SpaceX ist das erste private Unternehmen, das Geschichte geschrieben hat, als es NASA-Astronauten zur Raumstation und zurück transportierte

von Evelyn Arevalo August 02, 2020

SpaceX is the first private company to make history transporting NASA Astronauts to the Space Station & back

SpaceX ist das erste amerikanische Privatunternehmen, das Geschichte geschrieben hat, indem es Astronauten zur Raumstation und zurück transportiert. Die NASA-Astronauten Robert Behnken und Douglas Hurley wurden am 30. Mai zur Internationalen Raumstation (ISS) gebracht. Die Mission, die als Demo-2 bezeichnet wurde, war das erste Mal, dass die Agentur Astronauten aus amerikanischem Boden startete, seit die Space-Shuttle-Flotte 2011 am Boden lag. Eine SpaceX Falcon 9-Rakete trieb Crew Dragon vom historischen Launch Pad 39A im Kennedy Space in die Umlaufbahn Zentrum in Florida. Das Fahrzeug legte am 31. Mai autonom am umlaufenden Labor anst. Während ihrer Reise testeten die Astronauten die Funktionen und Fähigkeiten des Raumfahrzeugs, um zu demonstrieren, dass das Fahrzeug sicher und zuverlässig ist, um Menschen auf zukünftigen Einsätzen zu transportieren.

„Während ihrer 62 Tage an Bord der Station haben Behnken und Hurley mehr als 100 Stunden Zeit zur Unterstützung der Untersuchungen des umlaufenden Labors beigetragen, an öffentlichen Engagements teilgenommen und vier Weltraumspaziergänge mit Behnken und Cassidy unterstützt, um neue Batterien in das Stromnetz der Station einzubauen und aufzurüsten andere Stationshardware “, sagte die Agentur. Nach dem zweimonatigen Aufenthalt auf der ISS begaben sich die Astronauten auf eine Rückreise zur Erde. Das Raumschiff Crew Dragon, das sie "Endeavour" nannten, wurde am 1. August vom Harmony-Modul der Raumstation abgedocktst. Die Astronauten Behnken und Hurley führten eine 19-stündige Rückreise durch.

 

 

Heute, 2. AugustndDragon Endeavour trat mit den Astronauten an Bord mit einer Geschwindigkeit von rund 27.000 km / h wieder in die feurige Atmosphäre der Erde ein. Das Raumschiff hatte hohe Temperaturen über 3.500 GradFahrenheit.Dann setzte es seine Fallschirme ein, um im Golf von Mexiko vor der Küste von Pensacola, Florida, zu verlangsamen und einen Fallschirm-unterstützten Spritzer durchzuführen. Der NASA-Administrator Jim Bridenstine teilte seine Aufregung mit: "Wir haben SPLASHDOWN! Willkommen zu Hause, Behnken und Hurley!" er sagte. Es ist das erste Mal, dass das Unternehmen Menschen aus dem Weltraum zurückbringt. Der erfolgreiche Splashdown von Crew Dragon markiert das Ende der Demo-2-Mission, die offiziell die Fähigkeiten der menschlichen Raumfahrt in die USA zurückbrachte.

 

 

 

SpaceX-Wiederherstellungsteams an Bord eines Schiffes namens "GO Navigator" haben die Aufgabe, das Raumschiff und die Astronauten zu bergen. Das Bergungsschiff verfügt über einen medizinischen Raum, in dem Behnken und Hurley ärztlichen Untersuchungen unterzogen werden, um sicherzustellen, dass ihre Gesundheit stabil ist. Die NASA sagte, dass 40 Mitarbeiter an Bord der Schiffe sind, darunter Ingenieure, ausgebildete Wasserrückgewinnungsexperten, medizinische Fachkräfte, NASA-Frachtexperten und andere unterstützende Besatzungsmitglieder, um die Rückkehr der Astronauten zu unterstützen. "Der Wiederherstellungsprozess sollte ungefähr 45 Minuten bis eine Stunde dauern. Zwei schnelle Boote mit SpaceX-Personal haben sich vom Hauptwiederherstellungsschiff abgesetzt und sind auf dem Weg zum Crew Dragon. Das erste Boot wird das Raumschiff überprüfen und auf gefährliche Dämpfe prüfen unmittelbare Umgebung. Nachdem sie festgestellt haben, dass es sicher ist, wird der Crew Dragon für die Wiederherstellung vorbereitet ", schrieb die Agentur in einer Pressemitteilung. "In der Zwischenzeit werden diejenigen an Bord des zweiten Schnellboots die Fallschirme des Raumfahrzeugs aus dem Wasser holen. Das Hauptrettungsschiff wird den Crew Dragon auf das Deck heben, und sobald die Luke geöffnet ist, werden die medizinischen Teams die Astronauten untersuchen und ihnen helfen das Raumschiff. "

 

 

Die Astronauten Behnken und Hurley brachten eine historische Flagge der Vereinigten Staaten zurück, die Hurley 2011 während des letzten Space-Shuttle-Fluges auf der Raumstation zurückließ. Die Rückkehr der Flagge zur Erde symbolisiert den Beginn einer neuen Ära in der amerikanischen menschlichen Raumfahrt. - "Diese Flagge hat einige Zeit hier oben verbracht, in der Größenordnung von 9 Jahren ... Ich bin sehr stolz darauf, diese Flagge nach Hause zurückzubringen und zu sehen, wie es auf ihrer Reise zum Mond weitergeht", sagte Hurley.

Der Erfolg der Demo-2-Mission zeigt, dass SpaceX Crew Dragon bereit ist, Astronauten für zukünftige operative Missionen zu starten. Das Unternehmen soll im September eine Besatzung von vier Astronauten zur Raumstation entsenden.

UPDATE: SpaceX-Teams haben das Raumschiff Crew Dragon mit den Astronauten an Bord aus dem Meer geborgen.

 

 

Glückwunsch SpaceX und NASA!




← Vorheriger  / Nächster →