Jamie Foxx nimmt Tesla Model 3 Performance für eine Testfahrt

von Ma. Claribelle Deveza Juli 23, 2020

jamie-foxx-tesla-model-3-performance

Featured Image Credit: jamiefoxx/YouTube

Jamie Foxx hat vor kurzem einen Tesla Model 3 Performance für eine Testfahrt mitgenommen. Es war sein erstes Mal, ein Tesla-Fahrzeug zu fahren und basierend auf dem Video schien er von seinen Fähigkeiten beeindruckt zu sein, insbesondere von seiner Geschwindigkeit und dem Autopiloten.

Zu Beginn des Videos scheute Foxx nicht davor zurück, dass er ein vollelektrisches Fahrzeug fuhr. Er sprach scherzhaft den Übergang der Welt von ICE-Fahrzeugen zu Elektrofahrzeugen an und zeigte sein Wissen über die sich verändernden Zeiten.

"Gerade aus Texas zu stammen, dachte ich, das Brüllen eines Motors ist das, was ich brauchte...", sagte er. "weil es mich einfach Macho fühlen lässt, wenn ich auf jemanden von... das andere Geschlecht brülle ich meinen Motor und sie gehen "oh, meine Güte... so sexy.'"

"Aber jetzt ist es eine andere Welt. Und man muss mit der Zeit kommen. Es geht um Strom. Es geht um die Umwelt. Es geht um die Teslas." Einer von Foxx' Freunden besaß eine Tesla Model 3 Leistung und ließ ihn testen.

Während des gesamten Videos war Jamie Foxx' Talent für Comedy in vollem Gange. Er machte Eindrücke von anderen berühmten Persönlichkeiten während der Fahrt der Model 3 Performance, darunter Dr. Phil und Dwayne "The Rock" Johnson.

Es war eine typische Testfahrt für jeden, der ein Auto testete, in dem er noch nie gefahren ist, bis Jamie Foxx einen Geschwindigkeitstest machte. Er schien ziemlich beeindruckt von der Leistung des Tesla Model 3, als er versuchte, von 0-60mph zu gehen. Er erreichte 2,9 Sekunden.

Nach dem Geschwindigkeitstest kommentierte er: "Mensch, das ist schön... Weißt du was... Ich habe neuen Respekt [dafür]." Er sprach über Texas und wie es dort um Ford, Chevrolet und Gas ging... und Alkohol.

Überraschenderweise könnte Die Testfahrt von Foxx zu einem guten Zeitpunkt gekommen sein. Tesla hat gerade seine neue Gigafactory für den Cybertruck und Model Y wäre in Texas. So wie Foxx anfing, neue Energiefahrzeuge zu umarmen – oder zumindest zu experimentieren –, so ist es auch in Texas.

Dann erfuhr Foxx von Autopilot. Seine Reaktion auf Autopilot war wahrscheinlich, wie die meisten Menschen fühlten, als sie zum ersten Mal Teslas einzigartige Funktion testeten. Am Anfang gab es eine leichte Lernkurve, aber Foxx nahm sie ziemlich schnell auf.

Foxx beendete das Video mit den Worten: "Nun, da ist es, da war es, da waren wir mit Fahrzeugen unterwegs, die Gas in sich haben, und ich fühlte mich in Ordnung. Ich fühlte mich Macho. Ich fühlte mich, als ob ich die Kontrolle habe. Und gleichzeitig fühlte ich mich schlank."




← Vorheriger  / Nächster →