SpaceX installiert aerodynamische Klappen für das nächste Raumschiff, das einen Testflug durchführen wird

Evelyn Arevalo von Evelyn Arevalo September 26, 2020

SpaceX installs aerodynamic flaps to the next Starship that will perform a test flight

Ausgewählte Bildquelle: Elon Musk

SpaceX entwickelt ein zweistufiges Raumschiff aus rostfreiem Stahl, mit dem einhundert Passagiere auf Langzeitreisen zum Mars transportiert werden können. Das Raumschiff befindet sich in Boca Chica, einem kleinen Stranddorf in Südtexas an der Grenze zu Mexiko, in der Entwicklung. Der Gründer von SpaceX Elon Musk nennt den Strand von Boca Chica das „Tor zum Mars“. Er beabsichtigt, das Stück Sandland in einen „Spaceport des 21. Jahrhunderts“ und ein „SpaceX Resort“ zu verwandeln, in dem die Mitarbeiter gerne leben, während sie auf die Schaffung einer raumfahrenden Zukunft für die Menschheit hinarbeiten.

SpaceX-Teams arbeiten derzeit am Prototyp des Starship SN8, der den ersten Testflug in großer Höhe in Boca Chica durchführen wird. Heute, am 26. September, haben gemeinsame Musk-Teams aerodynamische Klappen am SN8-Fahrzeug installiert. - "Starship SN8 mit Heckklappen", unterzeichnete er ein Foto des glänzenden Edelstahlfahrzeugs (siehe Abbildung unten). „Nosecone & Frontklappen nächste Woche. SN9 nächsten Monat “, fügte er hinzu. Während die Ingenieure SN8 auf die Durchführung eines Testfluges vorbereiten, wird der nächste Prototyp der Linie - SN9 - gleichzeitig in der Raketenfabrik montiert.

 

 

Das Raumschiff SN8 wird rund 50.000 Fuß (ft) abheben, was 15 Kilometer (km) über dem Boden entspricht. Das Testfahrzeug wurde heute Morgen zur Startrampe transportiert, die weniger als 8 km von der Montageanlage entfernt ist. Musk möchte das Fliegen von Edelstahl-Raumfahrzeugen in Südtexas zur Routine machen und schätzt die Unterstützung, die SpaceX von der örtlichen Gemeinde erhält. - „So oder so, Aufregung garantiert! Die Unterstützung der Gemeinde Boca, Padre, Brownsville wird sehr geschätzt “, teilte er im vergangenen Monat seine Dankbarkeit über Twitter mit.

 

 

Starship SN8 wird der erste Edelstahl-Prototyp sein, der wie das endgültige Design des Raumfahrzeugs aussieht - mit einem oberen Nasenkegelabschnitt und aerodynamischen Klappen. In diesem Jahr führten zwei Starship-Prototypen Testflüge in geringer Höhe durch. Diese sahen aus wie Zylinderstrukturen mit einem quadratischen Massensimulator auf der Oberseite; Jeder stieg 150 Meter in den Himmel und landete mit einem einzigen mit Methan betriebenen Raptor-Motor. Das Raumschiff SN8 wird voraussichtlich das erste Testfahrzeug mit drei leistungsstarken Raptoren sein. Die endgültige Version von Starship wird sechs, drei für den atmosphärischen Flug und drei vakuumoptimierte Raptoren für den Antrieb im Weltraum enthalten. Der Testflug von SN8 zeigt, wie drei Raptoren zusammen arbeiten und wie die aerodynamischen Klappen im Flug funktionieren. SpaceX wird versuchen, ein "Belly Flop" -Flugmanöver durchzuführen, das Ingenieuren Einblick in die Entwicklung des Raumfahrzeugs bietet. Musk teilte mit: „Die Klappen werden jetzt direkt von Elektromotoren mit Getriebe angetrieben! Keine Hydraulik mehr “, schrieb er über Twitter.

 

 

Musk wurde heute gefragt, wie hoch die zukünftigen Starship-Prototypen fliegen werden, worauf er antwortete: „Wir brauchen nur genug Höhe, um Körperklappen zu testen und Treibmittel aus Sammelleitungen gegen Haupttanks zu ziehen. Wird mehrere Flüge machen, um zu bestätigen, dass es gut funktioniert, dann Hitzeschild hinzufügen und hoch Mach gehen. “

 

 

Nun, da Starship SN8 auf eine Nasenkegelinstallation an der Startrampe wartet, könnte es in wenigen Wochen einsatzbereit sein, nachdem es die Vorbereitungen vor dem Flug bestanden hat. Laut einer kürzlich von SpaceX eingereichten Anmeldung der Federal Communications Commission versucht das Unternehmen, irgendwann nach dem 11. Oktober einen Testflug durchzuführen.




← Vorheriger  / Nächster →