SpaceX erhält den Auftrag zur Bereitstellung von SES 5G-Dienstsatelliten auf Falcon 9

Evelyn Arevalo von Evelyn Arevalo August 05, 2020

SpaceX earns contract to deploy SES 5G service satellites atop Falcon 9

Ausgewählte Bildquelle: SpaceX

SES beabsichtigt, den 5G-Internetdienst in den USA einzuführen. Das Unternehmen gab heute bekannt, dass es SpaceX ausgewählt hat, um bis zu drei C-Band-Satelliten auf zwei Falcon 9-Raketenmissionen einzusetzen. Die C-Band-Satelliten werden von Northrop Grumman hergestellt und sind so ausgestattet, dass SES ein Mittelbandspektrum von 280 Megahertz [MHz] für die Verwendung von 5G-Verbindungen ermöglicht. - „Die Freigabe des Mittelbandspektrums und der Schutz unserer Rundfunkkunden zur Gewährleistung der Geschäftskontinuität ist ein wichtiges Unterfangen, und wir müssen unbedingt mit den richtigen Partnern zusammenarbeiten“, sagte Steve Collar, Chief Executive Officer bei SES Die vertrauenswürdige Beziehung zu SpaceX war das erste Unternehmen, das mit ihnen einen kommerziellen Satelliten startete, und anschließend das erste kommerzielle Unternehmen, das den flugerprobten Booster einführte. Wir könnten nicht sicherer sein, dass sie diese zeitkritische Mission erfüllen können. “

Gwynne Shotwell, President und Chief Operating Officer von SpaceX, erklärte:

„SES ist einer der wertvollsten Partner von SpaceX und wir sind stolz auf ihr anhaltendes Vertrauen in unsere Fähigkeit, ihre Satelliten zuverlässig in den Orbit zu bringen. Wir freuen uns, erneut eine Rolle bei der Umsetzung der SES-Lösungen zu spielen, um die Bedürfnisse ihrer Kunden zu erfüllen. “

Insgesamt hat SpaceX in den letzten sieben Jahren sechs SES-Satelliten gestartet.

SES zielt darauf ab, die Frist der Federal Communications Commission (FCC) für die Bereitstellung von 5G-Diensten in den USA einzuhalten. Die FCC-Frist für den Übergang zu 5G-Mobilfunkdiensten endet im Dezember 2023. Die FCC erwartet, dass bereits im Dezember 2021 ein Teil dieses Spektrums in Teilen der USA verfügbar sein wird. Das C-Band-Signal wird derzeit von Satellitenbetreibern verwendet, die US-amerikanische Sender bedienen Fernseh- und Radiosignale an Millionen.

SpaceX wird zunächst zwei C-Band-Satelliten auf Falcon 9-Raketen aus Cape Canaveral, Florida, einsetzen. Die beiden Missionen sind für das Jahr 2022 geplant. „Mit diesen Satelliten kann SES 280 MHz des Mittelbandspektrums für die 5G-Nutzung freischalten und gleichzeitig die bestehenden C-Band-Kunden von SES nahtlos migrieren und die weitere Lieferung von digitalem Fernsehen an fast 120 Millionen amerikanische Fernsehgeräte sicherstellen Haushalte und andere wichtige Datendienste “, schrieb das Unternehmen in einer Pressemitteilung.

Das Unternehmen hat außerdem eine Vertragsoption mit SpaceX abgeschlossen, um einen dritten C-Band-Satelliten in die Umlaufbahn zu bringen. Dies ist ein "Bodenersatz" -Satellit, der eingesetzt wird, wenn ein "Problem" aufgetreten ist. - "Die Bodenersatzteile werden nur gestartet, wenn ein systematisches Problem vorliegt, das den Satellitenaufbau verzögert, oder wenn ein Startfehler vorliegt oder jedes andere Problem, das den beschleunigten Clearing-Zeitplan gefährdet “, sagte Suzanne Ong, eine SES-Sprecherin Raumfahrt jetzt Reporter: "Im Falle eines Startfehlers wird SpaceX einen der anderen C-Band-Satelliten starten, die SES in Kürze bestellen wird."

 

 

 




← Vorheriger  / Nächster →