Time features SpaceX President Gwynne Shotwell als einer der '100 Most Influential People of 2020'

Evelyn Arevalo von Evelyn Arevalo September 23, 2020

Time features SpaceX President Gwynne Shotwell as one of the '100 Most Influential People of 2020'

Gwynne Shotwell ist Engineer, President und Chief Operating Officer von SpaceX, dem von Elon Musk gegründeten Raumfahrtunternehmen. Sie mag gut sein, eine der besten Erfolgsgeschichten für Frauen in den Bereichen Wissenschaft, Technik, Ingenieurwesen und Mathematik (STEM) in den letzten zehn Jahren. Diese Felder haben eine lange Geschichte von Mangel an Vielfalt und Inklusion. Sie hat sich gegen alle Chancen entschieden, um in der innovativsten Branche zu führen, die für immer den Lauf der Zukunft der Menschheit verändern wird.

Shotwell verdient einen Platz in Zeit Magazin's"100 die einflussreichsten Menschen von 2020". Sie ist seit den Anfängen im Jahr 2002 bei SpaceX tätig, ist für Tagesoperationen zuständig und hat eine wichtige Rolle im Unternehmenswachstum. Unter ihrer Führung ist SpaceX von einer Rakete gewachsen, die es fast nicht geschafft hat, zur Entwicklung der technologisch fortschrittlichsten Orbital-Klasse-Falcon 9-Raketen der Welt zu umkreisen, die sich abgehoben und fast sechzig Mal aus dem Weltraum gelandet sind-eine erste in der Geschichte der Raumfahrt. In diesem Jahr kehrte SpaceX menschliche Raumfahrt-Fähigkeiten in die Vereinigten Staaten zurück, als es den ersten Crewed-Flug zur Internationalen Raumstation führte. -"Das ist wirklich nur der Anfang: Wir starten die Reise, Menschen regelmäßig zu und von niedriger Erdumlaufbahn, auf den Mond zu bringen, und dann schließlich auf dem Mars", sagte sie, nachdem die Astronauten im August zur Erde zurückgekehrt waren.

Shotwell's Führung hat dem Unternehmen auch viele Verträge zur Weiterentwicklung seines Raumfahrtprogramms verdient. SpaceX ist gewachsen, um eine Bewertung von $46 Milliarden zu haben, mit rund 8.000 Mitarbeitern, die kollektiv arbeiten, um Menschen auf die Mondoberfläche zurückzubringen und den Roten Planeten eines Tages zu besiedeln.

Die ehemalige NASA-Astronautin Kathryn Sullivan schrieb ihre Biografie in der Zeit Artikel veröffentlicht heute-Shotwell " ist nicht nur ein Quintessenz Ingenieur mit einer Leidenschaft, Dinge zu bauen, sondern auch ein 'Menschen Ingenieur', der auf der Arbeit mit Kollegen und Kunden gedeiht. Gwynne Shotwell hilft dabei, unsere Zukunft zu starten, und ich kann es kaum erwarten, zu sehen, was sie als Nächstes tut ", schrieb Sullivan.

Die meisten Unternehmen können sich in der typischen hierarchischen Einrichtung einfangen, aber Shotwells Leidenschaft und Führung hat dazu beigetragen, SpaceX zu einem Unternehmen zu machen, bei dem es um innovative Ideen geht, anstatt nur die Bezeichnungen zu verwenden. " SpaceX ist eine flache Organisation. Jeder wird mit jemandem reden, und die beste Idee gewinnt-auch wenn es von einer Praktikantin kommt ", sagte sie Reportern.

 

 

Trotz der Erfolgsgeschichte, die Shotwell bei SpaceX erlebt hat, ist es tatsächlich die Zeit, in der sie versagt hat, dass sie ihr am meisten gelehrt hat: "Du lernst nichts vom Erfolg, aber du lernst viel von deinen Ausfällen", sagt sie.

 

 

 




← Vorheriger  / Nächster →