SpaceX wird zum sechsten Mal einen Falcon 9-Booster für die bevorstehende Starlink-Mission wiederverwenden

Evelyn Arevalo von Evelyn Arevalo August 16, 2020

SpaceX will Reuse a Falcon 9 booster for the Sixth time on upcoming Starlink mission

Ausgewählte Bildquelle: Matt @Booster_Buddies über Twitter

SpaceX ist führend in der Innovation in der Luft- und Raumfahrt. Die Wiederverwendbarkeit von Raketen ist eine seiner obersten Prioritäten. Das Unternehmen hat einige der fortschrittlichsten Raketen der Welt entworfen und hergestellt, die in der Lage sind, Nutzlasten in den Orbit zu bringen und zur Wiederverwendung aus dem Weltraum zurückzukehren. Luft- und Raumfahrtunternehmen setzen einmal eine Rakete ein. Die Ingenieure von SpaceX entwickelten ein Raketenrückgewinnungssystem, um den Booster der ersten Stufe der zweistufigen Rakete Falcon 9 wiederzuverwenden. Bis heute hat das Unternehmen 58 Raketenverstärker der Orbitalklasse kurz nach dem Einsatz der Nutzlast erfolgreich aus dem Weltraum zurückgebracht. Die erste Stufe eines Falcon 9 bietet die Möglichkeit, vertikale Landungen auf autonomen Drohnenschiffen auf See durchzuführen. Die Ingenieure haben der Luft- und Raumfahrtindustrie wirklich eine große Innovation vorgestellt.

Das Unternehmen möchte eines Tages eine Rakete entwickeln, die so wiederverwendbar ist wie Flugzeuge. Derzeit besteht das Wiederverwendbarkeitsziel von SpaceX darin, einen Booster zehnmal wiederzuverwenden. Damit sind sie auf halbem Weg, diesen Meilenstein zu erreichen. Einige Booster der ersten Stufe von Falcon 9 sind bereits fünfmal neu geflogen. Die nächste Starlink-Mission ist etwas Besonderes, da SpaceX zum ersten Mal den Booster eines Falcon 9 zum sechsten Mal wiederverwendet. Es wird auch der 100. Raketenstart des Luft- und Raumfahrtunternehmens sein. - "Einige große Meilensteine ​​stehen bevor", teilte der Gründer von SpaceX Elon Musk seine Begeisterung über Twitter mit.

SpaceX wird voraussichtlich nächste Woche die elfte Mission von Starlink durchführen.Eine fünfmal geflogene Falcon 9-Rakete soll am Dienstag, den 18. August, um 10:30 Uhr MEZ starten. vom Launch Pad 40 an der Cape Canaveral Air Force Station in Florida. Zusammen mit den 58 Internetlink-Starlink-Satelliten von SpaceX ist ein Trio von SkySat-Satelliten mit Erdbildgebung für Planet Labs.

 

 

Der spezielle Booster der ersten Stufe von Falcon 9, der alle Satelliten während seiner 6 einsetzen wirdth Flug, wird als B1049 bezeichnet. Es flog zum ersten Mal im September 2018 während der Mission Telstar 18 VANTAGE und landete an Bord der Natürlich liebe ich dich immer noch (OCISLY) autonomes Drohnenschiff auf See. SpaceX transportierte dann die B1049 von Cape Canaveral nach Vandenberg, um ihren zweiten Flug durchzuführen. Im Januar 2019 setzte B1049 10 Iridium NEXT-Satelliten in die Umlaufbahn ein und landete dann erfolgreich an Bord des Unternehmens Lesen Sie einfach die Anweisungen (JRTI) Drohnenschiff. B1049 wurde dann nach Cape Canaveral zurückgebracht, um im Mai 2019 eine Starlink-Mission durchzuführen, und landete auf OCISLY.

Ungefähr ein halbes Jahr später, im Januar 2020, setzte es eine weitere Starlink-Mission ein, die erneut auf OCISLY landete. Zuletzt führte B1049 am 3. Juni seine fünfte Mission durch, als weitere Starlink-Satelliten gestartet wurden. Es landete einwandfrei auf JRTI (Video unten). - "Die erste Stufe von Falcon 9 ist auf dem Drohnenschiff Just Read the Instructions gelandet - dem ersten Raketenverstärker der Orbitalklasse, der fünf Mal erfolgreich gestartet und gelandet ist!" das Unternehmen sagte.

Jetzt wird B1049 am Dienstag die Starlink / SkySat-Mission durchführen und SpaceX wird zum sechsten Mal versuchen, den Booster zu landen! Wenn das Unternehmen eine fehlerfreie Landung erreicht, markiert dies einen weiteren Meilenstein für die Wiederverwendbarkeit, der das Unternehmen der zehnmaligen Wiederverwendung der ersten Stufe einer bestimmten Rakete näher bringt.

 

 

 

 

 




← Vorheriger  / Nächster →