SpaceX wird Privatpersonen an Bord von Crew Dragon for Space Adventures starten

von Evelyn Arevalo August 13, 2020

SpaceX will launch private citizens aboard Crew Dragon for Space Adventures

Ausgewählte Bildquelle: SpaceX

Die Vereinigten Staaten tauchten im Mai als Weltraummacht mit menschlichen Raumflugfähigkeiten wieder auf, als SpaceX ein Paar NASA-Astronauten auf einer Falcon 9-Rakete an Bord des Raumfahrzeugs Crew Dragon auf einer Reise zur Internationalen Raumstation startete. Die Demonstrationsmission (Demo-2) wurde am 2. August abgeschlossen. Dragon brachte die Astronauten sicher aus dem Weltraum zurück und markierte den Beginn einer neuen Ära in der amerikanischen Raumfahrt. Der Erfolg von Demo-2 zeigt, dass Crew Dragon ein Wunderwerk der Technik ist, das Menschen zuverlässig in die Umlaufbahn bringen und den hohen Belastungen des atmosphärischen Wiedereintritts bei der Rückkehr standhalten kann.

Nach der Rückkehr der historischen Astronauten sprachen der Präsident von SpaceX und der Chief Operating Officer Gwynne Shotwell darüber, wie der erste Besatzungsflug von SpaceX den Weg für zukünftige Missionen in den Weltraum ebnet. „Diese Mission verlief unglaublich reibungslos. Um nicht zu sagen, dass es keine Dinge gab, an denen wir arbeiten und die wir beim nächsten Mal besser machen wollen, aber die Kapsel hat wunderbar funktioniert “, sagte sie. "Wir fühlen uns sicher wohl, dass wir auf dem richtigen Weg sind, um gewerbliche Passagiere zu befördern."

SpaceX wird nicht nur Astronauten zur Raumstation bringen, das Unternehmen möchte auch Privatpersonen an Bord des Raumschiffs Dragon Raumtouren anbieten. "Dies ist wirklich nur der Anfang", sagte sie, ""Wir beginnen die Reise, Menschen regelmäßig zum und vom erdnahen Orbit und weiter zum Mond und schließlich zum Mars zu bringen."

"Wir beginnen die Reise, Menschen regelmäßig zum und vom erdnahen Orbit und weiter zum Mond und schließlich zum Mars zu bringen."

Space Adventures, eine Weltraumtourismusagentur, gab Anfang dieses Jahres bekannt, dass sie einen Vertrag mit SpaceX unterzeichnet hat, um 4 Privatpersonen an Bord der Crew Dragon zu bringen. Die Mission soll Ende 2021, Anfang 2022 stattfinden. „Diese historische Mission wird einen Weg finden, um allen Menschen, die davon träumen, die Raumfahrt zu ermöglichen, und wir freuen uns, mit dem Space Adventures-Team an der Mission zu arbeiten. Shotwell erzählte Reportern im Februar.

Während der Space Adventures-Mission wird Dragon nicht in das umlaufende Labor gehen. Es wird etwa 5 Tage lang in einer Umlaufbahn um die Erde in einer Höhe von etwa 500 bis 850 Meilen über der Erde bleiben, das ist das Zwei- bis Dreifache der 250-Meilen-Höhe der Raumstation - die höchste Höhe, die ein Privatmann in der Geschichte erreicht hat war schon mal in!

"Dies bietet bis zu vier Personen die Möglichkeit, den Welthöhenrekord für die Raumfahrt von Privatpersonen zu brechen und den Planeten Erde so zu sehen, wie es seit dem Gemini-Programm niemand mehr getan hat", schrieben Vertreter von Space Adventures in einer Pressemitteilung. In Bezug auf die Rekordumlaufbahn von 850 Meilen, die die Zwillingsastronauten Pete Conrad und Dick Gordon 1966 erreichten. Sie erlebten in dieser Höhe einen unglaublichen Blick auf die Erde. Das Foto unten wurde am 14. September 1966 an Bord des Raumfahrzeugs Gemini XI aufgenommen und zeigt die westliche Hälfte Australiens.

Quelle: NASA

"Diese Drachenmission wird eine besondere Erfahrung und eine einmalige Gelegenheit sein, um die doppelte Höhe einer früheren zivilen Astronautenmission oder eines Besuchers einer Raumstation zu erreichen", sagte Eric Anderson, Vorsitzender von Space Adventures. Die Weltraumtourismusagentur gab an, dass der Gesamtpreis der Mission nicht bekannt gegeben wird. Bisherige Space Adventures-Weltraumtouren kosten jedoch rund 30 Millionen US-Dollar pro Sitzplatz. Der Preis für eine Weltraumtour an Bord der Crew Dragon wird voraussichtlich in einem ähnlichen Bereich liegen.

Quelle: NASA / SpaceX




← Vorheriger  / Nächster →