Tesla verdoppelt Marktabdeckung mit Modell Y, TSLA von Wall-Street-Analysten aufgewertet

von Eva Fox April 06, 2020

Tesla Is Doubling Market Coverage With Model Y, TSLA Upgraded By Wall Street Analysts

Die Analysten von Jefferies hoben die TSLA-Aktie auf "Buy" an. Das Unternehmen wird durch die Verpflichtungen der Regierungen Europas und Chinas im Bereich der öffentlichen Ordnung ermutigt, den Verkauf von Elektrofahrzeugen zu unterstützen.

Heute ist der TSLA-Aktienkurs gestiegen und lag zum Zeitpunkt der Veröffentlichung des Artikels bei 510 US-Dollar pro Aktie. Jefferies-Analyst Philippe Houchois stufte Tesla von "Hold" auf "Buy" hoch, senkte aber sein Kursziel von 800 auf 650 Dollar.

Er schreibt, dass niedrige Gaspreise zwar kurzfristig einen Gegenwind für die Kundennachfrage sein könnten, dass er aber durch "anhaltendes öffentliches Engagement zur Unterstützung des Verkaufs von Elektrofahrzeugen" in Europa und China ermutigt werde.

"Die US-Nachfrage ist kurzfristig durch niedrige Gaspreise gefährdet, aber Elektrofahrzeuge, die anderswo vorgeschrieben sind und die Speicher kritisch sind. Nach dem Schnitt (Industrieszenario) sehen wir, dass Tesla das Volumen um 25% erhöht, wobei Die Gewinne und FCF durch eine bessere Produktivität, stabile ASPs und ZEV-Einkommen unterstützt werden."

Houchois argumentierte auch, dass Teslas Bilanz trotz Der Störungen der Unternehmensinventare und -forderungen am Ende des ersten Quartals aufgrund des COVID-19-Ausbruchs in "solider Verfassung" bleiben sollte. "Wenn wir weiter sehen, sehen wir Teslas Fähigkeit, Kapital anzuziehen, als starkes Positiv, da sich der Druck auf die Transformation der Branche beschleunigt", schrieb er.

Trotz der Senkung der Tesla-Schätzungen sieht der Analyst für 2020 immer noch ein Umsatzwachstum von 27%. Die Erträge und der freie Cashflow des Unternehmens werden durch eine höhere Produktivität, stabile durchschnittliche Verkaufspreise und Einnahmen aus emissionsfreien Kfz-Gutschriften unterstützt. Tesla sei der einzige altlose Autobauer und nehme an einem positiven EV-Summenspiel teil, so der Analyst. Darüber hinaus erwartet Houchois nach der COVID-19-Krise eine höhere Unterstützung der Verbraucher für energieeffizienten Verkehr.

Langfristig habe das Unternehmen vier wesentliche Vorteile:

  1. Da die Automobilindustrie im Laufe der Zeit auf Elektro umstellt, wird Tesla nicht mit den Upgrade-Kosten zu kämpfen haben, die die alten Automobilhersteller tun.
  2. Tesla gewinnt nicht nur Marktanteile von alten Autoherstellern, auch Elektrofahrzeuge sind ein Positivsummenspiel.
  3. Tesla verdoppelt die Marktabdeckung in etwa mit Modell Y.”
  4. Tesla führt eine Revolution der Autotechnologie an.

Ein anderer Analyst, Ben Kallo von Baird, sagte in einer neuen Notiz an die Kunden, dass er glaubt, dass "neue Produkte und Regionen, die das Wachstum antreiben, einen potenziell wachsenden Wettbewerbsvorteil für Elektrofahrzeuge und Over-the-Air-Updates, die Fahrzeuge frisch halten", Tesla helfen werden, sich besser als der Rest der Branche inmitten dieser Krise zu messen.

Ausgewähltes Bild: Slashgear

Offenlegung: Ich besitze keine TSLA-Aktien und beabsichtige nicht, sie in den nächsten 72 Stunden zu kaufen.




← Vorheriger  / Nächster →