CyberTruck & iPhone - die disruptiven revolutionären Produkte

von Eva Fox Dezember 05, 2019

CyberTruck & iPhone - the disruptive revolutionary products

Es gibt immer Menschen in der Gesellschaft, die nach vorne streben. Sie sind mit dem aktuellen Stand der Dinge nicht zufrieden, bringen neue Ideen ein und brechen gleichzeitig die Grundlagen, die sich in der Gesellschaft entwickelt haben. Welche Art von Menschen schafft wirklich eine Revolution in der Gesellschaft, macht Transformationen und Veränderungen, entwickelt und führt Innovationen ein?

Innovatoren

Wer ist ein Innovator? Diese Frage war für Philosophen, Psychologen, Soziologen, Historiker, Kulturwissenschaftler, Künstler, Politiker und viele Forscher von Interesse. Ein Innovator ist die zentrale Figur aller gesellschaftlichen Veränderungen. Er ist eine Quelle innovativer Konflikte und bereit für vieles, um Ideen in die Realität umzusetzen.

Wir wissen, dass fast jede Innovation zu kleinen oder großen Veränderungen in der Gesellschaft führt. Sie zwingt Sie dazu, sich von Ihrer gewohnten Lebensweise zu verabschieden, und sie ist für manche Menschen auch mit dem Risiko, dem Verlust des Friedens und dem Nutzen verbunden. Dementsprechend sind Innovatoren einerseits gefährliche Menschen, die fest verankerte Fundamente und die Verteilung von Einfluss bedrohen. Andererseits bleiben ohne sie die Produktionsprozesse erhalten und die Gesellschaft kann sich nicht entwickeln. Das heißt, ohne Innovatoren ist eine Entwicklung absolut unmöglich.


Ein Mann macht nur dann Innovationen, wenn er seine Bedürfnisse mit ihrer Hilfe befriedigen will. Menschen, die das Neue leicht akzeptieren, entsprechen nicht dem Bild einer durchschnittlichen sozialen Person. Das heißt, Menschen, die nicht nach Veränderungen streben und mit denen sie zufrieden sind, sind Standard. Dies führt wiederum dazu, dass eine Gruppe von Menschen, die nicht nach Veränderung streben, diejenigen herausbrachte, die außerhalb des Rahmens ihrer Gruppe nach Veränderung streben, und sie als nicht standardisiert betrachtet.

Die meisten, die im Leben als „Agent“ und „Leitfaden“ für Innovationen agieren, sind in der Regel Menschen, die kreativ sind. Sie haben ein einzigartiges Geschenk - eine strategische Vision der Situation. Aufgrund ihrer Energie, ihres starken Willens und ihres Vertrauens in Ideen gelingt es ihnen, die konzipierte Innovation in das soziale System zu „integrieren“ und alle kritischen Momente des Innovationsprozesses trotz der Konflikte und des Widerstands anderer zu überwinden und zu lösen.

Lass uns erinnern Steve Jobs.
9. Januar 2007 stellte er der Welt ein neues Handy vor. Aber es war nicht nur ein Mobiltelefon, es war ein disruptives revolutionäres Produkt.

Bild: Anton Logvinov / YouTube

Die besten Telefone zu dieser Zeit sahen riesig aus, mit einer großen Anzahl von Tasten, die aus mehreren Faltmodulen bestanden und hauptsächlich nur zum Telefonieren verwendet wurden.

 

Das Design und die einzigartigen Eigenschaften des iPhone 2Gwaren erstaunlich.

Taktile Steuerung, Ansehen von Videos, Hören von Hörbüchern und Musik, Online-Banking, Foto- und Videoaufnahmen, Wi-Fi, Bluetooth, GSM + EDGE-Standards, Videomail und ein geniales, einfaches Wählsystem sowie Dutzende nützlicher Anwendungen bis hin zu Pflege vollständiger Desktop-Anwendungen. Das iPhone hat die Wahrnehmung von Telefonen verändert. es hat unser Verständnis und unsere Einstellung verändert. Dies gab wiederum Impulse für eine Vielzahl von Branchen.
Vor Apple hatte noch niemand so etwas getan. Niemand kann dies sehen oder darüber recherchieren, weil es noch nie zuvor passiert ist. Nur Innovatoren können es sehen.

