Elon Musk arbeitet an der Seite von SpaceX-Teams, die die Starship-Produktion hochfahren

Evelyn Arevalo von Evelyn Arevalo Februar 09, 2020

Elon Musk is working alongside SpaceX teams ramping up Starship production

Vorgestellte Bild Quelle: Elon Musk

SpaceX baut die ersten Flugprototypen von Starship, die eines Tages 100 Passagiere zum Mars nehmen werden, an ihrer Startgelände-Anlage in Boca Chica Beach, Brownsville, Texas. Elon Musk, Gründer und Chefingenieur von SpaceX, arbeitete bis Mitternacht Ortszeit an der Seite von SpaceX-Teams (9. Februar). Er teilte ein Foto von ihrem Fortschritt, kapiert: "Zurück in Boca." Derzeit werden zwei Flugtestfahrzeuge von Starship unter der Bezeichnung Starship SN1 und Starship SN2 gebaut. Musk sagte:

"Die ersten beiden Kuppeln im Rahmen sind für SN2, die dritte ist SN1 Schubkuppel."

 

 

Sie fahren wirklich die Starship-Produktion hoch, sie fingen an, Edelstahlkuppelteile für zwei Starschiffe zu bauen! SN1 soll bald fertiggestellt werden, laut einer aktuellen FCC-Einreichung wollen sie zwischen dem 16. März und dem 16. September einen Testflug von 20 Kilometern durchführen. Obwohl Musk Anfang Januar sagte, er zielte darauf ab, den ersten Testflug in 2 oder 3 Monaten durchzuführen, so dass der Flug im März oder April stattfinden könnte. Am vergangenen Donnerstag (6. Februar) veranstaltete SpaceX einen Starship Career Day, eine Jobmesse, die rund 40 Mitarbeiter anheuerte, um vier Arbeitsschichten für die 24 /7-Einsätze zu besetzen, um den Bau der Flugfahrzeuge und der umliegenden Bauwerke zu beenden, und zwar sowohl am Montageort als auch am Start-Standort. Konkret suchte das Unternehmen vor allem Schweißer für Hands-On-Operationen. Mehr lesen: Elon Musk spricht über Starship beim SpaceX Career Day-Event, sagt Boca Chica hat gute Vibes [VIDEO]

Im vergangenen Monat haben Teams einen kryogenen Drucktest durchgeführt, der darauf abzielte, die Festigkeit einer Schweißtechnik eines Treibstoffkuppeltanks zu testen. Musk sagte vorher, dass Kuppeltanks der schwierigsten Teil des Handwerks sind, weil diese Kuppeln leicht genug sein müssen, um dem Handwerk nicht zu viel Gewicht zu geben, aber stark genug, um die interne Hardware, das unter Druck stehende Treibmittel, aber auch den Flugstress zu unterstützen, unter anderem. Mehr lesen: SpaceX dirigiert "destruktiven" Kryo-Krafttest auf einem Starship-dome-Tank bei Boca Chica [VIDEO].

Die Starship-Test-Fahrzeuge werden aus glänzendem Edelstahl, stehen 50 Meter hoch mit 9 Meter im Durchmesser, und angetrieben von 3 bis 6 Raptor-Motoren. Es ist wahrscheinlich, dass Starship SN1 3 Raptoren während des 20 Kilometer Testfluges bald einsetzen wird. Die endgültige Version von Starship wird 6 Raptor-Motoren, 3 Seepegel-Schläger, für den atmosphärischen Flug und 3 vakuumoptimierte Raptoren, für den Antrieb im All. Der Raptor-Motor könnte bei Vollgas mehr als 200 Tonnen Schub produzieren. Im vergangenen Jahr führte das Raketenunternehmen einen 150-Meter-Flug-Test mit einem skalierten Boot namens "Starhopper" durch, das nur 1 Raptor-Engine vorstellte. Diese Motoren sind sehr leistungsstark, sie haben es geschafft, erfolgreich zu fliegen und das Handwerk zu landen (Video unten). In diesem Jahr werden sie einen vollständigen Prototyp des Starship testen.

 

Raptor-Motoren sind neue Art von Raketentriebwerken, die durch kryogenes Methan und flüssigen Sauerstoff angetrieben werden, hergestellt von SpaceX. Ingenieure entwickelten den Raptor mit der Idee, eine Treibstoffanlage auf dem Mars zu entwickeln, um das Starship zu tanken. Da sich Wasser-Eis unter oberem Boden befindet und Kohlendioxid in der Atmosphäre des Roten Planeten gefunden wird, könnten zukünftige Martianer diese extrahieren, um es durch Elektrolyse und den Sabatier-Prozess in Methan und flüssigen Sauerstoff umzuwandeln. Mit den Raptor-Motoren von Starship können Mars-Siedler die Möglichkeit haben, zur Erde zurückzukehren, wenn sie sich dafür entscheiden.

Es wird erwartet, dass die Arbeit bei Boca Chica zunehmen wird, vor allem, nachdem mehr Mitarbeiter in die Belegschaft eingestiegen sind. Eine Serie von Testflügen wird in diesem Jahr bei SpaceX Boca Chica bald auftreten, alles in dem Bemühen, die Menschheit in eine raumfahrende Zivilisation zu verwandeln. Aufregend!




← Vorheriger  / Nächster →