Weitere Tesla-Fahrzeuge kommen im norwegischen Hafen Drammen an, um im dritten Quartal 2020 einen Push zum Quartalsende zu erzielen

von Eva Fox September 12, 2020

More Tesla Vehicles Arrive in Norway's Drammen Port for Q3 2020 Quarter-End Push

Ausgewähltes Bild:drammenhavn

Tesla erhöht weiterhin die weltweiten Lieferungen für den Quartalsende-Push im dritten Quartal 2020. Mehr als 100 Tesla-Fahrzeuge wurden kürzlich per Schiff in den norwegischen Hafen von Drammen geliefert.

Ende August wurden Hunderte von Modellen 3 mit dem Zug nach Norwegen geliefert. Neue Beobachtungen von Lieferungen in die Häfen des Landes zeigen nun, dass das in Kalifornien ansässige Unternehmen die Lieferungen beschleunigt. Mehr als 100 Tesla-Fahrzeuge wurden im Hafen von Drammen gesehen. Traditionell steigt die Anzahl der Lieferungen für ein Unternehmen gegen Ende des Quartals an.

Bisher wurden in Norwegen 18.238 Modell 3 registriert. Bis Ende August (seit Jahresbeginn) wurden im Land 2.081 Modell 3 registriert, die ein robustes Wachstum aufweisen. Zum Beispiel im gleichen Zeitraum, In Australien wurden rund 1.700 Elektrofahrzeuge des gleichen Modells zugelassen.

Bisher beobachten wir im September einen Anstieg der Registrierungsraten von Modell 3 in Norwegen. Zwölf Tage im Monat waren laut 470 Einheiten dieses Modells bereits registriert Teslastats.

 



Neben dem beliebtesten und günstigsten Tesla-Modell wurden 2020 in Norwegen etwa 500 Modelle X und S registriert. Auch die Einwohner des Landes erwarten mit Spannung die Produktion des Modells Y, das Mitte 2021 in Giga Berlin beginnen soll .

Norwegen ist weiterhin führend beim Übergang zu sauberem Verkehr. Im ersten Halbjahr 2020 waren 48% der im Land verkauften Autos vollelektrisch. Dies ist ein Weltrekord für EV-Marktanteile.

Auch im ersten Halbjahr 2020 wurde Tesla Model 3 zum drittbesten Modell des Landes. Mit dem Eintritt des Modells Y in den norwegischen Markt kann sich die Situation jedoch ändern. Einwohner des Landes bevorzugen SUVs und Frequenzweichen, so dass in naher Zukunft noch ein deutlicher Anstieg der Tesla-Verkäufe im Land erwartet wird.

Das Wachstum des Absatzes von Elektrofahrzeugen in Norwegen ist teilweise auf die Bemühungen der Regierung zurückzuführen, den Verkauf von Benzin- und Dieselautos zu unterbinden. Das Land plant, bis 2030 auf saubere Energie umzusteigen, und unterstützt nachdrücklich einen nachhaltigen Verkehr. Die Behörden beabsichtigen, die Steuern für Besitzer von Fahrzeugen mit Verbrennungsmotor weiter zu erhöhen und sie daran zu hindern, eine Reihe von Straßen zu betreten. Ihr breiteres Ziel ist es, den Verkauf von Neuwagen mit Verbrennungsmotoren ab 2025 zu verbieten.

H / T zu @carinalarsen76/ Twitter

© 2020, Eva Fox. Alle Rechte vorbehalten.

_____________________________

Wir bedanken uns für Ihre Leserschaft! Bitte teilen Sie Ihre Gedanken im Kommentarbereich unten.

Artikel bearbeitet von @SmokeyShorts, können Sie ihm auf Twitter folgen





← Vorheriger  / Nächster →