Tesla Giga 4 Berlin Anfang April 2020 Bauupdate

Eva Fox von Eva Fox April 07, 2020

Tesla Giga 4 Berlin Beginning of April 2020 Construction Update

Ausgewähltes Bild:@gigafactory_4/ Twitter

Wie erwartet wurden die Vorbereitungsarbeiten am Standort Tesla Giga Berlin Ende letzter Woche abgeschlossen und der Bau der Stiftung soll bald beginnen.

Informationen von Enthusiasten zeigen, dass fast alle Vorbereitungsarbeiten bereits abgeschlossen sind, der notwendige Teil des Geländes vollständig von Wurzeln und Ablagerungen befreit ist und das Land vollständig geebnet ist. In nur wenigen Wochen konnte Tesla den Standort für die Grundsteinlegung vorbereiten. Das Video vonJ.-U. Köhler/ YouTube zeigt schnelle Arbeitsgeschwindigkeit und zeigt erstaunliche Fortschritte.

 

Quelle:@Gf4Tesla/ Twitter

Alle Arbeiten auf der Baustelle werden mit vorheriger Genehmigung durchgeführt. Am 30. März gab das Oberverwaltungsgericht eine positive Prognose für die endgültige Genehmigung des Baus des Tesla-Werks ab. Daher plant die brandenburgische Umweltbehörde, den Bau des Fundaments im Voraus zuzulassen. Wenn das Projekt später abgelehnt wird, muss Tesla den Standort auf eigene Kosten in seinen früheren Zustand zurückversetzen.

Frauke Zelt, die Sprecherin des brandenburgischen Umweltministeriums, bestätigte dies am 30. März. „Der Antrag ist eingegangen. Es wird untersucht “, sagte sie.

Bereits am 1. April dank der Bilder des Enthusiasten @gigafactory_4/ Twitter, Paletten mit Taschen, die wie Baumaterialien aussahen, wurden auf der Giga Berlin-Website bemerkt. Obwohl sie nur in geringer Menge zu sehen waren, ist dies immer noch das erste Signal dafür, dass die Bauarbeiten einen Übergang zu einer neuen Phase beginnen.

Das einzige, was auf dem gesamten Gelände auffiel, war eine Kiefer und ein Ameisenhaufen. Heute wurden Waldameisen in eine neue Lebensraumzone verlegt, die sich nicht weit von diesem Ort entfernt befindet. "Der Ameisenhaufen bewegt sich", sagte Kristian Tos von Natur und Text.

Auch heute wurde eine Kiefer untersucht, in der sich Fledermauskolonien befanden. Die Inspektion ergab, dass die Tiere den Baum verlassen haben, was bedeutet, dass er gefällt werden kann und in den kommenden Tagen durchgeführt wird.@gigafactory_4schaffte es, einen Moment zu schießen, um den Baum zu inspizieren.

Der Bau von Gigi Berlin schreitet sehr schnell voran. Tesla erhält nacheinander die erforderlichen Berechtigungen, und Probleme, die früher Probleme waren, werden reibungslos und stabil gelöst.

Der aktuelle Bauplan umfasst nur die erste Bauphase der Fabrik. In Zukunft kann die Anlage je nach Erfolg mit weiteren Expansionsphasen wachsen.

Leider sind aufgrund des Coronavirus alle internationalen Reisen verboten, sodass Elon Musk, CEO von Tesla, nicht an der Grundsteinlegung teilnehmen kann. Dies wird sich jedoch in keiner Weise negativ auf den Bau der europäischen Tesla-Fabrik auswirken.




← Vorheriger  / Nächster →