SpaceX-Präsident-Shares StarLink wird bis September globale Breitbandgerichte anbieten

Evelyn Arevalo von Evelyn Arevalo Juni 22, 2021

SpaceX President Shares Starlink Will Provide Global Broadband Coverage By September

Profilbild Quelle: Render erstellt von@ErcXspaceüber Twitter.

SpaceX Präsident Gwynne SPASSWELL hatte eine virtuelle Konferenz mit der Macquarie-Gruppe (Mqg.ax), in dem sie einige Details zum StarLink-Netzwerk des Unternehmens erwähnte. SpaceX stellt 12.000 Internetstrahlsatelliten bereit, um weltweit einen Service bereitzustellen, hauptsächlich in Bereichen, in denen die Verbindung unzuverlässig ist, nicht vollständig nicht verfügbar ist. Bislang hat SACKEX 1.737 Satelliten auf den Weg von niedrigem Erde gestartet. Das Unternehmen startet weiterhin Sternlink-Satelliten auf seiner wiederverwendbaren Falcon 9-Raketenflotte jeden Monat. Shotwell sagt, dass die Bereitstellung der gesamten StarLink-Konstellation das Unternehmen in Höhe von 10 Milliarden US-Dollar kostet. Das Unternehmen sagt, dass über halbe A-Miose bereits den StarLink-Service vorbestellt hat.

Während der Konferenz teilte Frau SPASSWELL, dass StarLink bis September dieses Jahres weltweite Breitbandgerichte anbieten wird. "Wir haben 1.800 oder so erfolgreich eingesetzt. Reuters. Jedem Starlink-Satellit ist mit einem einzelnen Solar-Array und kryptonbetriebenen Ion-Triebwerken ausgestattet, die in ihrem operativen Orbit eingesetzt werden. Sobald die neuesten Satellitencluster ihren designierten Umlaufbereich erreichen, können sie das Strahlensignal an die Benutzerterminals der Erde starten. - "Aber dann haben wir regulatorische Arbeiten, um in jedes Land zu gelangen und zugelassen, um Telekommunikationsdienste bereitzustellen", fügte Scutwell hinzu.

Viele Länder auf der ganzen Welt sind nach wie vor anhängiger Genehmigung, Shortwell hat teilgenommen, dass StarLink derzeit seinen Internetdienst in 11 Länder strahlt. Einige der Länder SpaceX strahlt aktiv mit Starlink Internet, um Folgendes zu finden: Portionen der Vereinigten Staaten, Kanada, Vereinigtes Königreich, Deutschland, Belgien, Frankreich, Österreich, Niederlande, Australien und Neuseeland. Weitere europäische Länder, Regionen in den Vereinigten Staaten und Mexiko könnten in der zweiten Hälfte von 2021 und Anfang 2022 eine Abdeckung haben.

StarLink ist immer noch in der Beta-Phase, arbeitet immer noch an der Verbesserung der Fähigkeiten des Netzwerks. Das Unternehmen hat noch "viel Arbeit, um das Netzwerk zuverlässig zu machen", sagte Shotwell im letzten Monat während der Satellit 2021 Leo Digital ForumHinzufügen, dass sie nicht "einen Zeitrahmen haben, um aus der Beta-Phase herauszukommen." In Bezug auf die Service-Preise sagte SCACEWELL, dass das Unternehmen keine Pläne hat, variable Preisdatenpläne für den StarLink Internet Service festzulegen. - "Ich glaube nicht, dass wir den Verbrauchern abgestufte Preise machen werden. Wir werden versuchen, es so einfach wie möglich und transparent wie möglich zu halten, so dass es jetzt keine Pläne für die Verbraucherpläne gibt ", sagte Shotwell. Der StarLink-Service verhängt derzeit keine Datenkappen, Benutzer auf der ganzen Welt zahlen den gleichen Wert von 99 USD für Internetverbindung.

Profilbild Quelle: Render erstellt von@ErcXspaceüber Twitter.




← Vorheriger  / Nächster →