Unternehmer Nigel Broomhall wird Pitch to Tesla für Giga Tiwai

von Eva Fox Juli 14, 2020

Entrepreneur Nigel Broomhall Will Pitch To Tesla For Giga Tiwai

Vorgestelltes Bild: Eine grafische Illustration, wie eine Tesla Gigafactory bei Tiwai Pt. / Nigel Broomhall aussehen könnte

Ein auf der Südinsel Neuseelands geborener Unternehmer will Tesla nach Tiwai holen, um zukünftige Gigafactory zu bauen.

Kürzlich kündigte die New Zealand Aluminium Smelter es (NZAS) ihre Absicht an, ihre Hütte in Tiwai Point in der Nähe von Invercargill zu schließen, was der Grund dafür war, dass Nigel Broomhall begann, die Möglichkeit eines Tesla-Werks in Tiwai in Betracht zu ziehen. Dieser Schritt bietet eine Chance für Innovationen.

Broomhall sagte, er werde eine "Koalition der Willigen" zusammenstellen, um Tesla einen Vorschlag zur Gründung einer Gigafactory in Tiwai Point anzubieten, wenn er genügend öffentliche Unterstützung für seine Idee bekommen könnte. "Selfishly, Ich bin zutiefst leidenschaftlich über Elektrofahrzeuge und die Vorteile, die sie bringen. Sauberere Luft, ruhigere Städte, Energieunabhängigkeit von ausländischen Kraftstoffimporten. Ich könnte weitermachen und weitermachen", Er sagt. Die an der Schadenskontrolle in Tiwai Point beteiligten Beamten äußerten sich im Großen und Ganzen positiv über Broomhalls Vorschlag.

Der Unternehmer denkt, dass Southland ein großartiger Ort für die Gigafactory ist, weil es:

  • 570 MW 100% erneuerbarer Strom
  • ein kommerzieller Tiefwasserhafen zur Verwaltung von Rohstoffen
  • die gesamte Stromübertragungshardware, um die Energie in den Standort zu bringen
  • 1.200+ hochqualifizierte Fertigungsmitarbeiter

"Diese Menge an stromerneuerbarem Strom zu so niedrigen Preisen zur Verfügung zu haben, ist weltweit einzigartig. Wir haben mehr als 1200 qualifizierte Menschen in Southland, die wir wechseln könnten, und wir haben einen Tiefwasserhafen, Roll-on, Roll-off-Fähigkeit und viele Rohstoffe, die zur Herstellung von Batterien nebenan in Australien verwendet werden.

"Dies ist eine einmalige Gelegenheit, von der ich glaube, dass sie ein Top-Team anziehen wird, um einen Deal zu erzielen."

Im Jahr 2018 sagte Tesla-Chef Elon Musk, dass das Unternehmen 100 Gigafactories benötigen wird, um den Übergang der ganzen Welt zu nachhaltiger Energie zu gewährleisten.

"Wir haben tatsächlich die Berechnungen durchgeführt, um herauszufinden, was es braucht, um die ganze Welt auf nachhaltige Energie umzustellen. Du brauchst 100 Gigafactories."

Angesichts dieser Tatsache sollten wir die Wahrscheinlichkeit nicht ausschließen, dass die Tesla Gigafactory in Neuseeland erscheinen könnte.




← Vorheriger  / Nächster →