SpaceX Falcon 9 Raketenbooster kam in das Johnson Space Center der NASA in Texas, wo es auf der Anzeige

Evelyn Arevalo von Evelyn Arevalo März 04, 2020

SpaceX Falcon 9 rocket booster arrived to NASA's Johnson Space Center in Texas where it will go on display

Featured Image Quelle: collectSPACE

SpaceX gespendet ihre erste Rakete Falcon 9, um auf zwei NASA-Nachschub-Missionen zur Internationalen Raumstation (ISS) zu starten, die im NASA Johnson Space Center in Houston, Texas ausgestellt werden.SpaceX lieferte den Falcon 9 Raketenbooster mit dem von der Polizei eskortierten Truck, der den Verkehr am Dienstag Abend (März 3) blockierte.Der 47 Meter lange Booster wurde auf der NASA Road 1 transportiert und kam auf den Parkplatz im Space Center Houston an.

Quelle:collectSPACE.com

Die gespendete Falcon 9 ist ein wichtiges Stück der Geschichte von SpaceX und NASA.Die erste Mission des Raketenboosters war CRS-11 SpaceX's 11ter Frachtflug zur Raumstation unter dem Vertrag der NASA Commercial Resupply Services, der auf Juni 3, 2017 stattfand.Der Booster hob das Drachenboot erfolgreich ab und kehrte dann aus dem All zurück, um einen kontrollierten Touchdown auf der Landezone-1 in Cape Canaveral s Air Force Station in Florida durchzuführen.SpaceX hat die Luft- und Raumfahrtindustrie komplett revolutioniert, indem er die erste Stufe der Raketen zurückgebaut hat, um sie erneut zu fliegen.Die Wiederverwendung der ersten Stufe einer Rakete senkt die Kosten für den Raumflug erheblich.(

Als die Auffrischung im Mai 2019 angekündigt wurde, sagte William Harris, Präsident und CEO des Space Center Houston:

„Eine Sache, die wir wirklich betonen, ist die Vorstellung von Innovation.Was SpaceX mit den wiederverwendbaren und landen Raketensegmenten erreicht hat, ist wirklich eine Errungenschaft.Sie hat in Bezug auf Kosten und Effizienz große Auswirkungen auf die Raumfahrtindustrie."

Die gleiche Rakete, die angezeigt werden wird, wurde auch sechs Monate später im Dezember 15, 2017 wieder verwendet, sie führte CRS-13, die dreizehnte Nachschub-Mission für NASA, die Dragon erneut ins ISS-Labor brachte.Es wurde ein zweites Mal gefunden, berührte-down einwandfrei auf Landing Zone-1 (Video unten).



Die Beamten des Johnson Space Center warten seit fast zehn Monaten auf die Ankunft der Rakete. Sie bereiten die Ausstellung in der Nähe des ursprünglichen Shuttle Carrier Spacecraft-Displays der NASA vor.Harris sagte:

"Wir sind so aufgeregt, dass wir CRS-11 und CRS-13 bekamen, weil es das erste wiederverwendbare Raketensegment war, das für eine Mission benutzt wurde, um Fracht zur Internationalen Raumstation für NASA zu schicken.Es ist wirklich angemessen, denn [NASA kontrolliert die] Raumstation von hier in Houston und wir haben eine große Ausstellung über die Internationale Raumstation."

Nach dem collectSPACE"der Falcon 9 wird horizontal auf einer Plattform positioniert, die hoch genug ist, um die Besucher unter die Bühne gehen zu können", und SpaceX-Signatur "X" Logo wird unten gezeichnet, wo die Falcon 9 Rakete angezeigt wird.Unsere langfristigen Pläne sind es, sie in der Vertikale darzustellen.Aber das erfordert eine Menge Ingenieurarbeit, denn Weltraumartefakte sind nicht für Museumsausstellungen konzipiert.Es muss also viel getan werden, um die Langzeitausstellung zu stabilisieren", sagte Harris collectSPACEim vergangenen Jahr, "Wir hatten die Möglichkeit, früher und kurzfristig auszustellen, sie horizontal darzustellen und dann bis zu einem gewissen Punkt im nächsten Jahr, werden wir sie vertikal haben", sagte er.Wir müssen bei der Installation eng mit SpaceX zusammenarbeiten."

Das Johnson Space Center der NASA in Houston ist eine Non-Profit-Organisation, die die Besucher begrüßt, um die Exponate zu sehen und mehr über die Weltraumforschung in ihrem Lernzentrum zu erfahren.Es wird erwartet, dass das Zentrum eine öffentliche Zeremonie zu präsentierenDie Ankunft der Rakete Falcon 9.In diesem Jahr zu Ehren der harten Arbeit des SpaceX-Teams.


 




← Vorheriger  / Nächster →