SpaceX beendet Starlink-6 Mission wegen Falcon 9 Raketenmotor Problem

von Evelyn Arevalo März 15, 2020

SpaceX aborts Starlink-6 mission due to Falcon 9 rocket engine issue

Featured Image Quelle: SpaceX

SpaceX baut eine Konstellation von Starlink Internet Beaming Satelliten.Heute (März 15) a m Morgen versuchte die Raketenfirma, ihre sechste Gruppe von 60-Satelliten auf einer zuvor geflogenen Rakete Falcon 9 zu starten, vom NASA Kennedy Space Center in Florida.(160;Starlk-6 Mission wurde Sonntag um 9:22 a.m. EDT geplant.Wenige Sekunden nach dem Start entdeckte das Bordcomputersystem der Rakete Falcon 9 automatisch ein Problem mit einem ihrer neun Merlin 1D-Motoren und löste einen Abbruch in T-0 Sekunden aus.Während des Livestreams gab ein SpaceX-Kommentator Updates, wie sie sagten: "Zündung und Start!"Falcon 9 Shutdown:

"Ignorieren, wir haben einen Abbruch."

Anscheinend gab es ein Machtproblem mit einem der neun Motoren der Rakete, die Firma hat das Problem noch nicht im Detail spezifiziert.SpaceX's Supply Chain Supervisor, Michael Andrews, sagte während des Livestreams "Denken Sie daran, der Zweck des Countdowns ist, uns zu helfen, potenzielle Probleme vor dem Flug zu fangen." Er erklärte, dass der Abbruch durch computergesteuerte Systeme ausgelöst wurde, die programmiert sind, die Daten der Rakete vor dem Start kontinuierlich zu bewerten, um sicherzustellen, dass es sicher ist, zu startenaber das System kann die Triebwerke automatisch vom Zünden abbringen, wenn irgendwelche Probleme entdeckt werden.Andrews fügte hinzu, dass die Rakete gesund sei, erklärte:

"Es gibt tausend Möglichkeiten, wie ein Start schief gehen kann, aber nur eine Möglichkeit, wie der Start richtig gehen kann.Angesichts dessen sind wir übermäßig vorsichtig auf dem Boden, und wenn das Team etwas sieht, das auch nur ein wenig daneben aussieht, stoppen wir den Countdown.".160;

SpaceX kündigte über Twitter an: "Standing down today; standard Auto-Abbruch ausgelöst durch aus familiären Daten während der Motorleistungsprüfung.Wird das nächste Startdatum bekannt geben, sobald auf der Strecke bestätigt."SpaceX hat eine Backup-Gelegenheit für Montag Morgen, wahrscheinlich etwa 9:00 a.m. EDT.Die Firma hat nicht bestätigt, ob sie morgen einen Start versuchen werden.DieDie United States Air Force und die Eastern Range überwachen Starts von Florida's Space Coast, werden mit SpaceX das nächste verfügbare Startdatum bestimmen.ObwohlEine aktualisierte Wetterprognose der 45th Space Wing a m Sonntagnachmittag legt nahe, dass die nächste Startchance für die Rakete Falcon 9 wahrscheinlich Mittwoch, 18.März um 8:21 a.m. EDT sein könnte.Die Ingenieure bewerten die Abbruchdaten, um festzustellen, ob die Rakete fliegen kann.Die Falcon 9 für diese Mission startete vier Mal.Zunächst startete sie im Juli und Oktober 2018 von Vandenberg Air Force Base in Kalifornien, dann zweimal von Cape Canaveral im Februar und November 2019.Nach jeder Mission holte SpaceX den Booster zurück, indem er eine kontrollierte Landung auf autonomen Drohnenschiffen auf See und auf einem Landeplatz durchführte.Die Wiederverwendung des Raketenboosters reduziert die Kosten für den Raumflug.Das Ziel von SpaceX ist die Wiederverwendung einer Rakete auf 10-Flügen, die meisten, die sie eine bestimmte Falcon 9 erste Stufe gestartet haben, ist viermal.160;

Das heutige Startversuch-Video ist unten verlinkt.

 

 

 




← Vorheriger  / Nächster →