Elon Musk lädt mehr Leute ein, sich Teslas Fertigungsteam anzuschließen

von Ma. Claribelle Deveza Juli 23, 2020

Tesla-elon-musk

Ausgewählte Bildquelle:Web Summit/ Flickr[CC BY 2.0]

Elon Musk hat eine offene Einladung für mehr Mitarbeiter herausgegeben, sich dem Produktionsteam von Tesla anzuschließen. Während des Q2 2020 Earnings Call betonte der CEO von Tesla die Bedeutung der Fertigung, die leider manchmal einen schlechten Ruf erhält.

Das Gespräch über das Produktionsteam von Tesla wurde durch eine Untersuchung des Alien Dreadnought-Konzepts von Elon Musk ausgelöst, bei dem es sich um eine riesige automatisierte Fabrik handelt, die mit sehr wenig menschlicher Hilfe funktionieren könnte. Bei der Erörterung dieses Themas erwähnten der Präsident der Automobilindustrie, Jerome Guillen, und der CEO, Elon Musk, dass nach wie vor ein großer Bedarf besteht mehr Menschen in der Fertigung zu sein.

"Wir wollen die Arbeit der Menschen sehr respektieren. Wenn wir jemanden bitten, etwas zu tun, sind wir sicher, dass es nützlich ist, verbringen wir seine Zeit exponentiell auf eine Weise, die ihre Zeit respektiert. Aber es ist so, wow, das Verbesserungspotential ist enorm und deshalb wollen wir klarstellen, hier bei Tesla lieben wir die Fertigung, es ist großartig. Und ich denke wirklich, dass mehr kluge Leute in unserer Fertigung arbeiten sollten “, sagte Musk.

Tesla-Gigafactory-Nevada

Anerkennung: Der Wissenschaftskanal

Nach den Aussagen des CEO erklärte Jerome Guillen, dass Tesla weltweit über Fertigungsaufträge verfügt. Während das Unternehmen seine Geschäftstätigkeit erweitert und Produktionsstätten in Regionen wie Europa und China errichtet, wird das Möglichkeiten für Fertigungspositionen in der Firma wird nur größer. Der Präsident von Automotive betonte jedoch, dass diejenigen, die bei Tesla arbeiten, auf herausfordernde Arbeit warten.

„Wenn die Leute daran interessiert sind, neue Linien zu entwerfen und Dinge anders zu machen, hat Tesla einen Job für Sie. Und jetzt haben wir überall Jobs. Es ist nicht nur in Kalifornien. Wir haben Jobs in China, in Berlin, in Austin, Texas und in Kalifornien. Wenn Sie - es gibt also viele aufregende Orte, und all diese Orte leisten originelle Arbeit und fordern bedeutungsvolle Arbeit heraus “, sagte Guillen.

Elon Musk mischte sich später ein und beschrieb, wie die Fertigung viele Möglichkeiten für Innovationen bietet. Laut dem CEO haben Produktionsjobs einen schlechten Ruf als langweilig oder sich wiederholend, aber dies könnte nicht weiter von der Wahrheit entfernt sein. Die Herstellung könnte sehr aufregend sein.

Tesla-Antriebsstrang

Bildnachweis: Tesla

"Es ist tatsächlich äußerst aufregend ... Tatsächlich gibt es in der Fertigung weitaus mehr Möglichkeiten für Innovationen als im Produkt selbst, in der Größenordnung. Wenn sich aus diesem Aufruf eines ergibt, heißt es: „Hey, wenn Sie uns helfen möchten, erstaunliche neue Herstellungstechniken zu erfinden und Eingaben in das Produkt selbst zu machen.“ Es ist nicht so, dass Sie das Produkt einfach wegwerfen und sagen müssen "Hey, mach dieses Produkt und es ist eine Art mieses Design."

„Wenn Sie in der Fertigung sind, können Sie das Produktdesign ändern und sagen:‚ Hey, dieses Produkt, das Sie von mir angefordert haben, ist dumm. 'Und wir werden sagen: ‚Großartig, lass es uns reparieren.' Wenn Sie arbeiten In unserer Fertigungsgemeinschaft wird nicht nur ein Thunfischsandwich zwangsernährt, sondern auch das Produktdesign geändert. Es ist also super aufregend. Und wir entwickeln die Linien auch nach dem Bau weiter. Das Produktionssystem entwickelt sich rasant weiter “, sagte Musk.

Elon Musk ist bekannt für seine Liebe zum Ingenieurwesen und zum Bauen. Dies wurde während seines vorherigen Gesprächs mit Mitgliedern des Hack Clubs betont, in dem der CEO seine volle Unterstützung für die Maker-Bewegung zum Ausdruck brachte. Musks Liebe zur Herstellung oder zum Basteln an Maschinen wurde auch von Mitgliedern der Tesla-Community während der Modell 3-Produktionsrampe beobachtet, als der CEO entdeckt wurdeMit seinen Arbeitern an der GA4-Linie Schrauben anziehen in der Fremont Factory.




← Vorheriger  / Nächster →