SpaceX

SpaceX zündet zum ersten Mal die drei Raptor-Motoren von Starship SN8

SpaceX ignites Starship SN8's three Raptor engines for the first time

Ausgewählte Bildquelle: @LabPadre über YouTube / Twitter

SpaceX steht kurz vor dem Start des nächsten Starship-Prototyps in der Startanlage in Südtexas, wo das Unternehmen seinen ersten Raumhafen in Boca Chica Beach baut. Am frühen Dienstagmorgen, gegen 3:13 Uhr morgens, erwachte das Testschiff SN8 des Starship zum Leben, als die Teams drei Raptor-Motoren zündeten. Es ist das erste Mal, dass SpaceX drei Raptor-Engines gleichzeitig zündet. Jeder Raptor kann über 200 Tonnen Schub erzeugen.

Die Zündung erfolgte während eines statischen Feuertests, bei dem es sich um eine routinemäßige Vorbereitung vor dem Flug handelt, die sicherstellt, dass alle Triebwerke auf Meereshöhe flugbereit sind. E.
Die Ingenieure füllten das Starship SN8-Fahrzeug aus rostfreiem Stahl mit Treibmittel - kryogenem Methan und flüssigem Sauerstoff - und die Raptors wurden einige Sekunden lang kurz gezündet, während das Fahrzeug auf einem Prüfstand an der Startrampe geerdet blieb. Das erfolgreiche statische Brennen folgte einer Reihe von Vorbrennertests Tage zuvor. Die Bewohner des Dorfes Boca Chica haben Aufnahmen der mächtigen Raptors-Zündung gemacht (Video unten).



Von SpaceX-Teams wird nun erwartet, dass sie vor dem Debüt einen Nasenkegel mit Flossen für den Starship SN8-Prototyp stapeln. In den kommenden Tagen könnte ein weiterer statischer Brandtest mit dem fertig montierten Fahrzeug stattfinden. Starship SN8 wird der erste Prototyp sein, der einen Testflug mit aerodynamischen Flossen und einem Trio von Raptors durchführt. Der Gründer des SpaceX-Chefingenieurs Elon Musk sagte, dass das Raumschiff SN8 ungefähr 15 Kilometer über dem Boden fliegen und einen "Bauchflop" -Tauchgang mitten im Flug versuchen wird, bevor es vertikal auf einem nahe gelegenen Landeplatz landet. Frühere Prototypen schwebten nur 150 Meter über dem Strand von Boca Chica. Es ist das erste Mal, dass SpaceX einen Teststart in größerer Höhe versucht.

Jeder Test bringt das Unternehmen näher daran, nächstes Jahr ein Raumschiff ins All zu bringen. Die endgültige Version von Starship wird sechs Raptor-Triebwerke, drei Meeresspiegel-Triebwerke für den atmosphärischen Flug und drei größere vakuumoptimierte Raptoren für den Antrieb im Weltraum enthalten. Für das Raumschiff ist ein gigantischer Super Heavy-Raketenverstärker erforderlich, der von 28 Raptor-Triebwerken angetrieben wird, um aus der Erdatmosphäre herauszukommen und eine Langzeitreise zum Mars zu unternehmen. Der erste Prototyp der Super Heavy-Rakete befindet sich noch in der Entwicklung. Musk will irgendwann im nächsten Jahr ein Raumschiff / Superschweres Fahrzeug in die Umlaufbahn bringen.

Das Unternehmen arbeitet an einem engen Zeitplan, um ein weltraumtaugliches Starship-Startsystem zu entwickeln. Ein japanischer Unternehmer, Yusaku Maezawa, buchte eine Raumfahrt um den Mond an Bord von Starship, die für das Jahr 2023 geplant war. Die NASA erteilte SpaceX den Auftrag, eine mondoptimierte Variante von Starship zu bauen, um bis 2024 Astronauten und Fracht zum Mond zu bringen. Musk sagte dies Woche aDer Prototyp des Starship Lunar Lander für die NASA sollte in "zwei oder drei Jahren" fertig sein. Er geht davon aus, dass er bis 2022 häufige Orbital-Testschiffe und Satelliteneinsätze durchführen wird, bevor er Menschen an Bord bringt.

WAPCH RAPTOR ENGINES ROAR!

 

About the Author

Evelyn Arevalo

Evelyn Arevalo

Evelyn J. Arevalo joined Tesmanian in 2019 to cover news as a Space Journalist and SpaceX Starbase Texas Correspondent. Evelyn is specialized in rocketry and space exploration. The main topics she covers are SpaceX and NASA.

Follow me on X

Weiterlesen

Tesla TSLA Q3 2020 Earnings Preview & Outlook
Tesla Giga Berlin Presses On: Foundation Work Starts for Giga Press Machines

Tesla Accessories