Aktualisiertes Tesla Modell S& X May Feature New Patented Seat Heating && Cooling System

Eva Fox von Eva Fox Mai 06, 2021

Refreshed Tesla Model S & X May Feature New Patented Seat Heating & Cooling System

Foto: u/motofanka/Reddit

Im Februar 2019 reichte Tesla ein Patent für den Sitz des Fahrzeugs mit integriertem Temperaturkontrollsystem ein. Jetzt scheint es, als wolle das Unternehmen die patentierte Erfindung in den erneuerten Modellen S und X verwenden.Das innovative System wird die Sitze nach Bedarf erhitzen oder abkühlen, was letztlich zu erhöhtem Komfort und höchstwahrscheinlich zu Energieeinsparung führt.

Kürzlich in Kettleman City, das aufgefrischte Tesla Modell S, das perforierte Sitzplätze enthielt, veranlasste sorgfältige Beobachter zu spekulieren, dass die neuen Modelle Modell S und X ein neues patentiertes Heiz- und Kühlsystem für die Sitze verwenden werden.Tatsache ist, dass die Standardsitze von Tesla Autos mit glattem (veganen) Leder bedeckt sind, aber das Modell S und X, das in 2021 veröffentlicht wird, wird eine perforierte Abdeckung haben.Die Standardversionen haben eine teilweise perforierte Abdeckung, während die Plaid-Versionen eine vollständig perforierte Abdeckung haben.


Traditionell werden die Sitzheizung und die Lüftung von zwei verschiedenen Systemen gesteuert.Die Sitze werden durch eine Reihe von Widerständen erhitzt, die sich erwärmen, wenn ein elektrischer Strom durch sie strömt und mit einem Ventilator unter dem Sitzkissen belüftet werden.Der Versuch, die Luft durch den Sitzschaum zu lüften, reicht jedoch in der Regel nicht aus, um überschüssige Wärme zu entfernen und eine komfortable Umgebung für den Fahrgast zu schaffen.Darüber hinaus ist die konventionelle Heizung sperrig, nimmt Platz ein, der typischerweise mehr Sitzdicke erfordert, und ist bei der Heizung unwirksam, weil die Wärme typischerweise durch mehrere Lagen reisen und Bereiche des Sitzes erwärmen muss, mit dem der Fahrgast nicht in Kontakt ist.Aus diesem Grund ist eine verbesserte Temperaturregelung für Autositze erforderlich, die Tesla befriedigt.

Nach dem Patent wird das neue System dank der Zirkulation einer speziellen Flüssigkeit in der Innenschicht der Sitze effektiv funktionieren.Die Idee ist, dass die Sitze flüssig erhitzt und gekühlt werden.Das neue Design umfasst mehrere Lagen innerhalb des Sitzes.Die obere Schicht ist die, auf der der Passagier sitzt, und unter der es eine Zwischenschicht von Flüssigkeit gibt.Es ist von einer anderen Schicht Flüssigkeit umgeben.Die Flüssigkeit wird dann über eine Pumpe innerhalb der Zwischenschicht zirkulieren, um sicherzustellen, dass alle Teile des Sitzes gleichmäßig erhitzt und abgekühlt werden.In der Zwischenschicht befindet sich eine Verteilungsschicht, die ein Heiz- und Kühlelement ist.Wenn sie aktiviert ist, erwärmt sich die Flüssigkeit oder kühlt sich ab.

Obwohl diese Informationen nicht bestätigt sind, kann die Installation der neuen Erfindung tatsächlich die Entscheidung von Tesla erklären, in den erneuerten Modellen perforierte Sitzabdeckungen zu verwenden.Eine neue Sitzheizung/Kühlanlage könnte ein willkommenes Feature in den atemberaubenden Autos von Tesla OPOC82177 sein.

Quelle: Tesla patent

© 2021, Eva Fox.Alle Rechte vorbehalten.

_____________________________

Wir schätzen Ihre Leserschaft!Bitte teilen Sie Ihre Gedanken im Kommentarbereich unten mit.

Artikel editiert von @SmokyShorts, Sie können ihm auf Twitter folgen





← Vorheriger  / Nächster →