SpaceX plant, Hunderte von Raumschiff-Missionen durchzuführen, bevor Menschen gestartet werden

Evelyn Arevalo von Evelyn Arevalo September 01, 2020

SpaceX plans to conduct 'hundreds' of Starship missions before launching humans

Ausgewählte Bildquelle: SpaceX

SpaceX baut Starship in Südtexas am Boca Chica Beach. Der Gründer des Luft- und Raumfahrtunternehmens, Chefingenieur Elon Musk, plant die Entwicklung eines vollständig wiederverwendbaren Raumschiffs, mit dem einhundert Passagiere zum Mars transportiert werden können. Während der Menschen zum Mars Auf der Konferenz am Montag teilte er mit, dass SpaceX „Hunderte von Missionen“ durchführen muss, bevor Astronauten an Bord gehen können. - "Wir müssen zuerst dafür sorgen, dass das Ding funktioniert. […] Machen Sie Hunderte von Missionen mit Satelliten, bevor wir Leute an Bord bringen “, sagte er.

In einem kleinen Dorf, in dem Musk den Bau des Raumhafens „Gateway to Mars“ plant, werden mehrere Starship-Prototypen aus rostfreiem Stahl zusammengebaut und getestet. Im vergangenen Monat führte SpaceX erfolgreich einen Testflug in geringer Höhe eines verkleinerten Starship-Prototyps durch. Das Fahrzeug stieg mit einem einzigen Raptor-Motor 150 Meter über dem Boden an. Das Unternehmen beabsichtigt, das Fliegen von Edelstahlfahrzeugen in Texas zur Routine zu machen, bevor versucht wird, einen Starship-Prototyp in die Umlaufbahn zu bringen. "Wir machen gute Fortschritte. Das, was wir mit Starship wirklich vorantreiben, ist das Produktionssystem “, sagte Musk dem Moderator der Konferenz. "Das, was den Fortschritt bei Starship wirklich behindert, ist das Produktionssystem ... Vor einem Jahr gab es dort fast nichts und jetzt haben wir ziemlich viel Produktionskapazität. Wir bauen also schnell immer mehr Schiffe. "

 

 

Musk teilte auch mit, dass die Ingenieure mit der Produktion des massiven Super Heavy-Raketenverstärkers beginnen werden, der benötigt wird, um das Raumschiff Raumschiff aus der Erdatmosphäre zu starten. Er sagte, dass der Bau des "Booster-Prototyps 1" bereits "diese Woche" beginnen könnte. "Einen Prototyp von etwas zu machen ist meiner Meinung nach relativ einfach", sagte er. "Aber das Produktionssystem so aufzubauen, dass man letztendlich Hunderte oder Tausende von Raumschiffen bauen kann, ist der schwierige Teil."

Das Design von Starship hat sich in den letzten zwei Jahren ein paar Mal geändert. Zuvor hatte das Design von Super Heavy 31 Raptor-Motoren, sagte Musk gestern: "Wir haben möglicherweise weniger als 31 Motoren am Booster, weil wir versuchen, die Konfiguration zu vereinfachen. Es könnten 28 Motoren sein." Es sind immer noch viele Motoren. " Das Raumschiff wird 6 Raptor-Triebwerke, 3 Raptoren auf Meereshöhe für den atmosphärischen Flug und 3 vakuumoptimierte Raptoren für den Antrieb im Weltraum enthalten. Musk diskutierte technische Details zu diesen Motoren während der Humans To Mars-Konferenz. Daraus geht hervor, dass ein Raptor irgendwann ein Schub-zu-Gewicht-Verhältnis von 200 erreichen könnte und dass ein Raumschiff im Laufe der Zeit über 100 Tonnen Fracht starten kann. "In jedem Fall wird die Hochdruckvariante von Raptor wahrscheinlich das hohe T / W eines jeden Motors haben", schrieb Musk später über Twitter. Diese Woche teilte er auch das Super Heavy "Booster-Design wurde auf vier Beine mit einer breiteren Haltung (um ein Auftreffen der Motorfahnen im Vakuum zu vermeiden) anstatt auf sechs verschoben."

Musk konzentriert sich nicht zu sehr auf das Innendesign von Starship, da die aktuelle Priorität darin besteht, das Startsystem funktionsfähig zu machen. Er erwähnte jedoch, dass SpaceX Erfahrung in der Entwicklung eines „komplexen Lebenserhaltungssystems für Passagiere im Weltraum hat, das mit einer Vielzahl von Umgebungen umgehen kann“.

 

 

SpaceX bereitet sich darauf vor, diesen Monat einen zweiten Testflug in geringer Höhe mit einem Prototyp namens Starship SN6 durchzuführen. Anschließend soll der nächste Prototyp auf einem Testflug in größerer Höhe von rund 20 Kilometern über dem Strand von Boca Chica gestartet werden, bevor ein Testflug in der Umlaufbahn unternommen wird. Für die Perspektive beginnt die Umlaufbahn in einer Höhe von rund 100 Kilometern. Musk sagte, der erste Orbitalflugversuch werde "wahrscheinlich nächstes Jahr" sein.

„Ich hoffe, wir machen viele Flüge. Die ersten funktionieren möglicherweise nicht. Dies ist Neuland ", fügte er hinzu." Niemand hat jemals eine vollständig wiederverwendbare Orbitalrakete hergestellt. " Ingenieure wollen ein Raumschiff schaffen, das genauso wiederverwendbar ist wie Flugzeuge. Das Unternehmen arbeitet an einem engen Zeitplan, um diese ehrgeizige zweistufige Trägerrakete Wirklichkeit werden zu lassen. Der erste Privatkunde von Starship buchte eine Reise um den Mond, die für 2023 geplant ist, bevor SpaceX Hunderte von Starship-Flügen mit Satelliten startet, um sicherzustellen, dass das System sicher und zuverlässig ist.

"Wenn genügend Zeit zur Verfügung steht, wird SpaceX zum Mars gelangen", erklärte Musk. "Wir müssen auf einer Marsbasis aufbauen und dann müssen wir eine Stadt bauen und an den Punkt gelangen, an dem sie sich selbst trägt." Als er gefragt wurde, was seiner Meinung nach die Schlagzeilen auf der Erde lauten werden, wenn SpaceX die ersten Menschen an Bord von Starship auf den Roten Planeten bringt, sagte er: "Daran habe ich überhaupt nicht gedacht ... Menschen sind auf dem Mars gelandet."

„Wir brauchen eine Menge Leute, die angefeuert werden, um zum Mars zu gelangen. Es wird ein bisschen riskant, aber ein cooles, lustiges Abenteuer “, sagte er. Musk sprach jedoch auch über die Risiken, die mit der Raumfahrt verbunden sind: „Ich möchte betonen, dass dies eine sehr schwierige und gefährliche schwierige Sache ist, nicht für schwache Nerven. Es wird schwierig und ziemlich herrlich, wenn es funktioniert aus."

 

 




← Vorheriger  / Nächster →