Tesla & Panasonic in Gesprächen zur Erweiterung Giga Nevada deutet stärkere Nachfrage voraus

Eva Fox von Eva Fox Mai 18, 2020

Tesla & Panasonic In Talks To Expand Giga Nevada Hints Stronger Demand Ahead

Panasonic-Finanzchef sagte, das Unternehmen sehe eine starke Nachfrage nach Batteriezellen von US-Partner Tesla und sie sind in Gesprächen, um ihr gemeinsames Werk in Nevada zu erweitern, die jetzt profitabel ist.

Laut Reuters, Sagte Panasonic-Finanzvorstand Hirokazu Umeda, dass Verhandlungen mit Tesla über den Ausbau der Produktionsanlagen im Gange seien. "Wir sind im Moment in Gesprächen" über den Ausbau der Anlagenkapazität, sagte er.

Laut Umeda wird dies eine Notwendigkeit sein, da Tesla eine wachsende Nachfrage erlebt. "Wir sehen eine starke Nachfrage von Tesla" über die derzeitige Kapazität des Werks in Nevada von 35 Gigawattstunden pro Jahr hinaus, sagte er.


Quelle:asia.nikkei

Tesla arbeitete mit dem südkoreanischen LG Chem und dem chinesischen CATL zusammen, die Batterien für ihre Autos produzieren. Deshalb wurde beschlossen, keine neue Batterieanlage für Tesla in China zu bauen.

In den letzten Jahren war Panasonics Beziehung zu dem Autohersteller sehr angespannt, aber jetzt können wir die positiven Veränderungen sehen, so Umeda.

Tesla berichtet weiterhin über den Gewinn für das dritte Quartal in Folge, was auf die richtige Taktik des Unternehmens hinweist, was zu einer hohen Nachfrage nach seinen Produkten führt.

Die Fabrik in Nevada war das zweite Quartal in Folge profitabel, was Umeda inspiriert. Er deutete an, dass Panasonic mit Tesla neue Batterien entwickelt. "Wir werden in diesem Geschäftsjahr daran arbeiten, Materialien und Technologien zu verbessern", sagte Umeda.

Dank Tesla macht Panasonic auch in der Coronavirus-Krise weiter Gewinn. Aufgrund von Versorgungsunterbrechungen und geringerer Nachfrage bringen ihnen andere Produkte des Unternehmens keine Einnahmen.

Panasonic veröffentlichte keine Gewinnprognose für das laufende Jahr aufgrund der Ungewissheit über die Auswirkungen des Virus. Analysten prognostizieren für das laufende Geschäftsjahr einen durchschnittlichen Gewinn von 225,46 Milliarden Yen.

Vergangene Woche hat Panasonic laut internen E-Mails seine Arbeit zur Herstellung von Batteriezellen in Teslas Gigafactory Nevada wieder aufgenommen.

Bild: Reuters




← Vorheriger  / Nächster →