SpaceX und die NASA werden zum ersten Mal seit fast einem Jahrzehnt Astronauten starten - Watch It Live Tomorrow!

Evelyn Arevalo von Evelyn Arevalo Mai 26, 2020

SpaceX and NASA will launch Astronauts for the First time in nearly a decade -Watch It Live Tomorrow!

Ausgewählte Bildquelle: SpaceX

Die Vereinigten Staaten haben NASA-Astronauten seit dem Ausscheiden der Space-Shuttle-Flotte im Jahr 2011 nicht mehr in den Weltraum gebracht. Die Agentur finanzierte die Entwicklung von SpaceX Crew Dragon-Raumfahrzeugen im Rahmen eines kommerziellen Besatzungsvertrags, um menschliche Raumflugfähigkeiten nach Amerika zurückzugeben. Jetzt, fast zehn Jahre später, werden NASA und SpaceX Astronauten zur Internationalen Raumstation (ISS) starten. Morgen, am 27. Mai, wird SpaceX seine erste Mission mit Besatzung durchführen. Eine Falcon 9-Rakete startet um 16:33 Uhr. SOMMERZEIT. vom Startkomplex 39A im John F. Kennedy Space Center in Cape Canaveral, Florida, mit dem NASA-Astronauten Robert „Bob“ Behnken und dem Astronauten Douglas „Doug“ Hurley an Bord des Raumschiffs Dragon. Launch Pad 39A ist derselbe Ort, an dem die Saturn V-Rakete abhob, um Astronauten während des Apollo-Mondlandungsprogramms der Agentur auf die Mondoberfläche zu treiben.

 

 

Die SpaceX-Mission, die eine neue Ära in der Raumfahrt einleiten wird, wird als Demo-2 bezeichnet, erklärte die NASA in einer Pressemitteilung: „Der Testflug wird auch wertvolle Daten für die Zertifizierung des SpaceX-Crew-Transportsystems für reguläre Flüge mit Astronauten von und nach liefern die Raumstation. SpaceX bereitet derzeit die Hardware für die erste Rotationsmission der Raumstationsmannschaft vor, die stattfinden würde, nachdem die Daten dieses Testfluges auf Zertifizierung überprüft wurden. “ SpaceX gab heute früher bekannt:

„Das Team führt vor der morgigen Demo-2-Mission zusätzliche Check-outs von Falcon 9, Crew Dragon und dem Bodenunterstützungssystem vor dem Flug durch. Die Wettervorhersage für den Start ist zu 60% günstig. “

 

Der 53-jährige Astronaut Hurley wird der Kommandeur der Raumsonde für Demo-2 sein und für Aktivitäten wie Start, Landung und Wiederherstellung verantwortlich sein. Der 49-jährige Astronaut Behnken wird der Kommandeur der gemeinsamen Operationen für die Demo-2-Mission sein. Er wird für das Rendezvous von Dragon mit dem umlaufenden Labor sowie für das Andocken und Abdocken des Fahrzeugs verantwortlich sein. Beide haben zwei erfahrene Space-Shuttle-Missionen und haben Tausende von Stunden mit Überschalljets verbracht. Tatsächlich war Hurley Teil der Crew, die 2011 auf der letzten Space Shuttle Atlantis Mission geflogen ist.

Quelle: NASA

Die NASA wählte das mutige Paar für die erste bemannte Mission von SpaceX im Jahr 2018 aus. Aufgrund ihrer umfassenden Erfahrung und Entschlossenheit wurden sie zu NASA-Astronauten. Der NASA-Administrator Jim Bridenstine teilte seine Aufregung mit: "Ich habe oft gesagt, dass unsere Astronauten das Beste sind, was Amerika zu bieten hat. Die Astronauten Robert Behnken und Douglas Hurley sind wirklich die besten von uns. Gute Fahrt morgen. “

 

Das Raumschiff Crew Dragon kann bis zu sieben Passagiere mit einem Durchmesser von etwa 13 Fuß befördern. Das Fahrzeug verfügt über ein modernes System, das von drei Touchscreen-Displays gesteuert wird, die auf von SpaceX entworfene Raumanzüge reagieren. Wenn das Raumschiff von Falcon 9 in die Umlaufbahn gebracht wird, trennt es sich und zündet seine eigenen Triebwerke an, um mit dem Manövrieren zum Docking-Port der Raumstation zu beginnen. Crew Dragon kann mit voller Autonomie arbeiten. Während der Mission am Mittwoch besteht eines der Testziele darin, auf manuelle Steuerung umzuschalten, um die Fähigkeiten des Fahrzeugs zu testen. Durch Testen der manuellen Funktion wird sichergestellt, dass das System funktioniert, falls zukünftige Besatzungen aufgrund eines technologischen Defekts oder eines Notfalls das Fahrzeug steuern müssen. „Das Dragon-Raumschiff verfügt über viele Funktionen, mit denen wir manuell eingreifen können.“ Behnken sagte: „Wir verfügen über eine Reihe manueller Funktionen, mit denen wir uns wirklich schützen können, wenn bei der Automatisierung ein Problem auftritt. [Hurley]… sollte während des [Demo-2] -Flugs einige Male die Möglichkeit haben, das Fahrzeug mit diesen Schnittstellen manuell zu fliegen. "

 

