etwa 19 Stunden lang sein, sie werden voraussichtlich morgen früh das Raumschiff an das Modul der Station andocken. "Während im Orbit wird Dragon eine Reihe von Phasenmanövern durchführen, um sich für das Rendezvous und Andocken an die Raumstation zu positionieren, die für ~10:30 am EDT am Mai 31 ausgerichtet ist", erklärte SpaceX mit einem Video, unten gezeigt.

 

 

Die Demo-2-Mission ist ein Testflug, der die Fähigkeiten von Dragon testen soll, um sicherzustellen, dass alles für zukünftige operative Missionen gut funktioniert. Dragon ist in der Lage, autonom mit wenig bis gar keinem Input zu arbeiten, während der heutigen Mission, Behnken und Hurley haben die Aufgabe, auf manuelle Steuerung umzuschalten, um das Raumschiff zu steuern. “Der Testflug wird auch wertvolle Daten zur Zertifizierung des Crew-Transportsystems von SpaceX für regelmäßige Flüge mit Astronauten in den und aus dem Weltraum liefern station", schrieb die Agentur in einer Pressemitteilung, " SpaceX bereitet derzeit die Hardware für die erste Rotationsmission der Raumstation-Besatzung vor, die stattfinden würde, nachdem Daten aus diesem Testflug auf Zertifizierung überprüft wurden.”

Etwa neun Minuten nach dem Start kehrte der Raketenkraftverstärker Falcon 9 von der vertikalen Landung auf einem autonomen Drohnenschiff auf See zurück. Natürlich liebe ich dich immer noch. SpaceX ist das einzige Luft-und Raumfahrtunternehmen der Welt, das in der Lage ist, kontrollierte Raketenlandungen durchzuführen, die alle Teil des Wiederverwendbarkeitsprogramms des Unternehmens sind-was eine echte Innovation in der Branche ist.

 

Um die Klasse von 2020 zu feiern - vom Kindergarten bis zur Graduiertenschule - luden SpaceX und die NASA Studenten aus der ganzen Welt ein, ihr Foto einzureichen, um neben Astronauten an Bord von Dragon zu fliegen. Alle Fotos sind in einem Mosaik aus Erde gedruckt. Diese Geste macht den Abschluss aller Schüler zu etwas Besonderem, da sie während der Coronavirus-Pandemie keine Gelegenheit hatten, mit ihren Freunden zu feiern. Hoffentlich wird der Startinspirieren Sie die Schüler, ihren Träumen nachzujagen, denn der Himmel ist nicht die Grenze –das Universum erwartet Sie!

 

 

Mit dem heutigen erfolgreichen Start mit Besatzung in den Weltraum tauchten die Vereinigten Staaten dank der harten Arbeit und Entschlossenheit von SpaceX als Weltraummacht mit menschlichen Raumfahrtfähigkeiten wieder auf. Herzlichen Glückwunsch an SpaceX und NASA!

Sehen Sie die Mission live im Video unten. Die Astronauten werden Dragon ' s manuelle Fähigkeiten gegen 16:55 Uhr EDT testen. heute und Dock zur Raumstation morgen früh. Zeitplan ist in östlicher Zeit.

NASA-LIVE-BROADCAST-ZEITPLAN

 

Samstag, 30 Mai

11 uhr-NASA TV Launch Coverage beginnt (weiter durch Andocken)

3: 22 p. m.-Liftoff

4:09 Uhr – Crew Dragon burn phase

16: 55 uhr-Manueller Flugversuch im Fernfeld

17:55 Uhr.m – Astronauten-Downlink-Event von Crew Dragon

18:30 .m – Postlaunch-Pressekonferenz bei Kennedy

Administrator Bridenstine

Kathy Lueders, Managerin, NASA Commercial Crew Program

SpaceX-Vertreter

Kirk Shireman, Manager, International Essraumstation Programm

NASA-Astronaut Pat Forrester

Sonntag, 31. Mai

6:45 a.m. – Astronauten-Downlink-Event von Crew Dragon

10:29 .m. – Docking

12:45 .m – Hatch Open

13:05 Uhr.m – Begrüßungszeremonie

15:15 Uhr.m – Pressekonferenz nach der Ankunft bei Johnson

NASA-Administrator Jim Bridenstine

Mark Geyer, Direktor des Johnson Space Center

NASA-Astronaut Pat Forrester

Montag, 1. Juni

11:15 .m. – Pressekonferenz der Raumstations-Crew mit den NASA-Astronauten Chris Cassidy, Bob Behnken und Doug Hurley

12:55 Uhr.m – SpaceX-Mitarbeiter-Event und Class of 2020 Mosaic-Präsentation mit den NASA-Astronauten Chris Cassidy, Bob Behnken und Doug Hurley.




← Vorheriger  / Nächster →