Elon Musk hat erste Testergebnisse von SpaceX Boca Chica vor dem nächsten Test mit Starship-Dome-Tests geteilt

Evelyn Arevalo von Evelyn Arevalo Januar 27, 2020

Elon Musk shared preliminary Starship dome tank test results from SpaceX Boca Chica ahead of next test

Bild Quelle: Elon Musk

Der Chefingenieur und Gründer von SpaceX, Elon Musk, teilte heute ein Foto von einem Edelstahl-Treibstoffkuppeltank, den sie in der South Texas SpaceX Anlage in Boca Chica Beach, Brownsville, Texas hergestellt und getestet haben. Seit der letzten Dezemberwoche arbeiten die Teams schnell daran, die innere Struktur des Handwerks zu bauen, sie arbeiten derzeit an der Montage der ersten Version des Starship-Designs SN1. Zunächst stellen sie Teile her, um sie zu testen, bevor sie sie in den endgültigen flugfähigen Prototyp des Handwerks aufnehmen. In der vergangenen Woche am 21. Januar teilte Musk mit, dass SpaceX-Teams und Zulieferer das Starship-Gebäude schnell bauen.

" Ja, wir haben gerade zwei Treibmittelkuppeln fertig. SpaceX-Team & unterstützende Lieferanten treiben die Starship-Produktion verblüffend an. "

 



Das Raumschiff wird durch kryogenes Methan und flüssigen Sauerstoff angetrieben, die Tankdome sind Teil der inneren Struktur des Bastelns, wo es Treibmittel hält. Die Panzer sollten stark genug sein, um hochdruckbeaufschlagte Treibmittel zu halten, machen auch das Handwerk stark genug, um extreme Kräfte während des Fluges zu ertragen. In diesem Monat, am 10. Januar, hat SpaceX einen Test auf einem Kuppeltank durchgeführt, während des Tests haben sie die Bulk-Kopf-Kuppel absichtlich unter Druck gesetzt, bis sie explodierte. Der Test wurde präformiert, um sicherzustellen, dass die Montage aller Dome-Tank-Schweißnähte und Design-Struktur stark genug für das Starship SN1-Flugdesign war. Musk teilte einige Details über die Testergebnisse an diesem Tag: " Dome to barrel weld schaffte es auf 7,1 bar, was ziemlich gut ist, da ~ 6 bar für den Orbitalflug benötigt wird. Mit präziseren Teilen und besseren Schweißbedingungen sollten wir ~ 8,5 bar erreichen, was der 1.4 Faktor der Sicherheit ist, der für einen geschnallten Flug benötigt wird. "



Diese Woche SpaceX führte einen weiteren Test, Musk kündigte vorläufige Starship-Kuppel-Tank-Test Ergebnisse heute, unter Angabe der 9 Meter breiten Tank hat es auf eine 7,5 bar bei Raumtemperatur, was sehr gut ist, weil es eine höhere Bar als der vorherige Test, schrieb er via Twitter:

" Starship 9m test tank made 7.5 bar at room temp! Kleines Leck an einer Schweißverdopplung. Wird bei cryo repariert & regetestet. "

Sie werden das Schweißen verbessern, um sicherzustellen, dass es bei der nächsten Prüfung keine Undichtigkeiten gibt, die nun mit stark unter Druck stehenden kryogenen (kalten) Treibmitteln getestet werden, und sehen, wie viel die Struktur aushalten kann. Er fügte hinzu, dass bei kalten Temperaturen die Materialstärke sich verdoppelt, aber dass die "Schweißfestigkeit das einzige echte Fragezeichen ist". Der nächste Test zielt also darauf ab, zu bestimmen, ob die Schweißtechnik an der Kuppelstruktur aushalten wird.

 

 

Musk erklärte zuvor, dass " ein gegebener Tankdruck benötigt wird, um die Motorturbopumpen & Druckstabilisator/Entlastungs-Druckbelastung an den Zylinderwänden zu ernähren. Alles ist komprimierbar, aber die Flüssigkeitskompression bei diesen Drücken ist nicht signifikant. Die Tanks dehnen sich jedoch unter Druck aus und erzeugen ein bisschen mehr Volumen. Das Halten von Treibstoff super kalt hat einen großen Effekt auf die Dichte von ~ 10% bei CH4 (Methan). "



Sie könnten die nächste Reihe von Tests bald beginnen (Video oben zeigt Testvorbereitung), die Stadt Brownsville Website angekündigt, es wird eine Straßensperrung bei SpaceX Boca Chica heute Abend von 7.00 Uhr bis 20.00 Uhr CST (Ortszeit), die in der Regel zeigt, dass das Unternehmen wird einige wichtige Arbeit ausführen.

 




← Vorheriger  / Nächster →