Europe

EU-Kommission drängt auf neue Euro-7-Emissionsnormen und verbietet ICE ab 2025 effektiv

EU Commission Pushes for New Euro-7 Emission Standards, Effectively Banning ICE from 2025

Bildquelle: Flandern heute

Hersteller von Autos mit Verbrennungsmotor müssen die Produktion absolut aller heute existierenden Modelle ernsthaft überdenken. Die EU-Kommission möchte die Annahme der Abgasnorm Euro-7 beschleunigen und ab 2025 gültig machen.

Die EU-Kommission möchte, dass die Abgasnorm Euro-7 ab 2025 EU-weit in Kraft tritt. Dies ist ein schicksalhaftes Jahr für die Autohersteller. Ein Expertenausschuss mit Wissenschaftlern aus ganz Europa - "Beratergruppe für Fahrzeugemissionsnormen" - hat der EU-Kommission eine Studie vorgelegt, in der deutlich strengere Emissionsnormen als bisher erwartet gefordert werden. Bild am Sonntag berichtet.

Nach der Euro-7-Norm dürfen Neuwagen nur 30 Milligramm NOx (Stickoxid) pro Kilometer und im zweiten Szenario sogar 10 mg / km ausstoßen. Die Grenze lag zuvor bei 60 mg für Benzin und 80 mg für Dieselfahrzeuge. Die Kohlenmonoxidgrenzwerte sollten ebenfalls drastisch gesenkt werden. direkt aus dem Deutschen übersetzt: "Kohlenmonoxid sollte von 1000 bzw. 500 mg auf 300 bzw. 100 mg reduziert werden." berichtete Business Insider.

Eine weitere Anforderung besteht darin, dass das mobile Gerät zur Messung der Einhaltung von Grenzwerten während des Real Drive Emissions (RDE) -Tests erheblich verschärft werden muss. Alle bisher von RDE zugelassenen Ausnahmen sollten entfernt werden.

Fahrzeuge müssen die neuen Grenzwerte einhalten:

  • bei Temperaturen von -10 ° C bis 40 ° C (von 14 ° F bis 104 ° F)
  • in einer Höhe von 1000 oder 2000 Metern (3.300 oder 6.560 Fuß), zuvor bis zu 700 m (2.300 Fuß)
  • während einer theoretischen "Lebensdauer" von 15 Jahren oder einer Laufleistung von 240.000 km (150.000 Meilen), zuvor 160.000 km (99 500 Meilen)
  • auch mit Dachträger, Fahrradträger oder Anhänger.

Bisher kann kein neues Fahrzeug mit Verbrennungsmotor diese Standards erfüllen. Deshalb müssen die Autohersteller jetzt mit der Modernisierung ihrer Fabriken beginnen, um bis 2025 neue Autos vorzustellen, die den neuen Standards entsprechen. Dies erfordert natürlich erhebliche finanzielle Investitionen dieser Hersteller.

Angesichts der Tatsache, dass das europäische Werk von Tesla bis 2025 Millionen von Fahrzeugen pro Jahr liefern kann, wird der in Kalifornien ansässige Hersteller von einer früheren Durchsetzung der Abgasnorm Euro-7 in hohem Maße profitieren.

H / T.@mortenlund89/ Twitter

© 2020, Eva Fox. Alle Rechte vorbehalten.

_____________________________

Wir bedanken uns für Ihre Leserschaft! Bitte teilen Sie Ihre Gedanken im Kommentarbereich unten.

Artikel bearbeitet von @SmokeyShorts, können Sie ihm auf Twitter folgen

About the Author

Eva Fox

Eva Fox

Eva Fox joined Tesmanian in 2019 to cover breaking news as an automotive journalist. The main topics that she covers are clean energy and electric vehicles. As a journalist, Eva is specialized in Tesla and topics related to the work and development of the company.

Follow me on X

Weiterlesen

SpaceX makes history as it launches four Astronauts on first operational mission to the Space Station
Tesla Full Self-Driving FSD Subscription Option Reaffirmed for 2021, Tiered Pricing for Varying Uses Possible

Tesla Accessories