Der Gouverneur von Guanajuato spricht in Gesprächen mit Elon Musk von Tesla über die zukünftige Gigafactory in Mexiko

von Eva Fox Mai 29, 2020

Guanajuato Governor Says In Talks With Tesla’s Elon Musk For Future Gigafactory In Mexico

Ausgewähltes Bild: Paolarojas

Der Gouverneur von Guanajuato, Diego Sinhue Rodríguez Vallejo, sagt, er sei derzeit in Gesprächen mit Elon Musk, um über den Vorschlag eines neuen Tesla-Werks im Bundesstaat nachzudenken.

Anfang Mai kam es zwischen Tesla und Alameda County zu Meinungsverschiedenheiten darüber, ob das Unternehmen sein Werk in Fremont, Kalifornien, wieder eröffnen könnte. Dies veranlasste Elon Musk, CEO von Tesla, eine aktivere Suche nach einem Standort für eine neue Fabrik zu beginnen.

Vertreter verschiedener Shatas kämpfen nun darum, ein erfolgreiches Unternehmen für die Ausrichtung des Werks in ihren Bundesstaaten zu gewinnen. Teslas möglicher Wechsel zu T.Exas wurde offen begrüßt von Gouverneur Abbott und Hidalgo County Richter Richard F. Cortez.

Richter Cortez schrieb einen Brief direkt an Musk, in dem er die Möglichkeiten auflistete, die Tesla hätte, wenn er nach Hidalgo County in Texas ziehen würde, in dem er die Vorteile Mexikos erwähnte (natürlich wurde er dann als zusätzlicher Bonus für das Unternehmen geschrieben, um eine Fabrik in Texas zu errichten Texas).

"Wir haben eine Gemeinschaft von Produktionsstätten namens Maquiladoras, die auf beiden Seiten der Grenze zwischen den USA und Mexiko im Hidalgo County tätig sind. Sie sind für die Automobilherstellung in Monterrey, Mexiko, zuständig - nur zwei Stunden entfernt - und haben dazu beigetragen, dass Mexiko jetzt die viertgrößter Automobilexporteur der Welt ", schrieb Richter Cortez in seinem Brief an Elon Musk.

Auto Movil berichtet, dass Diego Sinhue Rodríguez Vallejo dem Staat angeboten hat, auch als Gastgeber des neuen Tesla-Werks in Betracht gezogen zu werden. Der Gouverneur sagte, er habe bereits Unternehmensvertreter in Mexiko kontaktiert. Er versicherte, dass Musk und Tesla bereits über die Existenz von Guanajuato Bescheid wissen, einem Staat, in dem günstige Bedingungen für die Herstellung von Autos bestehen.

In Guanajuato gibt es bereits Fabriken von Toyota, General Motors, Honda und Mazda sowie ein Ford-Getriebewerk und ein Volkswagen-Motorenwerk. Auf Ersuchen des Tesla-Vertreters in Mexiko sandte Gouverneur Guanajuato einen Brief, in dem er feststellte, dass der Staat bereits vier Lieferanten hat, die bereits mit Tesla zusammenarbeiten.

Quelle: Google Maps




← Vorheriger  / Nächster →