Tesla

Tesla veröffentlicht Patent für "Überlastkupplung mit überlegenen Eigenschaften in Bezug auf die mechanische Festigkeit"

Tesla Publishes Patent for 'Overload Clutch with Superior Characteristics with Respect to Mechanical Strength'
Das vorgestellte Bild zeigt eine Explosionsansicht einer Überlastkupplung mit einem zylindrischen Kupplungsgehäuse gemäß einem Beispiel


Ein Drehmomentbegrenzer ist ein automatisches Gerät, das mechanische Geräte oder deren Arbeit vor Schäden durch mechanische Überlastung schützt. Ein Drehmomentbegrenzer kann das Drehmoment durch Durchrutschen (wie bei einer Reibscheiben-Rutschkupplung) begrenzen oder die Last vollständig entkoppeln (wie bei einem Scherstift). Die Wirkung eines Drehmomentbegrenzers ist besonders nützlich, um Schäden durch Crash-Stopps und Staus zu begrenzen.

Drehmomentbegrenzer können als Wellenkupplung oder als Nabe für Kettenrad oder Scheibe verpackt sein. Eine Drehmomentbegrenzungsvorrichtung ist auch als Überlastkupplung bekannt.

Tesla hat ein Patent für eine Erfindung angemeldet, die von der deutschen Minebea GmbH von Precision Motors entwickelt wurde - dem größten Motorenentwicklungszentrum im internationalen Netzwerk des japanischen Unternehmens Minebea Co. Ltd., Tokio. Die PM DM GmbH arbeitet mit ihren Kunden, einschließlich Tesla, an der Entwicklung energieeffizienter, zuverlässiger Motoren mit extrem langer Lebensdauer.

Patent: "Überlastkupplung"

Anmeldedatum: 3. Mai 2019
Veröffentlichungsdatum: 5. November 2020


FEIGE. 2 zeigt eine Schnittansicht der Überlastkupplung

Die vorliegende Erfindung betrifft eine Überlastkupplung, über die Antriebsbewegungen in einem eingerückten Zustand übertragbar sind, in dem die Kupplungselemente in einer Verriegelungs- und / oder Reibungsart eingerückt sind und bei Auftreten einer Überlast aus dem Eingriff gebracht werden können.

Es sind Überlastkupplungen bekannt, die ein zylindrisches Kupplungsgehäuse mit einem Gehäusekörper und einem Gehäusedeckel umfassen. Der Gehäusedeckel umfasst mehrere Haltestrukturen entsprechend den Arretierarmen, die an einem Außenumfang des Gehäusedeckels angeordnet sind. Wenn eine Überlast auftritt, werden die Kupplungselemente aus dem Eingriff gebracht, um die angetriebene Seite der Überlastkupplung mechanisch von der Antriebsseite der Überlastkupplung zu entkoppeln. Hierin besteht ein Nachteil darin, dass beim Auftreten einer Überlastung auf den Gehäusekörper eine Kraft ausgeübt wird, die in einer Richtung vom Gehäusedeckel weg zeigt. Wenn diese Kraft die Haltekraft der Rastarme des Gehäusekörpers überschreitet, werden sie ausgelenkt und der Gehäusekörper wird vom Gehäusedeckel gelöst.

Die vorliegende Offenbarung stellt eine Überlastkupplung mit überlegenen Eigenschaften in Bezug auf die mechanische Festigkeit bereit, insbesondere eine relativ mechanisch starke Verbindung zwischen einem Gehäusekörper und dem Gehäusedeckel eines Kupplungsgehäuses der Überlastkupplung.

© 2020, Eva Fox. Alle Rechte vorbehalten.

About the Author

Eva Fox

Eva Fox

Eva Fox joined Tesmanian in 2019 to cover breaking news as an automotive journalist. The main topics that she covers are clean energy and electric vehicles. As a journalist, Eva is specialized in Tesla and topics related to the work and development of the company.

Follow me on X

Weiterlesen

Tesla Giga Texas is Off to the Races with Giga Berlin & Shanghai, Construction Charges Forward
Tesla Indonesia Talks Continue as Country Sends High-Level Team to Meet with Tesla Executives, per President Widodo

Tesla Accessories