SpaceX zerstört Starship-Testtank zur Beurteilung seiner Stärke

von Evelyn Arevalo September 23, 2020

SpaceX destroys Starship test tank to assess its strength

Vorgestellte Bildquelle: @LabPadre via Twitter und YouTube

SpaceX's Mission ist es, den Mars eines Tages zu kolonisieren. Das Luft-und Raumfahrtunternehmen entwickelt Starship in South Texas, wo mehrere Edelstahlprototypen getestet werden. SpaceX-Staaten Starship wird die weltweit mächtigste Rakete sein, die in der Lage ist, über 100 Tonnen Fracht und hundert Passagiere auf Langzeit-Reisen durch den tiefen Raum zu transportieren.

Ein gigantisches Raumschiff zu entwickeln, das es den Menschen ermöglicht, auf einem anderen Planeten zu leben, ist nicht vorher versucht worden, SpaceX geht kühn dahin, wo kein anderes Raketenunternehmen in der Branche verschwunden ist. Die Entwicklung von Starship umfasst die Herstellung von Dutzenden von Prototypen, die in der Strandanlage von Boca Chica getestet werden. Diese Fahrzeuge werden jeweils einer Reihe von Tests unterzogen, die den Ingenieuren einen Einblick in die Entwicklung eines raumreifen Raumschiffs bieten werden.

Bei einigen dieser Tests geht es darum, Testfahrzeuge absichtlich zu zerstören, um das Design und die Edelstahlfestigkeit zu beurteilen, wenn es Stressoren wie den Vibrationen und dem atmosphärischen Druck ausgesetzt ist, die ein Starship im Flug erleben würde. SpaceX führt diese Tests an der Startrampe durch, von wo aus zwei Prototypen bereits einen Low-Altitude-Test-Flug durchgeführt haben.

In der vergangenen Nacht haben Ingenieure einen Kryo-Drucktest für einen Sternenprüftank durchgeführt, der als SN7.1 bezeichnet wird. Der Tank wurde gefüllt mit einem inerten flüssigen Stickstoff bei extrem niedrigen Temperaturen, die ihn dazu veranlassten, Frost zu entwickeln, um den Edelstähle bis an seine Grenze zu schieben. Gegen 4:54 Uhr CDT (lokal) der SN7.1 Panzer poppte Wolken aus weißem Dampf in den Nachthimmel. Boca Chica Dorfbewohner richten Kameras ein, um die Moment-Ingenieure absichtlich zerstört den Tank zu erfassen, Video unten.

Der Gründer von SpaceX Elon Musk sagte, Starship muss einem Druck von etwa 6 bar bis 8,5 bar standhalten; ~ 6 bar ist für Orbitalflüge erforderlich und ~ 8.5 Bar ist die Stärke, die sicher sein würde, um gekreppte Flüge durchzuführen. Deshalb ist es wichtig zu wissen, wie viel Druck der Edelstahl-Raumschiff-Tank aushalten kann, um sicherzustellen, dass die Raumsonde sicher ist, Menschen an Bord zu tragen. Die Zerstörung von Prototypen ermöglicht es den Ingenieuren, ihr Design zu beurteilen und zu bestimmen, ob die Edelstahllegierung für die Raumfahrt stark genug ist oder ob sie verbessert werden muss. Jeder Test bei Boca Chica nimmt das Unternehmen näher, um tatsächlich ein Raumschiff in den Weltraum zu bringen.

Das erste fertig montierte Starship, das als SN8 bezeichnet wird, wird voraussichtlich im Oktober fliegen. Starship SN8 wird 60.000 Fuß (20 Kilometer) Testflug über dem Boca Chica Strand führen und eine vertikale Landung führen, angetrieben von einem Trio von Raptor Motoren.

 

 

Anfang dieses Jahres sagte Musk, dass SpaceX-Teams darauf abzielen, jede Woche mindestens ein Starship zu bauen, um schnell auszutesten. Je höher die Produktionsrate-die schnelleren Ingenieure könnten das Raumfahrzeug entwickeln, das den Menschen zu einer multiplanaren Spezies umbauen wird. SpaceX plant, "Hunderte" von Testflügen und Satelliten-Bereitstellungen durchzuführen, bevor Menschen an Bord gestartet werden.

SEHEN SIE STARSHIP SN7.1 TANK POP!

 




← Vorheriger  / Nächster →