Laut Elon Musk entwickelt SpaceX das Raumschiff, um das Licht des Bewusstseins zu schützen.

Evelyn Arevalo von Evelyn Arevalo Juni 02, 2020

Elon Musk says SpaceX is developing Starship to protect 'the light of consciousness'

Ausgewählte Bildquelle: SpaceX

Elon Musk gründete SpaceX im Jahr 2002, um das Leben multiplanetarisch zu gestalten. „Sie möchten morgens aufwachen und denken, dass die Zukunft großartig wird, und darum geht es bei einer weltraumtauglichen Zivilisation. Es geht darum, an die Zukunft zu glauben und zu denken, dass die Zukunft besser sein wird als die Vergangenheit. Und ich kann mir nichts Aufregenderes vorstellen, als rauszugehen und unter den Sternen zu sein “, sagt er. Moschus will bis zum Jahr 2050 unbedingt den Mars kolonisieren -

"Die Zukunft der Menschheit wird sich in zwei Richtungen teilen: Entweder wird sie multi-planetarisch oder sie wird auf einen Planeten beschränkt bleiben und schließlich wird es ein Aussterben geben."

"Es scheint, dass Bewusstsein eine sehr seltene und kostbare Sache ist und wir sollten alle möglichen Schritte unternehmen, um das Licht des Bewusstseins zu bewahren. Erst jetzt, nach 4,5 Milliarden Jahren, war dieses Fenster offen. Das ist eine lange Zeit zu warten und es könnte nicht sein Bleib lange offen ", sagte Musk im Jahr 2019," ich bin von Natur aus ziemlich optimistisch, aber es besteht die Möglichkeit, dass das Fenster nicht lange offen bleibt, und ich denke, wir sollten eine Multi-Planeten-Zivilisation werden, solange dieses Fenster geöffnet ist. ”

Musk stellte die besten Ingenieure für sein Luft- und Raumfahrtunternehmen ein. Sie haben einige der fortschrittlichsten Raketen der Welt entwickelt. Die Raketen Falcon 9 und Falcon Heavy von SpaceX können Nutzlasten in die Umlaufbahn heben. Minuten nach dem Start kehrt der Booster der ersten Stufe der Rakete aus dem Weltraum zurück, um wieder verwendet zu werden. In der Luft- und Raumfahrtindustrie landen keine anderen Raketen vertikal mit der Leistung ihrer Triebwerke. SpaceX führte die Innovation ein. Das Unternehmen hat die Raketenwiederherstellung zu seiner herausragenden Leistung gemacht. Es ist ein Weg, um die Raumfahrt wirklich zu revolutionieren. Jeder Start und jede Wiederherstellung ebnet den Weg, Raketen in Fahrzeuge zu verwandeln, die eines Tages so wiederverwendbar und zuverlässig sein könnten wie Flugzeuge. Langfristige Wiederverwendbarkeit könnte die Raumfahrt für alle erschwinglicher und zugänglicher machen.

SpaceX führte 20 Frachtmissionen zur Internationalen Raumstation an Bord seines Raumfahrzeugs Dragon durch, das nach fast einem Jahrzehnt in Betrieb genommen wurde. Das Fahrzeug wird durch eine aktualisierte Version namens Crew Dragon ersetzt, mit der am 30. Mai am Wochenende erstmals NASA-Astronauten zur Internationalen Raumstation gebracht wurden. SpaceX gab die Fähigkeiten der menschlichen Raumfahrt offiziell in die USA zurück. Die NASA hat seit 2011 keine Astronauten mehr aus amerikanischem Boden in den Weltraum gebracht. “… Astronauten nach fast einem Jahrzehnt in die Umlaufbahn zu bringen, ist meiner Meinung nach etwas, das Menschen [mit der Faust zur Brust geschlossen] wirklich ins Herz schließen sollte - von jedem, der dies getan hat Jeder Geist der Erforschung “, sagte Musk während einer Pressekonferenz nach dem erfolgreichen Einsatz des Astronauten,„… ich bin an diesem Tag wirklich ziemlich von Emotionen überwältigt, es ist ein bisschen schwierig, offen zu sprechen. Es sind 18 Jahre vergangen, um auf dieses Ziel hinzuarbeiten. " Weiterlesen:SpaceX startet erfolgreich NASA-Astronauten zur Raumstation und läutet damit eine neue Ära in der amerikanischen Raumfahrt ein!

 

 

Musk will sich jedoch nicht in einer erdnahen Umlaufbahn niederlassen, er stellt sich auch eine "Mondbasis Alpha" vor. Musks Augen sind jedoch auf den Mars gerichtet. In seiner großartigen Vision sind die Raumstation und der Mond nur ein Sprungbrett, um zu multiplanetaren Arten zu werden. Musk und seine Teams bei SpaceX sind dabei, ein riesiges Raumschiff zu entwickeln, das eines Tages 100 Passagiere auf einer Reise zum Roten Planeten befördern kann.

Quelle: SpaceX

"Raumschiff ist der Schlüssel, um das Leben multiplanetarisch zu machen und das Licht des Bewusstseins zu schützen", schrieb Musk gestern über Twitter. Die Prototypen von Starship werden derzeit in seiner SpaceX-Anlage in Boca Chica Beach, Brownsville, Texas, gebaut und getestet. Die Ingenieure entwerfen ein Raumschiff aus Edelstahl, das wiederverwendet werden kann. Laut Musk muss es "eine Stunde nach der Landung mit null Nennarbeit neu gestartet werden. Das einzige, was Sie regelmäßig ändern müssen, ist das Treibmittel." SpaceX hat keinen spezifischen Zeitplan für die ersten Missionen zum Mars veröffentlicht. Musk hat zuvor erklärt, dass die erste Marsbasis bis 2028 in Betrieb sein könnte. „Ich hoffe, dass ich nicht tot bin, wenn Menschen zum Mars gehen. [...] Wenn wir unser Fortschrittstempo nicht verbessern, werde ich definitiv tot sein, bevor wir zum Mars gehen. Wenn wir 18 Jahre gebraucht haben, um uns darauf vorzubereiten, die ersten Menschen in den Orbit zu bringen, sind wir ' Wir müssen unsere Innovationsrate verbessern oder, basierend auf früheren Trends, werde ich definitiv vor dem Mars tot sein “, sagte er zu Beginn dieses Jahres gegenüber Reportern. SpaceX führt rund um die Uhr Operationen durch, um Menschen zum Mond und zum Mars in unserem Land zu schicken Lebensdauer.




← Vorheriger  / Nächster →