SpaceX's Starlink Public Beta Testing beginnt mit 'Very Soon'

Evelyn Arevalo von Evelyn Arevalo Oktober 03, 2020

SpaceX's Starlink Public Beta Testing Will Begin 'Very Soon'

Starlink Render Created By: ErcX @ErcXspace 

SpaceX freut sich darauf, Starlink Satelliten-Breitband-Internet-Service weltweit zu bieten. Das Unternehmen will zunächst in den ländlichen Gebieten der nördlichen Vereinigten Staaten und Kanadas Verbindungen herstellen, bevor es in diesem Jahr endet. Insgesamt4.409 Internet-strahlende Satelliten werden zunächst die Starlink-Konstellation bilden; thier sind rund 708 Satelliten bereits in der niedrigen Erdumlaufbahn. SpaceX ist Private Beta Testing das Netzwerk unter den Mitarbeitern. Starlink-Nutzer erhalten über ein einfach zu installierendes User-Gericht-Terminal den Breitband-Service von den Satelliten im All." Die Anweisungen sind super-einfach. Sie stecken es an, und Sie zeigen es am Himmel, und ein paar Sekunden später haben Sie Internet. Es ist wirklich bemerkenswert ", sagte Jonathan Hofeller SpaceX Vice-President von Starlink und Commercial Sales im Juli.

Das Starlink-Netzwerk von SpaceX wird auch in der realen Welt mit der Einheit der ersten Ersthelfer von Washington, die den Wiederaufbau nach der Zerstörung der Kleinstadt Malden Anfang September unterstützen, in der Lage sein. Der Notfall-Telekommunikations-Leiter der IT-Abteilung des Washington State Military Department, Richard Hall, sagte Reportern, er habe Starlink-Nutzer-Terminals an Orten eingerichtet, die von den Bränden schwer verwüstet werden, um den Familien einen Breitband-Zugang zu ermöglichen, der ihnen ermöglicht, drahtlos Anrufe durchzuführen und online zu verbinden. In seinem Job-Beruf Hall habe eine Vielzahl von Satellitendiensten eingerichtet, erklärte er, dass "es wirklich keinen Vergleich" zwischen Starlink und anderen Netzwerken gebe. "Starlink verdoppelt die Bandbreite leicht" im Vergleich: "Ich habe eine geringere Latenzzeit von weniger als 30 Millisekunde gesehen", sagte er. CNBCNachrichten letzte Woche. --- "Starlink wird eine Revolution in der Konnektivität sein, vor allem für entlegene Regionen oder für Notdienste, wenn Landleitungen beschädigt werden", sagte der Gründer von SpaceX Elon Musk.

 

 

Musk teilte außerdem mit, dass SpaceX bald eine Public-Beta-Tesing-Phase des Starlink-Netzwerks beginnen werde. Er sagt, es werde "sehr bald für höhere Breiten wie Seattle" starten. Auf die Frage, wann Starlink in Brownsville verfügbar sein wird, wo SpaceX seine Starship-Startfunktion in South Texas hat, hat Musk erklärt -- " Brownsville ist ziemlich weit südlich, also wahrscheinlich 3 Monate oder so für gute Konnektivität-braucht mehrere weitere Starlink-Starts. Ich nutze ihn bei dem kleinen Haus, das ich in der Gegend vermietet. Definitiv nicht gut da noch ", schrieb er via Twitter. Das Unternehmen fordert potenzielle Starlink-Kunden auf, sich über Starlink.com um Aktualisierungen zu erhalten, wenn der Service in ihrem Bereich verfügbar sein wird. Diejenigen, die sich anmelden, haben möglicherweise die Möglichkeit, ein Public Beta Tester des Netzwerks zu werden.

 

 

 

 

 

 

Im vergangenen Monat sagte SpaceX der Federal Communication Commission (FCC), dass die Satelliten derzeit in der Lage sind, mit Downloadgeschwindigkeiten von mehr als 100 Megabit pro Sekunde Niederlatenzzeit-Breitband-Internet unter 30 Millisekunden zu beamen. " Die durchschnittliche Latenzzeit wird sich verbessern, wenn mehr Satelliten gestartet werden (direkt über Ihnen häufiger) und mehr Bodenstationen eingesetzt werden. Da wir in der Lage sind, mehr Bodenstationen auf Dächern von Server-Centern zu stellen, wird die traditionelle Internet-Latenz Null sein ", erklärte Musk am Freitag.  " ... Starlink wurde entwickelt, um Wettbewerbsspiele zu ermöglichen ", sagte er.

 

 

 




← Vorheriger  / Nächster →