NYC Health + Hospitals / Elmhurst in Queens erhielt 40 Beatmungsgeräte von Tesla

Eva Fox von Eva Fox März 31, 2020

NYC Health + Hospitals/Elmhurst in Queens received 40 ventilators from Tesla

Heute erhielt NYC Health + Hospitals / Elmhurst in Queens 40 wichtige Beatmungsgeräte von Tesla. NYC Health + Hospitals teilte diese Neuigkeiten auf seinem Twitter-Account mit.

Die Beatmungsgeräte wurden im Rahmen einer Spende eines Herstellers von Elektrofahrzeugen nach New York geschickt. Derzeit ist dies der einzige, der allen US-Bürgern aktiv hilft und eigene Beatmungsgeräte entwickelt, die in verschiedenen Bundesstaaten des Landes von entscheidender Bedeutung sind.

Zuvor hatten mehrere Krankenhäuser bereits Beatmungsgeräte von Tesla erhalten. Elon Musk, CEO des Unternehmens, trägt weiterhin dazu bei, dass medizinische Einrichtungen, die dringend Geräte benötigen, diese erhalten. Heute schrieb er auf Twitter, dass die Beatmungsgeräte an die Krankenhäuser gesendet werden, die sie jetzt benötigen, aber nicht an diejenigen, die sie zu diesem Zeitpunkt nicht verwenden werden.

Omead Afshar, Büro des CEO bei Tesla, war sehr erfreut darüber, dass die Bemühungen des Unternehmens von Vorteil sind. Er ist auch dem medizinischen Personal sehr dankbar, das täglich um das Leben und die Gesundheit von mit COVID-19 infizierten Patienten kämpft.

Tesla zeigt einmal mehr, dass es bereit ist, alle Anstrengungen zu unternehmen, um Menschen zu helfen. Während andere Unternehmen, die den Wunsch gezeigt haben, Beatmungsgeräte zu entwickeln, mit der Regierung verhandeln, um so viel Entwicklungsgeld wie möglich zu erhalten, und absolut nichts tun, um den Bürgern Amerikas zu helfen, hat Tesla bereits viele unschätzbare Maßnahmen ergriffen. Zu diesem Zeitpunkt, als Unternehmensexperten in Zusammenarbeit mit Medtronic bereits Beatmungsgeräte für die Produktion im Tesla-Werk in Buffalo entwickelten, lieferte der Autohersteller Schutzausrüstung (Masken, Kittel, Handschuhe, Helme) für Krankenhäuser und Beatmungsgeräte für Patienten.

Teslas Beitrag zum Kampf gegen СOVID-19 kann kaum überschätzt werden, da dank ihrer Bemühungen bereits viele Leben gerettet wurden.




← Vorheriger  / Nächster →