Das Debüt von SpaceX und der NASA mit Besatzung wurde wetterbedingt verschoben

von Evelyn Arevalo Mai 27, 2020

SpaceX and NASA's debut crewed flight postponed due to weather

Quelle: SpaceX / NASA

Die NASA finanzierte die Entwicklung der Space Dragon-Raumsonde von SpaceX im Rahmen eines Vertrags mit dem Commercial Crew Program, um die Fähigkeiten der menschlichen Raumfahrt in die USA zurückzugeben. Dragon wurde vor 12 Jahren entwickelt und durchlief Hunderte von Sicherheitstests, um sicherzustellen, dass es bereit ist, Astronauten zur Internationalen Raumstation (ISS) zu transportieren. SpaceX und die NASA sind bereit, einen Debütflug mit Besatzung durchzuführen - die Agentur hat seit 2011 keine Astronauten mehr ins All gebracht. Heute, am 27. Mai, hat SpaceX versucht, die Demo-2-Mission durchzuführen, mit der Amerika als Weltraummacht wiederhergestellt werden soll. Die NASA-Astronauten Robert „Bob“ Behnken und Douglas „Doug“ Hurley wurden ausgewählt, um diesen historischen Flug durchzuführen. Sie sind beste Freunde und trainieren seit über sechs Jahren zusammen. Heute Morgen hat die Agentur alle Vorbereitungen vor dem Start live übertragen und alles begann damit, dass die Grammy-Gewinnerin Kelly Clarkson die US-Nationalhymne wunderschön von zu Hause aus sang. Inmitten der Coronavirus-Pandemie forderte die NASA die Öffentlichkeit auf, für den historischen Flug zu Hause zu bleiben, um das Risiko einer Atemwegserkrankung zu verringern. Alle für die Mission von SpaceX und der NASA wichtigen Mitarbeiter trugen Masken, die den Empfehlungen des Zentrums für Krankheitskontrolle und den Maßnahmen zur sozialen Distanzierung folgten. Präsident Donald Trump und Vizepräsident Mike Pence reisten ebenfalls nach Florida, um die historische Mission mitzuerleben.

 

 

Die Astronauten Behnken und Hurley zogen sich ihre eleganten, von SpaceX entworfenen Raumanzüge an und fuhren mit einem Tesla Model X zur Startrampe, wo die Rakete sie unter bewölktem Himmel erwartete. Nach einer 20-minütigen Fahrt erreichten die tapferen Paare Launch Pad 39A, wo sie den 265 Fuß hohen Turm bestiegen, um an Bord des Raumfahrzeugs Crew Dragon zu gehen. Die SpaceX-Crews halfen Behnken und Hurley, ihre Sitze im Fahrzeug festzuschnallen, als der Regen draußen strömte.

 

Die Astronauten warteten über eine Stunde im Raumschiff auf den Start, als der Countdown begann. Der Start wurde verschoben, da sich die Wetterbedingungen im Laufe des Nachmittags verschlechterten. Der NASA-Administrator Jim Bridenstine gab bekannt:

„Wolke mit Blitz Kein Start für heute - Sicherheit für unsere Besatzungsmitglieder Astronauten Hurley und Behnken hat für uns oberste Priorität. Wir werden versuchen, am Samstag erneut zu versuchen, Amerika mit dem Start um 15.22 Uhr ET zu starten. NASA TV wird um 11 Uhr mit der Berichterstattung beginnen. Mach virtuell wieder mit. “

 

 

Während der Live-Übertragung scherzten NASA-Kommentatoren darüber, dass es keine Möglichkeit gibt, das Wetter zu kontrollieren, und erklärten, dass die Astronauten, Ingenieure und das Hilfspersonal heute als "Wet Dress Rehearsal" fungierten. „Der heutige Versuch von Launch America war ein sofortiges Startfenster. Aufgrund der Orbitalmechanik müssen wir sicherstellen, dass wir zum Zeitpunkt des Starts die Raumstation pünktlich und genau erreichen können. Aus diesem Grund konnten wir heute nicht auf klares Wetter warten. “ Die NASA erklärte.

Der Gründer von SpaceX Elon Musk sagte heute vor dem Startversuch:

"Wir wollen Kinder dazu inspirieren, zu sagen, dass sie eines Tages diese Uniform tragen wollen." Ich möchte diesen Raumanzug tragen" – und sie über "Ja, ich will Astronaut sein... Ich möchte in der Luft- und Raumfahrttechnik arbeiten. Ich möchte die Raumfahrt vorantreiben. Heute geht es darum, den Traum vom Weltraum neu zu beleben. Die Menschen in die Zukunft zu bringen... Es ist eines dieser Dinge, jeder aus allen Gesellschaftsschichten... [und] politisches Spektrum, in den Vereinigten Staaten und anderswo... sollte sehr aufgeregt sein, dass dies eine Sache ist, die von Menschen gemacht wird, für den Menschen."

 

SpaceX lud alle Schüler aller Altersgruppen aller Altersgruppen der Klasse 2020 ein, ein Foto von sich einzureichen, das neben den Astronauten an Bord von Dragon fahren wird. Etwa 100.000 Studenten reichten Fotos ein, die alle auf einem Plakatmosaik der Erde gedruckt sind. Die Geste wird hoffentlich eine neue Generation von Fachleuten inspirieren, die entschlossen sein werden, die Weltraumforschung voranzutreiben.

 

 

Die Astronauten Behnken und Hurley werden am 30. Mai zum zweiten Startversuch auf der Raumsonde fahrenTh. Die NASA wird das Ereignis live streamen. Während ich dies tippe, beendete SpaceX das Entladen des Treibstoffs von Falcon 9, um die Astronauten sicher aus Dragon zu holen. Die Astronauten warten auf ein "Egress-Team", das ihnen hilft, die Luke zu öffnen, aus dem Boot herauszukommen und die Startrampe hinunterzustarten.

 

 

 




← Vorheriger  / Nächster →