Genau wie Steve Jobs, Elon Musk ist ein Innovator. Er ist mit bestimmten Dingen nicht einverstanden, und anstatt zu reden und sich zu beschweren, überlegt er, wie er etwas bewirken kann.
Er schuf die erfolgreichsten Luft- und Raumfahrthersteller und Raumtransportdienstleister, die Raketen erzeugt und in den Weltraum schießt. Er war empört darüber, dass die Kosten für den Bau und die Wartung der Raketen furchtbar hoch waren, und schuf seine eigenen Raketen, die seinen finanziellen Kosten und seiner Effektivität entsprachen. Und jetzt wissen wir, dass Elon Musk getan hat, was andere nicht konnten.

Bildnachweis: Yichuan Cao / Nurphoto über Getty Images

Elon Musk dachte von Kindheit an darüber nach, wie man Sonnenenergie nutzt. Dies war der Grund, warum er sich in Zukunft für die Entwicklung von Elektrofahrzeugen interessierte. Die Hauptaufgabe von Tesla ist es, den weltweiten Übergang zu nachhaltiger Energie zu beschleunigen und uns dabei zu helfen, diese Welt für uns und die zukünftige Generation sicherer zu machen.

Die Leidenschaft, mit der Elon Musk das Unternehmen entwickelt, gibt das Ergebnis. Vor 16 Jahren lachten die meisten Menschen über die Idee von Elektroautos. Heute ist Tesla der weltweit führende Hersteller von Elektroautos. Und das Unternehmen stellt nicht nur Elektroautos her, sondern auch ein „intelligentes“ Elektroauto, und dies ist ein disruptives revolutionäres Produkt. 16 Jahre für die Autoindustrie, das ist eine kurze Zeit, aber für eine so relativ kurze Zeit hat Tesla das getan, was niemandem gelungen ist - das Weltbild von Millionen von Menschen verändert. Tesla ist zum Trendsetter geworden. In allen Industrieländern neigen die Menschen dazu, Eigentümer umweltfreundlicher Autos zu werden. Und andere Autohersteller träumen nur davon, ähnliche Technologien zu besitzen.

Elon Musk hat wie Steve Jobs einen Trend geschaffen und unser Verständnis verändert.

Elon Musk ist ein Innovator im weitesten Sinne des Wortes. Er bohrt Tunnel, entwickelt Neurocomputer-Schnittstellen, baut wiederverwendbare Raketen, entwickelt einen Plan, wie die Menschheit zu einer interplanetaren Spezies gemacht werden kann, entwickelt Solarenergiespeichersysteme und entwickelt Hightech-Elektrofahrzeuge. Er hat bereits darüber nachgedacht, was wir jetzt noch nicht einmal erraten haben, denn er ist ein wahrer Innovator, er ist ein Genie unserer Zeit. Die letzte Erfindung, die er vorstellte, ist Cybertruck.

Cybertruck kombiniert hohe Leistung, Nützlichkeit, Komfort, Effizienz, Zuverlässigkeit und Sicherheit.

Bild: ixbt


Genau wie das erste iPhone war Cybertruck seiner Zeit voraus und wird deshalb unglaublich beliebt sein. Kein einziges Auto auf dem modernen Markt hat solche Eigenschaften.

Vor 7 Tagen erhielt Tesla 250.000 Vorbestellungen für Cybertruck.

Laut Tesla-EnthusiastTeslaRun/ Twitter gab es am 1. Dezember ungefähr 300.433 Vorbestellungen.

Chris Paine, Drehbuchautor für den Dokumentarfilm "Wer hat das Elektroauto getötet? " ist sicher, dass die Außenwelt Elon Musk immer bewertet und dabei einen bestimmten Prozess durchläuft. Zuerst sagt die Welt: "Dieser Typ hat den größten Fehler in der Geschichte gemacht", aber trotzdem sagt die Welt nach einer gewissen Zeit: "Dieser Typ ist ein Genie."

Bestellen Sie Ihren Tesla CyberTruck noch heute mit einer Einzahlung von nur 100 USD!
https://www.tesla.com/cybertruck




← Vorheriger  / Nächster →