Wie viel Geld hat Tesla Shorts in 2020 verloren (bisher)

von Christopher Larson Januar 23, 2020

Exactly How Much Money have Tesla Shorts Lost in 2020 (So Far)

 

Ungefähr jede Woche veröffentlicht Twitter-Held @Ihors3 von Predictive Analytics Daten und Diagramme, die Tesla s kurzes Interesse mit dem Gesamtpreis der Aktien und der Marktkappe vergleichen.

 

Tesla ist an der New York Stock Exchange (New York Stock Exchange) wieder an die \.351 (New York Stock Exchange) zurückgekehrt.Das bedeutet im Wesentlichen, dass es einige Leute gibt, die von Tesla s Untergang profitieren.Diese Leute verlieren also von Tesla s Siegen.

 

Zur Feier der erstaunlichen paar Monate, die Tesla hatte, sollte man die enorme Menge an Geld, das Tesla Shorts verloren haben, betrachten.In gewisser Weise begrüße ich ihre Bereitschaft, alles zu verlieren, angesichts eines Vorhabens, das inzwischen in den meisten Fällen an der Wall Street angelaufen ist.Vielen Dank, kleine Verkäufer, für die weitere Finanzierung des meteorologischen Anstiegs von Tesla.

 

Erstens, hier ist Ihor's Diagramm, das historische Kurzfassung (orange) Volumen mit dem Aktienkurs (grün) vergleicht.

 

 

Kurzfristiges Interesse nach Volumen ist derzeit 26 Mio. Aktien.Diese Short Sellers haben insgesamt einen Wert von $15 Milliarden.

 

Vor allem, aufgrund des enormen und anhaltenden Anstiegs des Aktienpreises, sind die Short-Sellers eine kollektive $3.8-Milliarde, gerade seit das neue Jahr begann.“[16]

 

Wenn wir die Kleinverkäufer als einen kollektiven Körper behandeln und so tun, als könnten sie an Wochenenden und Feiertagen Geld verlieren (sie sollten froh sein, dass das nicht der Fall ist), dann bedeutet $3.8 Milliarden Verlust etwa 165.2 Millionen Dollar pro Tag.Außerdem bedeutet das eine ganze 6.8 Millionen Dollar pro Stunde.

 

Oder, wenn du in die wirklich eindringliche Metrik willst...

 

Seit 2020 begonnen hat, haben Tesla Shortsellers $1,800 pro Sekunde, jede einzelne Sekunde von 2020 verloren.Wenn Sie in dieser Situation gewesen wären, hätten Sie $117,000 verloren, seit Sie diesen Artikel gelesen haben.

 

Nicht auf das Unglück von kleinen Verkäufern zu schwelgen, aber eine astronomische Menge Geld wie dieses kann schwer zu visualisieren sein.Hier noch ein paar Vergleiche.

 

Shorting Tesla in 2020 ist wie 950,000,000 Bic Mac Sandwiches von McDonald's....und sie alle wegwerfen.

 

Shorting Tesla in 2020 ist wie ein Modell 3 alle 19 Sekunden...und dann alle ins Meer fahren.

 

Shorting Tesla in 2020 ist wie die Finanzierung 90 Falcon Heavy Raketen für SpaceX.Angenommen, jeder kann 50-mal wiederverwendet werden, und wenn jede Woche ein Start stattfindet, ist das Shorting von Tesla in 2020 wie die Finanzierung von Falcon Heavy-Starts für die nächsten 86-Jahre im Bereich der Komprimierung.[160]

 

Shorting Tesla in 2020 ist wie ein 11%-Anteil an Ford zu kaufen und dann zu verschenken.

 

Shorting Tesla in 2020 ist wie NIO zu kaufen.Das ganze NIO.Und dann verschenken.

 

Die Verkürzung von Tesla in 2020 ist, als würde man für 250,000 Familien großzügige Lebensmittel kaufen.Quelle). 

 

Der wichtigste Punkt ist, dass es das Kernstück ist, Tesla in 2020 (oder später) zu kurzschließen, wie Geld in den Abfluss zu werfen.

 

Kurze Verkäufer, ändern Sie Ihre Meinung, solange Sie noch Zeit haben.Tesla ist der größte Autohersteller der Welt.Die Firma geht nirgendwo hin.Verbringen Sie Ihre Zeit, Ihr Talent und Ihr Geld, um das Unternehmen und die Zukunft der Menschheit zu verbessern.

 

 Folgen Sie mir auf Twitter!

 

Mit freundlicher Genehmigung von deckungsgleich;Tech Crunch

Rechtlicher Haftungsausschluss --

Dieser Artikel dient nur zur Information.Sie sollten solche Informationen oder andere Materialien nicht als eine Investition, finanzielle oder andere Beratung konstruieren.Nichts in diesem Artikel ist eine Aufforderung, Empfehlung, Unterstützung oder Angebot von Christopher Larson, Tesmanan,oder jeder Drittdiensteanbieter, Wertpapiere oder andere Finanzinstrumente in dieser oder in einer anderen Gerichtsbarkeit zu kaufen oder zu verkaufen, in der diese Aufforderung oder Angebot nach den Wertpapiergesetzen dieser Gerichtsbarkeit rechtswidrig wäre.

Christopher Larson ist kein Anteilseigner von Tesla, Inc., aber derzeit (zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Artikels) hält Optionen oder Wertpapiere in Tesla Inc. und/oder seinen Tochtergesellschaften.

 

 








← Vorheriger  / Nächster →