SpaceX

ELON MUSK gibt den täglichen Astronaut eine Tour durch das SpaceX Starbase Factory [Video]

Elon Musk Gives Everyday Astronaut A Tour Of The SpaceX Starbase Factory [VIDEO]

Rocket Science Communicator TIM DODD ist bekannt dafür, dass die Raketenwissenschaft für "Alltagsmitglieder durch ausführliche Bildungsvideos auf YouTube zu machen. Er erhielt einen exklusiven ersten Blick auf die SpaceX Starbase-Fazilität, in der das Aerospace-Unternehmen das StarShip-Startsystem entwickelt, das den Menschen ermöglicht, das Sonnensystem zu erkunden. SpaceX-Gründer Elon Moschus lud DODD in die Starship-Raketenfabrik an Boca Chica Beach, Texas, am 30. Juli ein. Dodd hatte die Gelegenheit, ihn zu interviewen, als sie durch die Fabrik gingen. Der tägliche Astronaut erstellte eine dreiteilige Videoserie, die mit Tausenden von Weltraumliebhabern teilen kann, die seinem YouTube-Kanal abonniert wurden.

Das erste Video in der Serie wurde am 4. August veröffentlicht. Moschus ging mit dodd um die Anlage über zwei Stunden lang, diskutiert technische Aspekte des Marktfahrzeugs, das aktiv unter Entwicklung ist. Spacesx arbeitet sehr schnell, um die erste vollgestapelte Starship-Super Heavy-Rakete vorzubereiten, die in diesem Jahr auf Umlaufbahn gestartet wird. "Dies ist definitiv eine sehr aufregende Zeit, da wir uns in einem endgültigen Push, um das Startsystem zu vervollständigen, insgesamt Null, im Wesentlichen" Musk, sagte Musk, während Ingenieure und Mechaniker im Hintergrund arbeiteten. Im Video sehen Sie, wie massiv super schwer ist!

Bildquelle: Elon Mosek über Twitter

Die 230-Fuß-Rakete wurde am Dienstag in die Launchpad verschoben, wo es sich vor der Durchführung des Debüt-Orbitaltestflugs durchführen wird. Das riesige Edelstahl-Launch-Fahrzeug verfügt über riesige Gitterflossen, die zum Leiten des Fahrzeugs verwendet, da er absteigt. Dodd erhielt ein Nahaufnahme der gigantischen Gitterflossen vor ihrer Installation, die unten abgebildet ist. Musk sagte, er schätzt, dass die Gitterflossen um drei Tonnen wiegen. Er erwartet, dass SpaceX die Masse jeder Netzflosse halbieren muss, da das Fahrzeug derzeit viele Dinge hat, die es zu schwer machen. Moschus teilte auch, dass Starship SN20-Gitterflossen elektrisch angetrieben und von einem modifizierten Tesla-Modell 3-Motor gesteuert werden.

Bildquelle: Alltag Astronaut über YouTube

Während des Interviews sagte Moschus, dass der schwierigste Teil an der Gestaltung einer Rakete kostenlos macht. "Die Menschheit wird ein Multi-Planet-Arten sein, wenn wir die Kosten pro Tonne bis zu einem Punkt bekommen, an dem wir es uns leisten können, Raumfahrtzivilisation und Multiplanet-Arten zu werden", sagte er.

Dodd fragte Moschus über das menschliche Landing-Landing-System von Nasas (HLS). SPACEX erhielt 2,89 Milliarden US-Dollar, um ein lunaroptimiertes Raumschiff für den Mond von NASA Astronauts auf dem Mond bis 2024 zu entwickeln. Das Unternehmen arbeitet an einem engen Zeitplan, um das Raumfahrzeug fertig zu haben. Dodd fragte sich ein paar Dinge über das Starship-Mond-Landerdesign, weil er spürbare Unterschiede aus dem Starship aufweist, das für Mars-Missionen entworfen wurde. Der Lunar-Lander enthält keine aerodynamischen Flossen, da der Mond keine dicke Atmosphäre hat, noch starke Schwerkraft. Spacesx hatte zuvor einen Render des HLS-Starship-Designs veröffentlicht, der einen Satz kleiner Triebwerke am oberen / mittelabschnitt des Fahrzeugs darstellte, fragte DODD nach den Triebwerks Rotes NASA-Logo und eine USA-Flagge. Musk sagte ihm, dass das HLS-Starship im oberen Teil des Lunar-Raumschiffs möglicherweise keine Landetürme brauche. "Mit der Vereinbarung von NASA konnten wir sehen, dass sich das Design [...] entwickelt, sagte er. Sie könnten auf dem Mond landen mit einem antreibenden Abstieg, der von einem Raptor angetrieben wurde - wenn seine Macht nicht zu viel ist, um ein Loch zu verlassen, das sie entscheiden könnten, dass sie sich entscheiden, die obersten Triebwerke aus dem Lunar-Raumschiff zu entfernen. Musk und DODD diskutierten mehrere technische Aspekte des Startsystems. Sie können das volle 1-stündige Interview in der Video unten anschauen, mit freundlicher Genehmigung des Alltags-Astronaut über YouTube.

Tägliche Astronaut-SpaceX-Starbase-Montage-Facility-Tour - Teil 1

 

 

 

Ausgewählte Bildquelle: Alltag Astronaut über YouTube

About the Author

Evelyn Arevalo

Evelyn Arevalo

Evelyn J. Arevalo joined Tesmanian in 2019 to cover news as a Space Journalist and SpaceX Starbase Texas Correspondent. Evelyn is specialized in rocketry and space exploration. The main topics she covers are SpaceX and NASA.

Follow me on X

Weiterlesen

NFT Sales Top $1.2 Billion in July as Demand for Blockchain Games Explodes
Excitement Builds Leading Up To SpaceX’s Starship Debut Orbital Flight!

Tesla Accessories