Jeffries hebt Teslas Tsla-Preis-Ziel auf 47% auf 1.400 USD mit $ 1.600 Bull Case

Eva Fox von Eva Fox November 08, 2021

Jeffries Raises Tesla's TSLA Price Target 47% to $1,400, with $1,600 Bull Case

Foto: Reuters.

Jeffries Analyst Philippe Houchois hat seine Tesla angehoben (Nasdaq: TSLA.) Preisziel um 47% auf 1.400 USD ab $ 950. Der Analytiker glaubt, dass Tesla heute skalierter aussieht als die meisten OEMs, und ist in der Lage, das ältere Zero-Sum-Spiel in einen negativen zu drehen.

Jeffries Analyst Philippe Houchois glaubt, dass der Preis von Tesla eine Warnung von Relevanz für traditionelle und auch Herausforderer-OEMs sendet. Mit einer Beschleunigung von selbst finanziertem Wachstum in Q3 und Nut-Heard-of-Renditen an einem Markenpreispunkt, der in Richtung Volumensegmente bewegt wird, sieht Tesla heute skalierter aus als die meisten OEMs und ist in der Lage, das ältere Zero-Sum-Spiel zu drehen in einen negativen. Als solche erhöht sich die Firma 16% über P & L und FCF, und steigert sein Preisziel auf 1.400 US-Dollar.

Tesla zur Branche: unheimlich in der Nähe von Bullish Langzeit
Die letzten 2 Ergebnisse von Tesla sind von allen Metriken beeindruckt, wobei Tesla den R & D und SG & A nutzt. Bereinigt um Zev und CEO Special Comp, Q3 "GAAP" erreichte 14,2%, hauptsächlich aus Hardware nach dem CFO Zach Kirkhorn. Die Bruttomarge von 28,8% bestätigt die Hoffnung auf eine profitablere EV-Welt voraus. In der Nähe des Begriffs spiegelt der Unterschied mehrere Wettbewerbskanten wider, die Jeffries länger als viele Anleger anhält, denken, vom Direktverkauf bis zu Batteriedichte / Kosten, Software, Chipdesign / Sourcing und Design-to-Manufaktur, insgesamt, dass die Komplexität und Ineffizienz, die plagsen das Geschäftsmodell der Branche. OEMs reagieren langsam und nur ein oder zwei Herausforderungen gleichzeitig.

Auto-Dominanz?
Houchois schrieb, dass die Firma lange widerstanden hat, dass der Idee Tesla 2030 (20-25% globale Anteil) 2030 (20-25% globaler Anteil) anhand der Größe der Branche, der strategischen Bedeutung und der politischen Unterstützung verkaufen konnte. Jeffries tut immer noch, aber Überzeugung ist schwächer, wenn man die beschleunigte Lücke in Wachstum und Rentabilität berücksichtigt. Ohne das Ausführungsrisiko zu entlassen, gilt Tesla zu einer Position, in der er Erschwinglichkeit und Geschwindigkeit, Tore ausbaldern kann, die genauso wichtig sind wie die Rentabilität in der Vision von Elon Musk. Da sich das Modellbereich und die Preispunkte von BMW oder Mercedes in Richtung Merced-Market entfernen, mit einem bisschen als 25.000 US-Dollar 3-5 Jahre als Legacies betreten die Übergangsphase der Marge verwässernd eV. VW oder GM kann bald mehr EVS verkaufen als Tesla, aber "De-Wachstum" im Eis beschleunigt den Wechselverlust, während Tesla demonstrierte, dass ein EV OEM bei einem niedrigeren Volumen skaliert wird. BSHEET könnte das nächste Thema mit Netto Cash C sein. 8 Mrd. USD (Ex-Bitcoin-Gewinn, 15% des annualisierten Umsatzes) und der NWC erhöhen die hohe Bargeldumwandlung und schaffen weitere Möglichkeiten, das Wachstum einschließlich der Gefangenschaftsfinanzierung zu beschleunigen.

Anheben 2021 - 23 Schätzungen C1.16%
Jeffries hebt sowohl Wachstum (3 Millionen von '25, 39% CAGR, (32%) 50%) und Rentabilitätsannahmen mit EBIT-Rändern von 3-4 Punkten höher auf 16 +% in seiner Prognoseperiode ... Die Firma hat angenommen:
1) capex skaliert von 12% auf 6,5% des Umsatzes um 2025 auf 10,6 Milliarden US-Dollar oder 35 Mrd. USD, um 2 Millionen Modell- / Kapazitätseinheiten hinzuzufügen
2) -ve NWC-Unterstützung für FCF. Die GAAP EPS des Unternehmens für 2022-23 beträgt 6,7-9,7 US-Dollar

Bewertung - Jeffries erhöhen sein Preisziel auf 1.400 $
Die Bewertung von Tesla wird nicht einfacher. Material-Upgrades in der Zeit von 2022-25e. Das Ergebnis der Ertragsdynamik ist auf ein Vielfaches des Erbes zu bleiben, wobei das Risikoprofil des Letzteres umgekehrt mit dem Wachstum von TESLA verbunden ist. Die "Normalisierung" von Tesla ist unvermeidlich, aber in der Ansicht des Unternehmens, da Teslas Autowachstum und ROIC von Teslas Multiples von Legacies und Tesla-Niederlassungen verbleibt. Tesla handelt an 10x und 75x 2023e Umsatz und EBIT.

H / T.@SawyerMerritt/ Twitter

_____________________________

Wir schätzen Ihre Leserschaft! Bitte teilen Sie Ihre Gedanken in dem Kommentarabschnitt unten.

Haftungsausschluss --

Dieser Artikel ist nur zu Informationszwecken. Sie sollten keine solchen Informationen oder anderen Materialien als Investitions-, finanzieller oder sonstiger Rat einstellen. In diesem Artikel enthalten nichts, das von EVA FOX, Tesmanian oder einem Drittanbieter von Eva Fox, Tesmanian oder einem Drittanbieter von Eva Fox, Tesmanian oder einem Drittanbieter angeboten wird, um Wertpapiere oder andere Finanzinstrumente in diesem oder in anderen Gerichtsbarkeiten zu kaufen oder zu verkaufen, in denen eine solche Anforderung oder Angebote angeboten wird wäre unter den Wertpapiergesetzen einer solchen Gerichtsbarkeit rechtswidrig.

Eva Fox hält Zero-Aktien von Tesla, Inc. und derzeit (zum Zeitpunkt des Veröffentlichungen dieses Artikels) hält Null-Optionen oder Wertpapiere in Tesla Inc. und / oder seiner verbundenen Unternehmen.




← Vorheriger  / Nächster →