Tesla Big Battery hilft Hornsdale Projekt Triple Battery Storage Umsatz im 1. Halbjahr 2020

Eva Fox von Eva Fox Juli 29, 2020

Tesla Big Battery Helps Hornsdale Project Triple Battery Storage Revenue in 1st Half 2020

Bild: Green Biz

Neoen meldete im ersten Halbjahr 2020 dank Tesla Powerpacks, die für das Hornsdale Power Reserve-Projekt verwendet wurden, einen fast dreifachen Anstieg der Einnahmen aus Batteriespeichern.

Der französische Energie- und Batteriespeicherkonzern Neoen sagte, dass der Umsatz mit Batteriespeichern in den ersten sechs Monaten von 8,4 Millionen Euro auf 24,6 Millionen Euro (40,4 Millionen Euro) gestiegen sei. Der Umsatz des Unternehmens stammt fast ausschließlich aus Hornsdale Power Reserve, der weltweit größten Lithium-Ionen-Batterie.

Der Sprung wurde einem Ereignis im Februar zugeschrieben, als ein Tornado die Hauptstromleitung zwischen Victoria und South Australia riss. Dies beweist einmal mehr, dass Hornsdale und andere große Batterien eine entscheidende Rolle bei der Bereitstellung von Netzwerkdiensten und der Anbehaltung von Lichtern spielen.


Quelle: ABC News

Hornsdale – auch bekannt als die Tesla-Großbatterie – stellte den FCAS-Markt auf den Kopf, als er Ende 2017 auf den Markt kam. Abgesehen von den direkten Vorteilen der Verwendung, Batterien können auch Geld aus Energie Arbitrage verdienen, indem sie billig kaufen und hoch verkaufen. Sie können auch viele andere wertvolle Netzwerkdienste bereitstellen.

Hornsdale versucht nun, durch die Erweiterung seiner Batterie für einen Markt für synthetische Trägheit einzustehen. Weitere Tesla Powerpacks wurden der Hornsdale-Batterie hinzugefügt und um 50 % erweitert. Die Erweiterung begann im November 2019 und wurde in diesem Jahr abgeschlossen. Seine volle Leistung beträgt jetzt 150MW/194MWh(100MW/129MWh). Letzten Monat erhielt die Hornsdale Battery Reserve direkt nach ihrer Fertigstellung eine Stromerzeugerlizenz von der Essential Services Commission of South Australia.

Insgesamt war dies ein starkes erstes Halbjahr für Neoen. Der Umsatz des Unternehmens stieg um ein Drittel auf 152 Millionen Euro.
Neoen bekräftigte auch sein globales Ziel: bis Ende 2021 mehr als 5 GW Kapazität in Betrieb genommen oder im Bau genommen zu haben, und dass diese Kapazität bis Ende 2022 voll einsatzfähig sein wird.

Artikel bearbeitet von @SmokeyShorts, können Sie ihm auf Twitter folgen




← Vorheriger  / Nächster →