Die Reise der Astronauten an Bord von Dragon dauert ungefähr 19 Stunden. Bis zum 28. Mai werden Behnken und Hurley voraussichtlich um 11:39 Uhr EDT eintreffen und an der Raumstation andocken. am Donnerstag, wo sie zur Arbeit bleiben, bis ein anderes Crew Dragon-Raumschiff bereit ist, die nächste Astronautengruppe auf die nächste Einsatzmission der Crew-1 zu schicken. Sie sagten Reportern letzte Woche, sie könnten bis zu 3 Monate im umlaufenden Labor verbringen. „Obwohl der Crew Dragon, der für diesen Flugtest verwendet wird, ungefähr 110 Tage im Orbit bleiben kann, wird die spezifische Missionsdauer einmal auf der Station basierend auf der Bereitschaft des nächsten Starts der kommerziellen Crew bestimmt. Das einsatzbereite Raumschiff Crew Dragon kann als NASA-Anforderung mindestens 210 Tage im Orbit bleiben “, schrieb die Agentur. Wenn die Astronauten zur Erde zurückkehren, springen sie an Bord der Crew Dragon und durchqueren die Atmosphäre, um eine Fallschirm-unterstützte Landung im Atlantik durchzuführen. "SpaceX hat fast 100 Tests und Flüge seiner Dragon-Fallschirmsysteme für Frachtmissionen und in der Entwicklung des verbesserten Mark 3-Designs abgeschlossen - eines der sichersten und zuverlässigsten Fallschirmsysteme der Welt für die bemannte Raumfahrt", erklärte das Unternehmen.

Die Astronauten Behnken und Hurley sind beste Freunde, die beide Astronauten geheiratet und an der Hochzeit des anderen teilgenommen haben. Der Astronaut Hurley ist mit einer NASA-Astronautin Karen Nyberg verheiratet. Und Astronaut Behnken ist auch mit einer NASA-Astronautin, Katherine Megan McArthur, verheiratet. Behnken und Hurley haben beide einen kleinen Sohn unter zehn Jahren.

Während eines kürzlichen Interviews wurden die Astronauten gefragt, was sie zu „Badass“ macht. Sie erzählten, was sich gegenseitig zum „Badass“ macht.

„Doug ist die ganze Zeit zu allem bereit. Er ist immer vorbereitet und wenn Sie auf einer Testmission ins All fliegen, können Sie sich keinen besseren Menschen wünschen. Oder eine bessere Art von Person, um bei Ihnen zu sein ", sagte Behnken." Also, ich bin nur dankbar, dass ich so etwas mache - ich mache es mit Doug Hurley, weil er auf alles vorbereitet sein wird, was auf uns zukommt und er ist ... schnell vorbereitet. Ich könnte also nicht mehr verlangen. "

"Was Bob betrifft, ist er ziemlich der Böse - und ich lasse Sie das nächste Wort eingeben", scherzte Hurley in Bezug auf das Wort "Esel". Er fuhr fort: "Aber es gibt keinen Stein Auf keinen Fall, dass er nicht alle möglichen Eventualitäten bereits an dich gedacht hat, fünfmal vor allen anderen… Also, ich kann ihm keine Frage stellen, dass er noch nicht ganz… die beste Antwort für… Es ist so Ein Vergnügen ... es ist so ein Gewinn, jemanden wie diesen in einer Crew bei sich zu haben. […] Er hat schon alles herausgefunden. Alles, womit wir uns möglicherweise befassen könnten - und es macht es einfach so viel einfacher, wenn Sie jemanden wie diesen mit Ihrer Crew haben. “

Die NASA wird morgen, 27. Mai, ab 14.25 Uhr alle Aktivitäten vor dem Start und den Start am Tag live übertragen. SOMMERZEIT. Die Berichterstattung vor dem Start wird eine musikalische Aufführung von „The Star-Spangled Banner“ der mit dem Grammy-Preis ausgezeichneten Pop-Rock-Sängerin Kelly Clarkson beinhalten.

Während Sie auf die historische Mission im Weltraum warten, können Sie im Video unten Live-Ansichten des Raumfahrzeugs sehen, das morgen zum Leben erweckt wird! Viel Glück für SpaceX und die NASA!

 

NASA LIVE BROADCAST ZEITPLAN

 

Alle Daten sind in Eastern Time.

Mittwoch, 27. Mai

12:15 Uhr - Die Berichterstattung über den NASA-TV-Start beginnt (wird durch Andocken fortgesetzt).

16:33 Uhr - Abheben

17:22 Uhr - Crew Dragon Phase brennen

18:05 Uhr - Manueller Flugtest im Fernfeld

19:05 Uhr - Astronaut Downlink Event von Crew Dragon

19:30 Uhr - Pressekonferenz nach dem Start des Administrators bei Kennedy

NASA-Administrator Bridenstine

Kathy Lueders, SpaceX-Vertreterin

Kirk Shireman, Chefastronaut der NASA, Pat Forrester

Donnerstag, 28. Mai

7:20 Uhr - Astronaut-Downlink-Event von Crew Dragon

11:39 Uhr - Andocken

13:55 Uhr - Luke offen

14.25 Uhr - Begrüßungszeremonie

16:15 Uhr - Pressekonferenz nach der Ankunft in Johnson

Administrator Bridenstine

Mark Geyer, Direktor des Johnson Space Center der NASA

NASA-Chefastronaut Pat Forrester

Freitag, 29. Mai

11:05 Uhr - Pressekonferenz der Besatzung der Raumstation mit den NASA-Astronauten Chris Cassidy, Bob Behnken und Doug Hurley

12:50 Uhr - SpaceX-Mitarbeiterveranstaltung und Mosaikpräsentation der Klasse 2020 mit den NASA-Astronauten Chris Cassidy, Bob Behnken und Doug Hurley

 

Lesen Sie mehr: Frage-und-Antwort-Sitzung der NASA-Astronauten vor SpaceXs Debüt-Mission mit Besatzung.

 

 

 




← Vorheriger  / Nächster →