Der berühmte Sänger Mariah Carey kollaboriert mit Zwillinge, um das Bewusstsein von Krypto zu erheben

Eva Fox von Eva Fox Oktober 19, 2021

Famous Singer Mariah Carey Collaborates with Gemini to Raise Crypto Awareness

Bild: Amy Sussman / Filmmagic

Mega-Popular Singer, Mariah Carey, begann mit dem Cryptocurcysting-Austausch, Gemini zu arbeiten, um das Bewusstsein für Kryptozurren zu sensibilisieren. Der Sänger veröffentlichte ein kurzes Video, das ihre Fans einlädte, sich bei der Exchange anzumelden und kostenlos Cryptocurrency zu erhalten.

Mariah Carey ist in die Welt der Kryptozurren aufgetreten und lädt ihre Fans ein, ihr Beispiel zu folgen. In einem Video, das auf ihrem Twitter-Konto gepostet wurde, ergab der Sänger, dass sie glücklich ist, mit Zwillinge, dem Cryptocurcy-Austausch, zur Unterstützung des Black Girls-Codes zusammenzuarbeiten, eine gemeinnützige Organisation, die sich für die Bereitstellung von technischer Ausbildung an africanamerikanische Mädchen gewidmet ist.

Carey hat einen Link veröffentlicht, um sich bei der Exchange anzumelden, und erzählte jedem, der sich mit dem Code registriert, "Mariah", erhält in der ersten Investition 20 US-Dollar in freiem Bitcoin. Darüber hinaus sprach der Sänger darüber, wie Sie in Crypto investieren können. Sie sagte, dass es völlig unnötig ist, ein ganzes Bitcoin zu kaufen, und Sie können sich einschränken, um es in Teilen zu kaufen. Carey erklärte, dass Kunden Bitcoin für nur 5 US-Dollar kaufen können, beispielsweise am Gemini Crypto-Austausch. Sie sprach auch über Cryptopedia, eine Plattform, die dieses Verständnis erleichtert, indem er eine kostenlose, qualitativ hochwertige Krypto-Ausbildung an die Welt anbietet.


Das Gemini-Team verpasste die Wahl des Prominenten für seine Förderung nicht, da etwa 3.300 Menschen gefallen haben und 780 den Tweet in 5 Stunden nach seiner Veröffentlichung retweet.

© 2021, Eva Fox | Tesmanier. Alle Rechte vorbehalten.

_____________________________

Wir schätzen Ihre Leserschaft! Bitte teilen Sie Ihre Gedanken in dem Kommentarabschnitt unten.

Artikel von @smokeyshorts bearbeitet, können Sie ihm auf Twitter folgen





← Vorheriger  / Nächster →