SpaceX Crew-1 Astronauten übertreffen US-Rekord für die meisten Tage im All durch eine Crew an Bord der ersten

SpaceX Crew-1 Astronauts surpass U.S. record for most days in space by a crew launched aboard American spacecraft

SpaceX unter dem Commercial Crew Program der NASA, Crew-1, brach den Rekord für die meisten Tage im All, mit über 100 Tagen auf der Internationalen Raumstation (ISS). Die NASA-Astronauten Michael Hopkins, Victor Glover, Shannon Walker und der Astronaut Soichi Noguchi von der Japan Aerospace Exploration Agency (JAXA) starteten am 15. November indas Umlauflabor und trafen am 16. November ein. Sie hoben die Falcon-9-Rakete von SpaceX an Bord der Crew Dragon Resilience-Sonde vom Launch Pad 39A im Kennedy Space Center in Cape Canaveral, Florida, ab. Das Quartett arbeitet seit 101 Tagen an der ISS und führt eine Vielzahl von wissenschaftlichen Experimenten und Forschungen in der Schwerelosigkeit durch. Crew-1 übertraf den US-Rekord für die meisten Tage im All durch eine Astronauten-Crew an Bord der amerikanischen Raumsonde gestartet, übertrifft den Rekord von 84 Tagen von der Skylab 4 Crew am 8. Februar 1974 eingestellt, sagt die Agentur. Dragon bleibt an den Docking-Port der ISS am Harmony-Modul angedockt: "Der SpaceX Crew Dragon ist offiziell seit mehr als 100 Tagen im All!", teilte die Agentur via Twitter mit. Crew-1 soll bis zum Frühjahr zur Erde zurückkehren, entweder Ende April oder Anfang Mai.

Unterdessen bereitet sich die mutige Astronautencrew auf Weltraumspaziergänge vor. Sie sollen am 28. Februar Extravehicular Activities (EVA) durchführen. Nasa-Astronauten und Flugingenieure Rubins und Glover werden am Wochenende an der Installation einiger Upgrades auf den riesigen Solaranlagen der Raumstation arbeiten. Sie werden ihren Weltraumspaziergang gegen 6.00 Uhr .m EST einleiten und es wird etwa sechseinhalb Stunden dauern. "Das Duo verbrachte den Dienstag damit, seine Raumanzüge zu warten und Sicherheitsverfahren innerhalb der Quest-Luftschleuse zu üben. Glover reinigte die Raumanzug-Kühlwasserschleifen und testete die Qualität der Wasserproben, die aus den Schleifen entnommen wurden", teilte die Agentur mit, "Rubins überprüfte das Warnsystem für Raumanzug und überprüfte dann Handschuhheizungen, Helmkameras und Batterien." Sie können den Spacewalk am Sonntag Live im Video unten sehen, mit freundlicher Genehmigung von NASA TV. 28. Februar um 4:30 .m. – Berichterstattung über die ISS Expedition 64 U.S. Spacewalk #71. Rubine und Glover; Spacewalk soll um 6 Uhr .m EST beginnen; voraussichtlich 6 1/2 Stunden dauern.

NASA TV Broadcast

 

 *Author es Note - Finde mich auf meinem neuen Twitter:Evelyn Janeidy Arevalo
TESMANIAN.

Featured Image Source: NASA

About the Author

Evelyn Arevalo

Evelyn Arevalo

Evelyn J. Arevalo joined Tesmanian in 2019 to cover news as a Space Journalist and SpaceX Starbase Texas Correspondent. Evelyn is specialized in rocketry and space exploration. The main topics she covers are SpaceX and NASA.

Follow me on X

Weiterlesen

Tesla Giga Texas Resumes Blistering Pace of Construction after Storm Strikes Texas
SpaceX is repurposing oil rigs to build a Starship spaceport that could be in ‘limited operation’ this year

Tesla Accessories